Nokia 6 TA 1003 Sprachverständlichkeit

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nokia 6 TA 1003 Sprachverständlichkeit im Nokia 6 Forum im Bereich Weitere Nokia Geräte.
coffeeka

coffeeka

Neues Mitglied
Ich habe ein Nokia 6 TA 1003. Dieses Smartphone habe ich bei Ebay erworben. Es ist nicht für den deutschen Markt bestimmt, sondern für den in Honkong. Das das LTE Band 20 fehlt, weiß ich, spielt aber bei dem was ich hier fragen möchte keine Rolle.

Als ich begann, dieses Telefon zu verwenden, dauerte es nicht lang und einige meiner Gesprächspartner beschwerden sich, dass sie mich entweder nur sehr leise oder stark verwaschen hören würden. Dabei nutze ich die Telefonapp und gehe über den Mobilfunk raus. Also ein ganz normales Telefonat. Nun war das aber nicht bei allen so, sondern gefühlt bei ca 50%.

Ich habe nun die gefragt, die mich gut verstehen, welches Handymodell sie haben.
Das Samsung J3 (2017) ist eines davon, wo ich sehr gut verstanden werde. Beim Huawei P10 sieht das Ganze dann schon verwaschen aus und beim Beafon X5 bin ich wirklich nur sehr leise hörbar.

Gestern machte ich nun einen abschließenden Test. Ich nahm mein Samsung TAB A 2019 und rief mich mit meinen Nokia über den Mobilfunk an. Ergebnis: sehr leise. Ich konnte die Lautsprecher des Gerätes ans Ohr halten und ich verstand dann erst was. Vorher rief ich aber mein Tab mit einen anderen Telefon an, was dann so laut war das die Rückkopplung nicht lange auf sich warten ließ.

Nächster Test Signal app: Ich rief mein TAB A2019 mit Nokia 6 TA 1003 über die Signalapp zu Signal an. Dort war es auch so laut, das die Rückkopplung kam, selbiges über Whatapp. Beim Telegram hingegen wieder sehr leise.

Meine Frage: Was ist die Ursache dafür, dass ich im normalen Telefonat so leise bei 50% verstanden werde? Nutzt das Nokia 6 TA 1003 etwa einen anderen Audiocodec? Das würde zumindest den Test erklären. Wie kann man diesen Audiocodec umstellen, falls dies die Ursache ist?

Was ist überhaupt die Ursache?