OTA Fehlgeschlagen... warum?

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OTA Fehlgeschlagen... warum? im Motorola Razr / Razr Maxx Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
J

Jerod

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich hab heute endlich eine Systemaktualisierung für mein 910 angeboten bekommen.
Ich hatte das Razr mit SuperOneClickv2.3.3-ShortFuse ohne Probleme gerootet, nach dem ersten Fehlschlag hab ich das dann wieder ge-unrootet und seither nun 4mal neu versucht.

Also runtergeladen und dann versucht zu installieren. Neustart und der Installationsscreen folgen, die Ladeleiste bleibt dann bei ca 20% stehen und der Androide steht neben nem Warnschild, Neustart und wieder im alten System mit der Meldung "Update fehlgeschlagen".

Meine Daten:

XT910, Android 2.3.5, 651.73.30.XT910.NonEfigsRetail.en.EU
KernelVers.:2.6.35.7-gece0826
BuildNr.: 6.5.1-73_SPU-11-M1-2

(Wenn ich noch den Rest hinschreiben soll bitte sagen)


Weiss zufällig jemand woran das liegen könnte?


Mfg Jerod
 
DerBoris

DerBoris

Stammgast
Hast du Systemapps gelöscht bzw. gefreezt?
 
J

Jerod

Neues Mitglied
Hallo,

nein, nur hin und wieder mal alles mit titaniumbackup gesichert. Aber nix gelöscht sondern nur ausgeblendet... das wollte ich mir alles fürs neue System aufheben :)
 
DerBoris

DerBoris

Stammgast
Ok, dann musst du die System Apps wieder entfreezen (oder halt einblenden) und dann kannst du das Update eigentlich machen :thumbup:
 
J

Jerod

Neues Mitglied
Öhm,

das bedeutet rooten, titanium installieren alles wiederherstellen und dann unrooten?
Nur damit ich das verstehe...
 
DerBoris

DerBoris

Stammgast
Du müsst alle Apps die du mit TitaniumBackup eingefroren hast wieder auftauen, weil das System diese sonst nicht erkennt

Also rooten, TiBu rauf und alle Apps die du eingefroren hast wieder auftauen

Unrooten musst du nicht unbedingt

Wie konntest du Apps denn einfrieren, wenn du kein Root hattest?
 
J

Jerod

Neues Mitglied
Hallo nochmal,

ich glaube du hast nich richtig gelesen: "Ich hatte das Razr mit SuperOneClickv2.3.3-ShortFuse ohne Probleme gerootet, nach dem ersten Fehlschlag ... wieder ge-unrootet"

Und ich hab auch nie was gefreezt, angehalten oder sonstwas... nur ne komplette Sicherung auf SD gemacht und gut.

Fällt das Wiederherstellen damit weg?

Mfg Jerod
 
J

Jerod

Neues Mitglied
Hallo,

ICS endlich reibungslos installiert...

hier meine Lösung für alle, die das gleiche Problem hatten/haben.
Es lag am RAZR-Bootstrapper welchen ich vergessen hatte. Den hatte ich ganz am Anfang installiert und wieder runtergeworfen. Allerdings ließ das Programm einige Dateien zurück, welche selbst durch einen Werksreset nicht verschwinden.

Lösung: forums.androidcentral.com/droid-razr/183428-ota-ics-fails-25-due-bootstrap.html

Achtung! Wenn die genannten Dateien nur einmal vorhanden sind (also zB eine der genannten *.bin-Dateien fehlt) dann ist das schon das Original (siehe Umbenennung in der Lösung). Also nicht wild loslöschen. Das passiert wenn der Bootstrapper, wie bei mir, nie "benutzt" sondern nur installiert wurde.


Ich hoffe einigen hilfts.

Mfg Jerod
 
Zuletzt bearbeitet: