Flecken auf Nokia 7 Plus-Display

  • 19 Antworten
  • Neuster Beitrag
A

avravr

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

mir ist vor einigen Tagen aufgefallen, dass mein Nokia 7 plus Displayflecken hat.
Diese haben sich definitiv erst in den letzten Wochen "gebildet".
Da ich sehr pingelig bin, wären mir diese sonst vorher aufgefallen (das Gerät ist ca. 9 Monate alt).
Die Flecken leuchten etwas heller als der Rest des Displays und sind hauptsächlich bei einem weißen Hintergrund zu erkennen.

Hat jemand eine Idee was das sein kann (die Folie ist es nicht)?
Eigl. habe ich keine Lust das Handy zu reklamieren ... wie lange würde das bei Nokia überhaupt dauern?

Bild siehe Anhang ...
 

Anhänge

martinfd

martinfd

Stammgast
Im Nokia-Forum gab's neulich eine längere (und etwas ausschweifende) Diskussion über ein ähnliches Phänomen beim Nokia 8: Screen Pressure Point
Enthält vielleicht auch für Dich verwertbare Informationen ...?!
 
A

avravr

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Vielen Dank für den Hinweis!
Sieht tatsächlich aus wie mein Problem.
Eine Lösung gibt es leider nicht.
Ich werde wohl mal Nokia eine E-Mail schreiben ...
 
A

avravr

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Da sich das Problem eher verstärkt hatte, habe ich das Gerät letztendlich eingeschickt.
W-Support.com hat lt. Bericht folgende Arbeiten durchgeführt:

Durchgeführte Arbeiten:
  • fehlerhafte Bauteile ausgetauscht
  • Software-Update gemäß Herstellervorgabe
  • Finaltest / Qualitätskontrolle durchgeführt
Ausgetauschte Bauteile:
  • Akku
  • Baugruppe
  • Kabel
  • Kleinteile
  • LCD-Display
  • Mainboard/Hauptplatine
Ich bin gespannt ob nach so einer umfangreichen Tauschaktion alles schick ist, nichts knarzt und keine Kratzer auf dem Gerät vorhanden sind.
Sobald ich das Gerät wieder in den Händen halte, werde ich berichten ;)
 
A

avravr

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Meine Skepsis war wohl Berechtigt.
Das Gerät wurde durch W-Support repariert und anschließend von Notebooksbilliger an mich weitergeleitet.

Das Display wurde leider nicht mittig verklebt.
Weiterhin sind Klebereste sichtbar und teilweise Stellen nicht sauber verklebt.

Das Gerät war bereits seit > 1 Monat aus meinen Händen und muss diesen Prozess nun erneut durchlaufen.
Damit werde ich Notebooksbilliger zukünftig als Händler meiden.

Nach so einer Aktion hätte ich als Kunde ein schnelleres / kulanteres handeln erwartet.
Nun warte ich vermutlich wieder einen Monat auf das Gerät und ärgere mich mit dem Ersatzgerät rum.
Hätte ich das Gerät doch bloß bei Amazon erworben ... :1f620:
 

Anhänge

G91

G91

Ambitioniertes Mitglied
Hola, da wird man nachts wach und stöbert durch die Foren und sieht so etwas. Das sieht aber nicht gut aus. Bei meinem Display hatten sie gute Arbeit geleistet. Frage mich ernsthaft wie das durch die "anschließende Qualitätskontrolle" kam.
 
A

avravr

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ich fand es auch nicht prickelnd.
W-Support hat sich aber bei mir gemeldet und sich entschuldigt. Ich bin gespannt wie der zweite Versuch abläuft.
Vllt. hatte beim letzten mal die QA schon Urlaub :1f602:
Notebooksbilliger pocht auch knallhart auf deren zweites Reparaturrecht (sodass man Telefon vermutlich >2 Monate nicht nutzbar ist) anstatt mir eine kulantere Lösung anzubieten.
Finde ich in der heutigen Zeit des Wettbewerbes schon sehr hart.
Naja, es gibt genug andere Händler und man zieht aus jedem Fall seine Lehren :1f60f:

Ich frage mich aber immer noch woher dieser Defekt kam.
Da praktisch alles im dem Gerät getauscht wurde, vermute ich eine Überhitzung von Bauteilen die sich in das Display "gebrannt" haben.
 
G91

G91

Ambitioniertes Mitglied
Da ich diese Art von Problemen nicht mit meinem Display hatte und ich so etwas auch noch bei keinem Monitor/tv/Display von mir vorkam kann ich dir dazu nichts sagen.

