Shield TV 2017: Problem mit usb sticks

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Shield TV 2017: Problem mit usb sticks im Nvidia Shield Android TV Forum im Bereich Android TV Boxen, Sticks & Fernseher.
Scoty

Scoty

Ikone
Ich habe 3 usb sticks getestet und bei allen habe ich das selbe problem. Wenn ich diese anstecke werden sie normal erkannt. Nach einer weile verschwinden diese aber und tauchen nicht mehr auf. Einzig in ES File Explorer sehe ich das USB Drive immer. In anderen verschwinden das Laufwerk aber wieder. Auch in denn Speicher Optionen der Shield sieht man das Laufwerk nur für kurze Zeit. Jemand eine Idee? Bei der alten Shield TV war das nicht so.
 
I

ilias1969

Stammgast
Kann man die USB-Sticks denn weiter nutzen?
 
Scoty

Scoty

Ikone
Am PC muss ich diese immer neu formatieren, dann laufen diese ganze normal.
 
I

ilias1969

Stammgast
Verhalten sich Festplatten ebefalls so? Ich tippe darauf, dass es ein Problem von Android 7 ist. Auf der Kiste ist doch Android 7 drauf oder? An deiner Stelle würde ich den Support mal kontaktieren und das Ergebnis hier posten. Sorry das ich nicht weiter helfen kann.
 
Scoty

Scoty

Ikone
Festplatte habe ich nicht getestet. Support weiß auch schon bescheid. Allerdings eines ist merkwürdig, in ES Explorer kann ich auf die USB Stick immer Zugreifen auch wenn es im System nicht angezeigt wird. Mit anderen File Explorer wie dem X-Plore nicht.
 
I

ilias1969

Stammgast
Werden denn die Daten (Fotos, Video usw. ) vom USB-Stick auch auf dem TV dargestellt wenn du sie startest?
 
Scoty

Scoty

Ikone
Ja klar.
 
werner2000x

werner2000x

Neues Mitglied
Wie kann ich bestimmen wo z.B. GAMES installiert oder verlagert werden ? Ich kann nirgends über intern oder extern (USB Stick o.ä.) wählen.
Da der interne Speiche nur 16 GB hat, möchte ich extern wählen.
Ich kann jetzt keine Apps mehr installieren. Es kommt der Fehler: kein freier Speicher vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Vielleicht hilft Dir dieser Thread ein wenig, um noch ein bisschen mehr freien Speicher herauszukitzeln, für den Fall, dass Du neben den ganzen Games auch noch ein Mediencenter installiert hast.

Workaround: Kodi entschlacken um ca. 2 GB
 
werner2000x

werner2000x

Neues Mitglied
Danke. Ich habe jetzt den USB Stick von der Shield formatieren lassen, jetzt scheint es zu klappen.