1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. chcb84, 20.07.2012 #1
    chcb84

    chcb84 Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo

    Mit ist letztens durch Dusseligkeit das Razr runtergefallen. War noch noch nicht mal ein Meter höhe. Dabei muss es so blöd aufgekommen sein, das ich mir das Hand auseinander geflogen ist.. ja wirklich auseinander geflogen :unsure:
    Fragt nicht wie ich das hingekriegt habe, ich weiß es selber nicht...

    Ich hätte echt kotzen können :cursing:

    Das ganze sieht jetzt so aus. Das das Handy mit Akku der und der hinteren Schale "einzeln" da lag. Und dann traf mich gleich der Schlag. Ich habe gesehen das der Akku mit einen Flachbandkabel mit dem Handy verbunden ist. Da ahnte ich schon nichts gutes...
    Aber das Flachbandkabel ist durchtrennt *kotz*

    Somit kann ich denn Akku wegwerfen.

    Das Display bzw. alles andere scheint keinen Schlag abgekriegt zu haben.
    Wenn ich das Ladekabel ans Razr (ohne Akku) anschließe kommt nur das Motorola Logo.

    Gibt es eine Möglichkeit das Razr ohne Akku erstmal zum laufen zu kriegen??? Vielleicht mit den Factory-Adapter?

    P.S. Habe mir schon einen neuen Akku bestellt (Razr Maxx Umbau-Kit aus den USA). Aber das wird noch ein bißchen dauern...
     
  2. DerBoris, 20.07.2012 #2
    DerBoris

    DerBoris Android-Experte

    Nein, nicht das ich wüsste.
    Wie soll denn ein Handy ohne Akku laufen?
    Dann können die Handyhersteller ja gleich alle ihre Handys ohne Akkus herstellen ;)
    Der Factory Adapter ist dazu da den Akku zu überbrücken wenn er leer ist, damit man Software flashen kann, da man ja im Fastboot oder ohne Software nicht Laden kann (bei manchen, auch mir, geht's trotzdem)
     
  3. TheProdigy, 20.07.2012 #3
    TheProdigy

    TheProdigy Android-Ikone

    Sollte mit einem factory kabel gehen.

    ...ge[RAZR]t via Tapatalk 2.
     
  4. judokus, 20.07.2012 #4
    judokus

    judokus Fortgeschrittenes Mitglied

    Natürlich funktioniert ein Handy auch ohne Akku, via USB Einspeisung.

    z.B. Das Huawei x3

    Das Factory-Adapter Kabel könnte dir dabei in der Tat helfen, wenn du geschickt bist, kannst du dir es selber herstellen. Anleitungen dazu, siehe Google.
     
  5. chcb84, 20.07.2012 #5
    chcb84

    chcb84 Threadstarter Junior Mitglied

    Genau mein altes Handy Nokia X6 funzt auch ohne Akku ;)

    Ok also werde ich mal den Factory Adapter probieren oder ich schau mal ob ich es selber besteln kann.
    Ich hoffe das funzt dann auch.
     
  6. DerBoris, 20.07.2012 #6
    DerBoris

    DerBoris Android-Experte

    Ok wusste ich nicht.
    Ich hab's auch ncih nicht ausprobiert :D
    Aber jetzt bin ich schlauer :) ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Razr i interner Speicher defrekt? Motorola Razr / Razr Maxx Forum 18.04.2017

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. motorola razr v3 ohne akku starten

    ,
  2. Motorola handy ohne akku

Du betrachtest das Thema "Funktoniert das Razr auch irgendwie ohne Akku?" im Forum "Motorola Razr / Razr Maxx Forum",