Im Internet kursieren mehrere Berichte bei verschiedenen Herstellern und alles immer nur theoretisch.
So wird zb schmutz oder Bauteile vermutet die aufgrund falscher bzw nicht korrekter Installation auf das Display Druck ausüben und somit die Stellen verursachen. Auch das panel selbst könnte beim Einbau beschädigt worden sein.
So richtig kann dir das nur der Dienst sagen der dein Smartphone repariert.

Beste Grüße
 
I

Ilove

Neues Mitglied
Habe so ein ähnliches Problem. Ein schwarz-dunkler Fleck oben im Bildschrim des Nokia 7+. Habe es erst heute zum ersten Mal eingeschaltet. Möglicherweise ist es mit weiteren Mängeln behaftet. Werde überprüfen. Aus Erfahrung weiss, dass Reparaturen noch weitere Defekte und Abnutzungsspuren hervorrufen.
 
A

avravr

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Erneut kam das Gerät mangelhaft verklebt von der zweiten Reparatur zurück ... nun wird das Kaufvertrag rückabwickelt.
Klasse Erlebnis :1f620:
 

Anhänge

G91

G91

Ambitioniertes Mitglied
So etwas nur kleiner hatte ich auch und konnte es einfach mit dem Finger entfernen ohne großen Aufwand.

Mich hat es beruhigt da ich sicher sein konnte, dass genügend Klebstoff am Rahmen ist damit dort nicht gleich jeder kleine Tropfen durchdringt.
 
A

avravr

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ging leider nicht mit dem Finger zu entfernen.
Also wird es ein neues Gerät und die Odyssee hat ein Ende :1f60f:
 
D

Domdom15

Neues Mitglied
Servus,

ich habe das gleiche Problem, wie hier bereits beschildert wurde. Der weiße Fleck ist zwar eher klein und schwer zu erkennen, aber gerade Abends und bei weißem Hintergrund ist unten am Display ist es zu erkennen (wenn die Tastatur aufgeht ungefähr beim c).
Jetzt hab ich mit Nokia geschrieben und die meinten "Ja Reparatur - Hardwaredefekt". Wollte daraufhin alles ausfüllen, aber da kommt dann folgendes " Der von Ihnen benannte Fehler fällt nicht unter die Herstellergarantie und ist daher kostenpflichtig. Um die Reparaturkostenschätzung anzusehen, fügen Sie bitte weitere Details zum Problem hinzu und wählen Sie „Weiter“".

Gabt ihr das direkt über Nokia abgewickelt oder über w-support und musstet ihr für die Behebung des Schadens zahlen?

Viele Grüße
Dominik
 
I

Ilove

Neues Mitglied
Im Rahmen der Gewährleistungszeit soll man vom Verkäufer die Nacherfüllüng verlangen. Ich habe den Austausch verlangt.
 
G91

G91

Ambitioniertes Mitglied
Hi, der Verkäufer darf aber zwei mal ausbessern (reparieren) bevor das Gerät endgültig getauscht wird.

Beste Grüße
 
I

Ilove

Neues Mitglied
Nein, der Verkäufer muss deinem Verlangen Folge leisten: entweder reaparieren oder austauschen. ich Empfehle die Bibliothek. § 439 BGB u.s.w. Kommentare.
 
S

sin4711

Fortgeschrittenes Mitglied
Ilove schrieb:
Nein, der Verkäufer muss deinem Verlangen Folge leisten:
Nein, wenn du schon auf einen Paragrafen verweist, dann lese bitte auch Punkt 4. Er kann es verweigern und macht das in den meisten Fällen auch.
 
G91

G91

Ambitioniertes Mitglied
Also ich hab einen wirtschaftsrechtler in der Familie und ich kann dir sagen das wird alles nicht so einfach wie du es dir gern wünscht mit "direkt neues Telefon weil Display defekt" ;)

Aber probiere dein Glück, Kulanz hat uns alle schon mal betroffen.
 
I

Ilove

Neues Mitglied
Doch, das ist rechtlich einfach, tatsächlich freilich nicht. Verwegern - heisst die Unzumutbarkeit beweisen können. ohne Weiteres darf er nichts verweigern.

Ich empfehle das BGB Kommentar von Palandt oder Ehrmann, § 439. Lest bitte auch die Bestimmungen zum Rücktritt. Auf jedenfall wird innerhalb der ersten 6 Monate stets vermutet, dass der Mangel ein Werkmangel ist. ein Fleck im Displaystellt einen wesentlichen Mangel am Gerät nach der jetzigen Rechtsprechung des BGH dar. Prüft auch, ob euer Händler garantiert. Ihr Könnt alle Rechte ihm gegenüber geltend machen. Mit dem Hersteller macht es nicht immer Sinn.
 
G91

G91

Ambitioniertes Mitglied
Ich wünsche euch Erfolg ;)
 
Ähnliche Themen - Flecken auf Nokia 7 Plus-Display Antworten Datum
8
125
11
Oben Unten