1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
  1. ShaQsta, 04.10.2012 #1
    ShaQsta

    ShaQsta Threadstarter Android-Experte

    Hallo Leute,

    Ich gehe in ein paar Wochen in die USA.

    Dazu ein paar Fragen:

    1. Geht mein RAZR dort? Bei Verizon wohl kaum, aber funken andere Provider auf Frequenzen, die meines kann?

    2. Wenn ja, hat einer einen Tipp für Prepaid? Brauch eigtl nur SMS und Sprache. WLAN hab ich...

    Vielen dank. Ach ja, bin in Indianapolis.

    LG ShaQsta

    Sent from my RAZR
     
    PeeWee bedankt sich.
  2. -alpha-, 04.10.2012 #2
    -alpha-

    -alpha- Erfahrener Benutzer

    Vielleicht hilft dir das etwas:
    Handy-Nutzung auf Reisen: USA - SPIEGEL ONLINE

    Du musst auf jeden Fall darauf achten, dass du eine SIM-Karte für das GSM-Netz kaufst. In den USA gibt es ja noch das CDMA-Netz. Im GSM-Netz sollte das Razr keine Probleme haben.
     
    PeeWee und ShaQsta haben sich bedankt.
  3. dadr, 04.10.2012 #3
    dadr

    dadr Neuer Benutzer

    Ich kann dir da die Karte von Cellion empfehlen.

    Ich habe die auch dieses Jahr in den USA benutzt. Funktioniert einwandfrei.

    Kannst du online bestellen und bekommst sie kostenlos nach Hause geschickt.

    Du zahlst nur was du verbrauchst.

    Gespräche kosten innerhalb der USA 0,29 Euro und nach Deutschland 0,39 Euro die Minute.

    Daten geht glaube ich nicht. Ist aber auch nicht so wichtig, da eh fast jeder Laden kostenloses WLAN hat.

    Gruß Dadr
     
    PeeWee und ShaQsta haben sich bedankt.
  4. ShaQsta, 04.10.2012 #4
    ShaQsta

    ShaQsta Threadstarter Android-Experte

    Danke euch beiden.
    Damit kann ich es zumindest schonmal mitnehmen....at&t hat gsm-netz hab ich herausgefunden.

    ich denke, ich gehe erstmal einfach vor ort irgendwo hin...cellion sagt mir gar nichts...muss ich mir mal anschauen...
     
  5. myjoern, 04.10.2012 #5
    myjoern

    myjoern Android-Hilfe.de Mitglied

    AT&T hat zumindest in bestimmten Landesteilen ein GSM-Netz.

    Ich hatte mir 2011 eine AT&T "pay as you go" prepaid-Karte mit Datenplan gekauft. Funktionierte soweit gut, allerdings konnte ich von der Datenverbindung nur GPRS und EGDE nutzen. Offenbar wurde UMTS/HSPA dort nicht unterstützt bzw. war nicht kompatibel mit unserem.
     
    PeeWee bedankt sich.
  6. BreakShift, 04.10.2012 #6
    BreakShift

    BreakShift Fortgeschrittenes Mitglied

  7. ShaQsta, 12.10.2012 #7
    ShaQsta

    ShaQsta Threadstarter Android-Experte

    Jetzt muss ich den Thread nochmal herauskramen.

    Bin eben auf der Bestbuy-Seite...da steht auch was von diesen AT&T pay as you go Karten, aber ich sehe da keinen Dataplan?

    Wie wird das mit den 25 Dollar verrechnet?
    Wieviel kostet die Minute oder das MB fürs Internet?

    So ganz check ich das nicht...
    Prepaid Minutes: Pay As You Go, Cell Minutes - Best Buy Mobile
     
  8. myjoern, 15.10.2012 #8
    myjoern

    myjoern Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich hatte seinerzeit 2011 die hier genommen:
    USA SIM card

    Die Anbieter hat noch andere Karten im Programm:
    SIM Kartes USA

    Die Karten werden nach Deutschland geschickt und kann man im Urlaub dann sofort benutzen. Braucht man vor Ort nicht erst noch lange auf die Suche zu gehen.
     
    PeeWee bedankt sich.
  9. PeeWee, 16.10.2012 #9
    PeeWee

    PeeWee Erfahrener Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2012

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. razr i im usa benutzen?

    ,
  2. funktioniert motorola razr i in usa

Du betrachtest das Thema "Deutsches RAZR in USA" im Forum "Motorola Razr / Razr Maxx Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.