Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Neue busybox braucht das Tablet - oder doch nicht?

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neue busybox braucht das Tablet - oder doch nicht? im Odys Allgemein im Bereich Odys Forum.
wusel

wusel

Stammgast
Zunächst mal grundsätzlich zur Info: wenn man nicht via Terminal auf der commandline rum turnen will dann braucht man auch höchstwahrscheinlich keine andere busybox!

ACHTUNG - WARNUNG: man sollte auf keinen Fall die originale /system/bin/busybox mit irgendeiner busybox Version aus dem Market überschreiben!! Das kann zu seltsamen Effekten und Fehlverhalten führen, z.B. Herunterfahren nicht mehr möglich usw. ;)
Wer sowas schon gemacht hat und nun Probleme hat kann die Stock busybox 1.11.1 (Datei busybox-1.11.1.7z hier im Anhang) herunterladen und mit ADB versuchen wieder die originale busybox zu aktivieren ...
Edit: bitte dazu auch Post #8 lesen!

Da vielen nicht klar ist wie busybox überhaupt funktionert hier mal eine kurze Erklärung: busysbox ist ein multi-call binary das viele Unix tools in einem Executable vereint - das ist eine kurze Übersetzung dessen was busybox selbst ausgibt wenn man sie aufruft:
BusyBox is a multi-call binary that combines many common Unix
utilities into a single executable. Most people will create a
link to busybox for each function they wish to use and BusyBox
will act like whatever it was invoked as.
Da die busybox erstmal nur dieses multi-call binary ist kann man die einzelnen Tools nur aufrufen mit:
Code:
busybox tool
Damit man die Tools auch ohne Busybox-Prefix nutzen kann sind Symlinks auf die busybox erforderlich; diese kann man mit einem Script erstellen:
Code:
#!/data/local/bin/busybox
bbdir=/data/local/bin
for i in $(${bbdir}/busybox --list)
do
  ${bbdir}/busybox ln -s ${bbdir}/busybox ${bbdir}/$i
done
Auch die Stock busybox hat schon eine Menge Befehle für die keine Symlinks in /system/bin existieren!
Außerdem zicken auch manche busybox Befehle auf unseren Tablets weil eben unser Kernel nicht so gebaut wurde wie sonst auf Linux üblich, z.B. insmod und rmmod die normalerweise nicht von busybox sondern von toolbox kommen:
Code:
[B]# ls -l /system/bin/*mod[/B]
lrwxrwxrwx    1 0        2000           7 Nov 10 07:59 /system/bin/chmod -> toolbox
lrwxrwxrwx    1 0        2000           7 Nov 10 07:59 /system/bin/insmod -> toolbox
lrwxrwxrwx    1 0        2000           7 Nov 10 07:59 /system/bin/lsmod -> toolbox
lrwxrwxrwx    1 0        2000           7 Nov 10 07:59 /system/bin/rmmod -> toolbox
Daher ist es ratsam keine Symlinks auf busybox für diese Tools zu erstellen, und schon gar nicht in /system/bin !
So, wer nun aber trotzdem eine busybox mit mehr Funktionen benötigt kann die angehängten Archive benutzen; diese sollte man auf die interne oder externe SD-Karte kopieren und dann als root extrahieren:
Code:
[COLOR=Blue]# zur eigenen Sicherheit wenn man nicht so firm mit der commandline ist![/COLOR]
[B]busybox mount -ro remount /system[/B]
[COLOR=Blue]# Extrahieren mit tar nach /[/COLOR]
[B]/system/bin/busybox tar xvzf /sdcard/busybox-version.tar.gz -C /
[/B][COLOR=Blue]# Ausführen des Startscripts[/COLOR]
[B]. /data/shell.sh[/B]
Beim ersten Start von /data/shell.sh wird das Script /data/local/bin/mksymlinks.sh ausgeführt dass für alle Applets dieser busybox Symlinks in /data/local/bin anlegt (die problematischen werden jedoch gefiltert). Weitere Anpassungen können über /data/local/home/.profile vorgenommen werden.
Das macht nichts kaput, sondern ergibt friendliche Co-Existenz mit der system-eigenen busybox. Die system-eigene busybox wird NICHT überschrieben und es ist kein system-RW erforderlich.
busybox-1.19.4-release.tar.gz = Offizielle Release 1.19.4
busybox-1.20.0.git-20120309.tar.gz = Developer-Version Git-Build 1.20.0 (2012-03-09)busybox-1.11.1.7z = Release 1.11.1 aus Original-Firmware
 

Anhänge

  • busybox-1.19.4-release.tar.gz
    1,1 MB Aufrufe: 228
  • busybox-1.20.0.git-20120309.tar.gz
    1,1 MB Aufrufe: 213
  • busybox-1.11.1.7z
    739,6 KB Aufrufe: 258
Zuletzt bearbeitet:
Oma7144

Oma7144

Lexikon
P

papaurmel

Stammgast
Was auch immer diese "busybox " mach, ich habe keine Ahnung. Aber so viel Engagement hat ein Danke verdient.
 
