MPE startet nicht mehr automatisch auf Handy

  • 7 Antworten
  • Neuster Beitrag
Lucky2012

Lucky2012

Stammgast
Threadstarter
Ich habe heute das Update auf die aktuelle Version auf dem PC gemacht, nachdem ich länger
nicht den PC genutzt habe. Letzte Woche hatte ich das Update auf PIE bei meinem XZ1C.
Davor konnte ich die PC Version starten und wenn ich dann F1 gedrückt habe, fand MPE mein
Handy im gleichen WLAN mit fester IP und starte dort automatisch MPE.
Dies geht aktuell nicht mehr, es erscheint eine Fehlermeldung. Nach manuellem Start
von MPE auf dem Handy und erneutem F1 koppelt MPE wie früher.

Ich kann jetzt nicht sagen, ob es an PIE oder der neuen MPE Version liegt.
 
Lucky2012

Lucky2012

Stammgast
Threadstarter
Ist Pie so wenig verbreitet, dass keiner eine Idee hat?
 
T

thegrobi

Fortgeschrittenes Mitglied
Lucky2012 schrieb:
Letzte Woche hatte ich das Update auf PIE bei meinem XZ1C.
Davor konnte ich die PC Version starten und wenn ich dann F1 gedrückt habe, fand MPE mein
Handy im gleichen WLAN mit fester IP und starte dort automatisch MPE.
Dies geht aktuell nicht mehr,.
Selbes Smartphone, selbe Android 9 Version, selbes Fehlverhalten seit Andrid 9.

lg, Ralf
 
P

PieDieÄj

Experte
Vielleicht ist die App noch in der Optimierungsliste und wird bei Nichtaktivität beendet?
 
T

thegrobi

Fortgeschrittenes Mitglied
@PieDieÄj
Gerade Ausnahme für MPE erstellt bei den Energieoptimierungen.
Client wird trotzdem nicht geöffnet bei Synchversuch mit Desktop.
 
P

PieDieÄj

Experte
Dann wir die App vermutlich nicht beim Handy-Start mitgestartet.

Schau z. B. mal in die App-Info rein. Unter "Arbeitsspeicher" kannst du sehen, ob sie "In den letzten 3 Stunden" Geräte-Speicher verwendet hat! Wenn dort kein Speicher verwendet wurde, lief sie auch nicht!

Außerdem musst du in den MPE-Einstellungen unter 'Client automatisch starten' in der Liste der WLan-Ruuter ganz nach unten scrollen und dort 'über Push-Befehl' akiv haben, wenn das Anstoßen vom Desktop aus klappen soll! Das übersieht man leicht!
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Zur Ergänzung, damit keine Missverständnisse entstehen:

1. Ich selbst habe nur Android 7

2. Ich habe unter "Client automatsich starten" keinen einzigen Router aktiviert, sondern nutze nur das Push-Feature, was genau so funktioniert, wie man es erwarten würde: Erst beim Anstoß vom Desktop-MPE wird der Android-MPE korrekt gestartet!
 
T

thegrobi

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe die selben Einstellungen wie du.
Das bereits seit Android 5.

MPE ist mit 3 MB im Arbeitsspeicher zu sehen.
Wie bei Lucky lief alles inkl. Android 8.
Erst seit 9 nicht mehr.
Weil die sonstigen Funktionen ok sind, ist es kein auch Drama.
 
P

PieDieÄj

Experte
Ok, wenn es dann an Android 9 liegt, könnten ja die Programmierer von MPE sich das anschauen und eine Lösung finden.

Ich hoffe, sie schaffen das, bis ich Android 9 habe! :)
 
Oben Unten