Vorinstallierte Apps bei neuem Nokia 7.2 auf Werkseinstellungen - welche können bedenkenlos weg?

R

RobertBl

Neues Mitglied
Threadstarter
Hi Leute,
heute kam bei mir das Nokia 7.2 mit 6GB RAM und 128 GB Speicher an. Soweit macht es erstmal einen guten Eindruck. Momentan habe ich noch ein älteres Nokia 5, das nun eben durch das 7.2. ersetzt werden soll. Auch bei diesem schon hatte ich gewisse Schwierigkeiten beim Einrichten. Lässt sich eben kaum vermeiden, da ich gerne soweit möglich auf Google verzichten möchte und auch alle möglichen vorinstallierten Apps gerne entferne soweit ich sie nicht unbedingt brauche. Und hier kommt es schon zu den Problemen, welche Apps braucht man, welche nicht?

Sicherlich hängt das von einem selber oft ab, aber dazu muss man auch erstmal in der Lage sein und wissen was eine App genau macht bevor man weiß ob einem das wichtig ist oder nicht.

Ich würde mal deshalb die ganzen Apps die bei mir in den Werkseinstellungen installiert sind auflisten. Vielleicht kann man so Infos geben was weg kann und vielleicht bringt diese Infos auch was Leuten die das Smartphone erst noch kaufen wollen.

Unter Einstellungen --> Apps &Benachrichtigungen kann ich mir folgende 39 Apps anzeigen lassen:

  • Actions Services
  • Assistant
  • Chrome
  • Dateien
  • Digital Wellbeing
  • Duo
  • Einstellungen
  • Files
  • FM-Radio
  • Fotos
  • Gboard
  • Gmail
  • Google
  • Google Drive
  • Google News
  • Google One
  • Google Play
  • Google Play Filme & Serien
  • Google Play Musik
  • Google Play Store
  • Google Play-Dienste
  • Google Podcasts
  • Hintergründe
  • Kalender
  • Kamera
  • Kontakte
  • Maps
  • Messages
  • My phone
  • Notizen
  • PAI Configuration
  • Quickstep
  • Rechner
  • Roaming Settings
  • SIM-Toolkit
  • Telefon
  • Uhr
  • YouTube
Wenn man nachzählt sind das nur 38 Punkte (oder habe ich mich tatsächlich mehrfach verzählt?), das Nokia sagt mir aber "> Alle 39 Apps anzeigen". Welche fehlt da also die auch nicht dann angezeigt wird?

Und welche von denen kann man nun bedenkenlos deinstallieren/deaktivieren? Und welche greifen möglicherweise doch ein wenig tiefer ins System ein?
 
woma65

woma65

Experte
Hallo,
ich würde erstmal gar nichts löschen, stattdessen über die Einstellungen deaktivieren, oder Berechtigungen entziehen. Dann kannst du testen wie es sich verhält danach und deine Aktion noch korrigieren. Mal davon abgesehen kann man die Apps nicht einfach so deinstallieren, dazu wirst du rooten müssen oder mit ADB (nein, ich habe keine Ahnung davon) eingreifen.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
RobertBl schrieb:
Und welche von denen kann man nun bedenkenlos deinstallieren/deaktivieren? Und welche greifen möglicherweise doch ein wenig tiefer ins System ein?
Da kannst du ja schon mal den Ansatz gehen: Was sich ohne Root direkt deinstallieren lässt, ist keine Systemapp und kann damit weg. Denn Nokia wird sicher alle für's System wichtigen Apps zu Systemapps gemacht haben. Oft lassen sich z.B. Apps wie Play Filme usw. deinstallieren, obwohl sie zu Beginn auf dem Gerät waren.

Für die Systemapps gilt dann das, was @woma65 schon geschrieben hat: Deaktiviere sie zunächst. Damit sind die komplett inaktiv aber du kannst die bei Bedarf jederzeit wieder aktivieren.
 
Oben Unten