H

Holger HH

Ambitioniertes Mitglied
Da eine App nach einer aktuelleren BusyBox verlangte,
habe ich mit dem BusyBox Installer (free Vers.7.8 ) aus dem Market

die BB Vers. 1.19.4 in /system/xbin (Standardeinstellung) Installiert.

Der BB Installer bietet die Möglichkeit,
jederzeit zu einer Früheren BB Version zurückzukehren.

Wobei der BB Installer alle früheren Versionen selber mitbringt.
Deswegen ist der BB Installer ca 5 MB groß.

Vielleicht ist das eine Alternative zum Installieren auf der Komandozeilenebene.

tschüss

Holger
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Holger HH schrieb:
Da eine App nach einer aktuelleren BusyBox verlangte,
habe ich mit dem BusyBox Installer (free Vers.7.8 ) aus dem Market

die BB Vers. 1.19.4 in /system/xbin (Standardeinstellung) Installiert.

Holger hat einen SPACE.

Beim Loox/Xpress führt dies zu einem crash!


:thumbup:
 
H

Holger HH

Ambitioniertes Mitglied
Oh,Sorry . . .


will hier natürlich nicht als Binaryterrorist Unterwegs sein . . .

Dachte der Beitrag bezieht sich auf Tabletten im Allgemeinen :

Neue busybox braucht das Tablet - oder doch nicht?
ich troll mich . . .

Holger
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Holger HH schrieb:
Oh,Sorry . . .
ich troll mich . . .

Ne, quatsch! Jetzt wissen wir, daß es beim Space geht. Zitat tki: "Das Space ist ein aufgeblasenes Handy" ;-)


@ wusel: kannst du das bitte oben einbauen?



:thumbup:
 
wusel

wusel

Stammgast
So, mal wieder ein Update fällig hier ... :flapper:
die Warnungen in Post #1 waren derzeit ausschließlich auf User-Feedback basiert. Es scheint so als ob einige Installer nicht nur die busybox austauschen was ich mittlerweile nachdem ich 'ne Menge Firmware genauer analysiert habe für unkritisch halte, sondern auch die Symlinks zu den Busybox-Applets in /system/bin plazieren was dann zu den Problemen führt.
Grund: zunächst mal ist die busybox nur zu unserer Belustigung da - es scheint so als ob nichts vom Android diese benutzt; stattdessen sind die ganzen Tools im /system/bin Symlinks auf /system/bin/toolbox ...
die Probleme entstehen nun deshalb weil mache Installer offenbar die Symlinks auf die toolbox Tools überschreiben mit Symlinks auf busybox - und dann krachts!! Aus diesem Grund hilft dann auch ein UnInstall nicht mehr weil dann zwar die Original busybox wieder aktiviert wird, nicht aber die Original-Symlinks auf die toolbox. Daher rate ich nach wie vor davon ab Busybox-Versionen aus dem Market (jetzt Google-Play) zu installieren.
Wie bereits in Post #1 beschrieben sollte man besser eine der Versionen die ich dort angehängt habe manuell installieren.
 
S

Spodes

Neues Mitglied
tjaaa nachdem ich diesen beitrag gelesen hatte dachte ich erst einmal :scared:
holy shit, da ich mir doch tatsächlich die google market busybox apk raufgepackt hab dann installiert tablet neugestartet und alles war weg aber nur weil es ein problem mit dem internen speicher gibt welches folgen aussieht:
-die interner speicher leiste ist voll und der speicher wird 0,00b groß angezeigt
-die standart apps sind drauf und ca 60 mb groß von daher brainfuck :sad:
-kann keine apps installieren
(meine analyse ist da ich mit dem es datei explorer auf die interne zugreifen kann das der link verändert wurde)
meine möglichkeit ist nun schätze ich die busybox aus deinem anhang mit adb zu flashen es wäre sehr sehr sehr freundlich wenn man mir eine kleine ,,Noob" Anleitung auf diesen post antworten kann mein :drool: system ist win8 64bit
(hab keine ahnung von adb :/ )
MFG Spodes
 
Zuletzt bearbeitet:
wusel

wusel

Stammgast
Spodes schrieb:
meine möglichkeit ist nun schätze ich die busybox aus deinem anhang mit adb zu flashen es wäre sehr sehr sehr freundlich wenn man mir eine kleine ,,Noob" Anleitung auf diesen post antworten kann mein :drool: system ist win8 64bit
(hab keine ahnung von adb :/ )
MFG Spodes
und wir noch nicht von win8 :razz:
ok, fang mal hier an Dich durchzuarbeiten und ADB ans Rennen zu bekommen:
https://www.android-hilfe.de/forum/odys-allgemein.1691/adb-connecten.187726.html
aber ich vermute mal mit busybox tauschen ist es nicht getan ...; aber um Dein System genauer zu untersuchen ist ADB erforderlich damit wir mal mit der Shell drauf können zur weiteren Diagnose ...
am besten postest Du dann in dem ADB-Thread weitere Probleme wenn's nicht klappen sollte;
und sag uns auch mal was für ein Tablet Du überhaupt hast :winki: