Xoom und Office

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xoom und Office im Motorola Xoom Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
P

ping0_11

Fortgeschrittenes Mitglied
Können mir die Profis unter Euch einen Tip geben welches Schreibprogramm u.ä. für das Xoom zu empfehlen sind ??


Gruß Jürgen
 
Fieser-Kardinal

Fieser-Kardinal

Experte
Polaris Office oder Google Docs.
 
P

ping0_11

Fortgeschrittenes Mitglied
Finde ich diese auch unter "Market`s" ???

Danke.
 
Fieser-Kardinal

Fieser-Kardinal

Experte
ping0_11 schrieb:
Finde ich diese auch unter "Market`s" ???

Danke.
Nein, diese kriegst du nur beim Versandanbieter :flapper: Natürlich findest du diese im Market.
 
X5-599

X5-599

Stammgast
Ich nutze QuickOffice. Kostet zwar etwas, ist aber auch wirklich gut.
 
P

ping0_11

Fortgeschrittenes Mitglied
das muß ich mir mal anschauen, Danke
 
D

druzil

Stammgast
Nutze auch QuickOffice HD. Ist echt ganz gut. Saubere Integration von Dropbox und Google Docs. Unterstützung für .*x (Office 2007/2010) Dateien ist gegeben.
Allerdings ist der Funktionsumfang recht minimalistisch.
 
S

sloopa

Ambitioniertes Mitglied
Ich nutze den Jota Texteditor. Ist kostenlos und ein reiner Texteditor (echt top Teil!!!), formatiert wird zu Hause... (ich habe mich damit abgefunden, dass das Tablet kein Netbook-Ersatz ist).

Ach und ich habe gehört, bzw hier im Forum gelesen, dass beim 3.2 Update das Quickoffice in der Vollversion dabei sein soll (WiFi-Version). Da ich ein 3G habe, kann ich dies nicht bestätigen.
 
Z

Zosch

Ambitioniertes Mitglied
sloopa schrieb:
Ach und ich habe gehört, bzw hier im Forum gelesen, dass beim 3.2 Update das Quickoffice in der Vollversion dabei sein soll (WiFi-Version). Da ich ein 3G habe, kann ich dies nicht bestätigen.
Kann das bestätigen Quickoffice ist dabei :)

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Fieser-Kardinal

Fieser-Kardinal

Experte
Aber nur die kostenlose Variante, in der man Dokumente nur lesen kann. Man kann diese aber nicht bearbeiten oder neue Dokumente erstellen.

Ich nutze dafür Google Docs, sehr cooles Tool und vor allem kostenlos.
 
P

ping0_11

Fortgeschrittenes Mitglied
also bei Google Docs stelle ich mich zur Zeit ein bischen blöd an, nach der Installation möchte ich ein neues Document öffnen - obwohl vorher nach meinem Konto gefragt wird wird erneut der Zugang verlangt, gebe ich ihn ein weißt er ab mit dem Hinweis das dies falsch sei, was für ein Mist ist das denn ??
 
Fieser-Kardinal

Fieser-Kardinal

Experte
Hast du zufällig die 2 Step Verification eingerichtet? (Obwohl ich das ja stark anzweifel.)

Log dich mal im Browser ein und gehe dann auf Texte & Tabellen, vielleicht musst du das erst einmalig machen bevor du die App nutzen kannst.
 
P

ping0_11

Fortgeschrittenes Mitglied
mein Fehler war ein Buchstabendreher, was aber nicht geht ist wenn ich ein Doc angelegt habe dies wieder zu löschen, es wird zwar gefragt und bestätigt aber das Doc erscheint weiter,

noch eine Frage wo speichert er den alle diese Dokumente, es sieht ja ganz danach aus als wenn er diese hochläd in Google oder irre ich mich da ??
 
Fieser-Kardinal

Fieser-Kardinal

Experte
Ja, die Dokumente werden zu Google hochgeladen. Im Endeffekt ist dies ein Cloud Client, damit du deine Texte und Dokumente überall zugriffsbereit hast.
 
P

ping0_11

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die Antwort, also sollte ich meine "Textdatei mit Passwörtern":drool:
nicht mit Google Docs bearbeiten :drool:
 
winfried.fs

winfried.fs

Fortgeschrittenes Mitglied
für sowas gibt's doch spezielle Software ... Passwörter würd ich nie in einer Textdatei auf dem Gerät speichern!
 
X5-599

X5-599

Stammgast
Fieser-Kardinal schrieb:
Aber nur die kostenlose Variante
Ja was denn nun? Oben wird von der Vollversion gesprochen. Vollversion und Testversion ist nicht ganz das gleiche.

Und was google docs angeht. In einem anderen Forum habe ich gerade eine Diskussion wegen dropbox. Das es nicht sicher sei weil die Daten extern und mit deren Schlüssel verschlüsselt sind usw.
Und hier lade ich sie direkt dort hoch und brauche beim Bearbeiten und für den Zugriff auch noch Internetverbindung.
Nein danke. Meine Daten sind mir zu wichtig, die gehören nur auf meine Geräte.
 
P

ping0_11

Fortgeschrittenes Mitglied
winfried.fs schrieb:
für sowas gibt's doch spezielle Software ... Passwörter würd ich nie in einer Textdatei auf dem Gerät speichern!
war ja auch nicht ernst gemeint
 
T

TabAdmln

Stammgast
X5-599 schrieb:
Ja was denn nun? Oben wird von der Vollversion gesprochen. Vollversion und Testversion ist nicht ganz das gleiche.
Also ich konnte ohne Probleme ein "neues" Doc anlegen. Und in der 3.2 Update Featurelist steht auch "Vollversion" aufgelistet.

"QuickOfficeTM – Vollversion"
 
T

TabAdmln

Stammgast
Fieser-Kardinal schrieb:
Ich nutze dafür Google Docs, sehr cooles Tool und vor allem kostenlos.
Kann man damit auch ohne Online-Verbindung arbeiten?