Fotos bei wenig Licht werden nicht abgeschlossen

A

Asohen

Neues Mitglied
Threadstarter
Moinsen!

Mein recht neues Nokia 6.1 hat leider ein merkwürdige Macke:
Jedesmal, wenn ich bei relativ dunkler Umgebung fotografiere, bleibt dauerhaft die Kamera-Meldung "Wird verarbeitet" bestehen.

Das misslungene Foto kann ich dummerweise auch nicht löschen, weil während der "Verarbeitung" das Papierkorb-Symbol nicht angeboten wird.

In solchen Fällen muss die Foto-App beendet werden, entweder durch "Beenden erzwingen" im App-Einstellungsmenü oder durch Neustart des Smartphones.
Anschließend ist das Foto vorhanden, aber sehr stark komprimiert. D.h. die Foto-Datei ist auffallend klein, und bei Vergrößerung sind starke JPEG-Artefakte sichtbar.

Kennt ihr das Problem und vielleicht sogar eine Lösung?
 
Starsurver

Starsurver

Stammgast
Das Problem haben auch mehrere im Nokia Forum, unter anderem auch meine Schwägerin. Wir haben bei ihr die Kamera auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Sprich, du musst die Kamera im Auslieferungszustand benutzen. Seit kurzem wird ihr auch kein Update mehr der Kamera im Play Store angezeigt. Anscheinend hat Nokia diese Version zurückgezogen.
 
BlauerEnzian1

BlauerEnzian1

Neues Mitglied
Was heißt das : auf Werkseinstellung zurück setzten? Wie mach ich das?
 
martinfd

martinfd

Stammgast
Einstellungen -> Apps & Benachrichtigungen -> Alle Apps -> Kamera -> Updates deinstallieren (oder so ähnlich)
 
BlauerEnzian1

BlauerEnzian1

Neues Mitglied
Okay hat geklappt.
 
Oben Unten