DSR 270 nach Firmware Update tot, nix geht mehr

E

eifelhirsch

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo in die Runde,
wie ich erfreut feststelle, ist das Thema Navgear DSR-270 N noch nicht tot.
Ich schildere mal kurz die Geschichte und dann meine Frage, in der Hoffnung, einen Tipp zu bekommen.
Hier im Forum habe ich recherchiert, aber nichts gefunden, was meinem Problem entsprechen würde.
Im Forum von Navgear braucht man erst gar nicht anzufragen. Das Forum wird moderiert von Navgear und da kamen bisher nur Wischiwaschi Standard Textbausteine als Antwort. Da hört und schreibt man nur das, was Navgear hören bzw. schreiben will / darf.

Das DSR 270 N habe ich in 2014 gekauft.
Was mich als erstes geschockt hat, war die miserable Qualität des Radios.
Dann habe ich einige wenige "lebensnotwendige" Apps installiert. Danach war die Boot- Zeit schon grottenschlecht.
Mehrere Minuten dauert der Start.
Wenn ich dann mein Smart Phone im Auto als mobile Hotspot aktiviert haber und das DSR diesen Hotspot "entdeckt" hat, war das Gerät mehrere Minuten nicht bedienbar. Irgendwelche Hintergrund- Prozesse und Apps funkten alle felißig "nach Hause".
Unter anderem hatte ich das eigentlich ganz gute Navigationssystem Waze installiert. Auf dem DSR aber nicht brauchbar. Bis Waze "bereit" war, bi ich fast schon am Zile angekommen. Also wieder weg damit.
Ohne dass ich weitere Apps installiert habe, wurde das Gerät immer langsamer.
Dann kam von Pearl eine Mail, dass es für mein Gerät mit meier Chargebnummer ein Firmware Update gäbe. Es würde die Startzeit drastisch verkürzen. Also: Firmware besorgt und laut Anleitung geflasht. Danach nur noch schwarzer Bildschirm, der sich langsam mit weiß füllte, sonst nichts. Keine Reaktion auf Tasten usw. Bei Pearl gemeldet und Prüblem beschrieben. Gerät eingeschickt.
Es kamm zurück mit einem alten Firmware Stand, funktionierte aber wieder. Ok. Monate später kam eine weiter Firmware Version mit "moderaten"
Verbesserungen. Bin das Risiko eingegangen und habe sie geflascht. Prima. Hat funktiioniert. Gerät funktionierte noch immer, konnte aber keinerlei Verbesserungen / Änderungen feststellen.
Dann wieder meine Minimal Ausstattung an Apps installiert. Schon war das DSR wieder zäh wie Honig.
In den letzten Monaten wurde es plötzlich immer schlimmer. Das Gerät startete zwar elativ zügig; subjektiv beurteilt sogar schneller als sonst, aber es war dann nicht mehr wirklich bedienbar. Wenn das Radio dudelte und ich wollte eine andere App starten, dauertes es wirklich bis zu fünf Minuten bis das Gerät auf einen Knopfdruck reagierte. Das war dann nicht mehr hinnehmbar.
Die Deinstallation aller zuvor installierten Apps änderte seltsamerweise nichts daran.
Also wollte ich den Anfangszustand wieder herstellen und habe die Firmware Version ausgekramt, welche schon einmal erfolgreich geflasht werden konnte.
Laut Anleitung wieder vorgegangen. Update MCU startete, nach dem Update schaltete sich das Gerät ab und man sollte es dann wieder laut Anleitung einschalten. Denkste. Alles blieb dunkel und ruhig. Keinerlei Reaktion. Das ,was mal ohne Probleme funktioniert hat, wurde nun zum Verhängnis ?
hat das DSR eventuell eine eingebaute Oboleszenz und sich nun selbst zerstört ?
Den Chinesen traue ich eigentlich alles zu....
Ich habe dann mal ein Multimeter in die Versogungsleitung geschaltet, um den Stromverbrauch zu messen. Sobald man den Einschaltknopf drückt, zieht das Gerät einen Strom von ca. 50 mA, also wohl eher einen Standby Strom. Es startet aber nicht.

Und nun zur Frage:
kennt jemand hier in der Runde diese Problem; hat es evtl sogar selber gehabt und könnte mir einen Hinweis geben, woran das jetzt leigen könnte ?
Weil keine Garantie mehr auf dem Gerät ist, habe ich es geöffnet um zu sehen, ob irgendwas abgeraucht ist. Fehlanzeige.
Sollte ich das Teil wieder zum Leben erwecken können, würde ich es gerne rooten, um diese ganzen überflüssigen China- Prozesse im Hintergrund zu killen und auch nicht benötigte Apps zu deinstallieren, um Platz für sinnvolle Apps zu schaffen.
Geht sowas bei dem DSR überhaupt so problemlos wie bei Smartphones oder gibt es evtl auch eine alternative Firmware, die besser ist ?
Insbesondere stört mich, dass man das DSR nicht mit einem Kennwort sperren kann. Jedesmal, wenn ich das Auto in die Werkstatt gebracht habe, musste ich das DSR ausbauen. Schließlich hatte ich eine Mail App, Facebook usw. da installiert und jeder der das DSR eingeschaltet hätte, dem Stand meine Kommunikation offen. Geht ja mal gar nicht.

Ich würde mich freuen, hier Hilfe zu finden, um das DSR wieder zu erwecken. Wenn nicht, dann kloppe ich das Ding in die Tonne.
Pearl und seine Schrott- Produkte meide ich seither wie der Teufel das Weihwasser. Ich habe vorher mehrfach bei Pearl Artikel bestellt und einige davon wieder reklamiert und wegen Defekt oder falschen Produktversprechen zurück gesendet.

Für eventuelle Antworten schon mal vielen Dank.
Grüße
MK
 
Rigattoni

Rigattoni

Experte
Ehrliche Meinung?
Hau das Teil in die bereitgestellte Tonne.
CPU viel zu lahm, kaum Arbeitsspeicher... Das führt zu den von dir beschriebenen Problemen. Das wirst du nie sauber ans Laufen bekommen.
Wenn du dich mal umsiehst, findest du Octacore-Geräte mit 4GB RAM und Oreo. Die rennen wie´d Sau.
Wenn du dann mal auf Pumpkin schaust, da findest Du Geräte für unter 300 Euro mit Quickstart. Das Teil ist nach 1 Sek. einsatzbereit. (ab dem 2. Start.)
 
E

eifelhirsch

Neues Mitglied
Threadstarter
@Rigattoni
Danke für den Tipp. Habe mich da mal umgeschaut. Die haben ja wirklich interessante Sachen. Und zu günstigeren Preisen, als ich für den Pearl Schrott bezahlt habe.
Ich werde das Pearl Teil zerlegen, den Touchscreen kann man evtl für ein Raspberry Pi Projekt zweckentfremden. Das Gehäuse ist dafür eigentlich auch ganz gut geeignet.
Für's Auto suche ich mir nun was bei Pumpkin.
Gruß
MK
 
M

MagicSven

Neues Mitglied
Schmeiß das Ding weg. Bei mir seit letzer Woche nur noch weißer Bildschirm. Kann nicht mal mehr die Firmware neu aufspielen.
Außerdem ist das Gerät sau langsam
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
V NavGear DSR-N 270/370/420 Forum 0
C NavGear DSR-N 270/370/420 Forum 1
Oben Unten