ODYS Neron

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ODYS Neron im Odys Allgemein im Bereich Odys Forum.
grandem

grandem

Erfahrenes Mitglied
Hi bei der Metro ist jetzt das Odys Neron im Angebot kann dazu jemand was sagen?
http://i.imgur.com/MXZHiyT.jpg
118,99 Eur für
10,1 Zoll Tablet mit 1280X800
Android 4.2
1,6 GHz Quad Core
1 GB DDR3 Ram
Wlan
16 GB Flash erweiterbar mit mirco SD

3 Achsen G sensor
Kamera Vorne VGA / hinten 2 MP
Bluetooth 4.0, mini HDMI,
Akku, max 7 Stunden Internet 170 Std Standby.

Sieht für den Preis doch gut aus oder?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
1

1717gm

Neues Mitglied
Habs mir heute gekauft. Ich hatte vorher ein iPad1. Die Dicke finde ich optimal, das Gewicht ist gerade noch okay. Der Rand um das Display herum ist für meinen Geschmack etwas zu schmal. Besonders an den langen Seiten habe ich daher Schwierigkeiten, das Tablet zu halten. Die unsägliche Navigationsleiste von Android verschlimmert es noch, aber das ist ja nicht dem Gerät anzulasten.

Das Display ist gut wenn man nicht full HD oder Retina erwartet. Es ist recht hell und an den Farben habe ich nichts auszusetzen, bei Wohnzimmerbeleuchtung habe ich es auf 20% eingestellt, tagsüber in der Wohnung bei 50%. Von der Seite ist das Display auch gut abzulesen, nur ein wenig dunkler als direkt von vorn. Das Format ist 16:10. Für mich etwas gewöhnungsbedürftig, da ich vom iPad 4:3 gewöhnt bin.

Der große Schwachpunkt sind leider die Lausprecher. Diese sind so schwach, dass ich eigentlich von dem Gerät abraten möchte. Sie sind sehr leise, selbst auf höchster Stufe erreichen sie gerade einmal "Zimmerlautstärke". Dabei ist der Klang auch noch sehr spitz. Mein Handy, kein besonder teures, ist doppelt so laut und klingt bei weitem nicht so spitz und quietschig. Wer gerne mit dem Tablet Radio hört, wird hieran keine Freude haben.

Videos laufen ruckelfrei, aber auch hier ist der Ton wieder der Knackpunkt.
Handyspiele laufen auch problemfrei, aber auch hier ist natürlich der Sound nicht besser. Sehr schade, gerade wenn man den Sound des Spiels von einem anderen Tablet oder vom Handy besser kennt.

Beigelegt sind neben dem Netzteil ein USB-Kabel für den Anschluss an den PC sowie ein kurzes USB-Kabel für den Anschluss von USB-Geräten. Meine Logitech Funktastatur und -Maus ließen sich einwandfrei darüber betreiben. Beim Netzteil ist mir noch aufgefallen, dass man es mit viel Druck in die Buchse stecken muss, bis es deutlich hörbar einrastet. Das ist mir bei den ersten Versuchen nicht aufgefallen, erst als der Stecker das x-te mal herausfiel, habe ich bemerkt, dass es noch gar nicht richtig drin steckte.

Softwaremäßig ist alles wie bei Jelly Bean erwartet. Im elektronischen Handbuch wird noch ein Multi-Window-Modus erwähnt, den konnte ich in den Einstellungen allerdings nicht finden.

Für Internet, Email und Spiele ohne besonderen Sound kann ich das Gerät empfehlen. Für mich leider enttäuschend wegen des Klangs. Ansonsten aber für den Preis akzeptabel verarbeitet, aus Alu und verwindungssteif.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Convert

Neues Mitglied
Hallo
Ich habe mir einen Odys neron gekauft
Dieser basiert auf dem RK3188 Chip
Jetzt besteht die frage, ist es möglich diesen zu rooten und vorallem kann man custom roms installieren?
 
C

Convert

Neues Mitglied
Danke dir
aber vorher weiß ich ob die custom roms mit odys neron compatible sind
denn bei odyn stock gibt es neron nicht
und auch erschließt sich für mich nicht wie ich das tablet rooten soll, da ich keine adb treiber finden kann

könntest du mir evtl berhilflich sein
(es ist nicht so das ich ein noob im rooten und flaschen bin )
hab schon sehr viele geräte gefläsht aber halt lg samsung und so
 
O

oech

Neues Mitglied
Habe mir Freitag auch so ein Ding geholt.

Ich war am Anfang sehr enttäuscht wegen der Leistung. Dachte mir aber: OK, was will man für 118€ erwarten. Hatte mir aber mehr erwartet von einem A9 1,6 GHz Quad.
Wenn eine App mal läuft, dann tut sie das auch. Aber lange Ladezeiten und wehe man macht nen Taskwechsel. Dann krückt das Ding tierisch.

Habe aber gestern auch den Grund gefunden: durch CPU Spy habe ich gesehen, dass das Neron ziemlich lange auf 816MHz läuft.
Hab es dann gerootet (@convert: einfach mal rk3188 rooten googlen. Ich habe Vroot benutzt [achtung ist chinesisch] und danach SuperSU aus dem Market installiert [andere root app durch SuperSU deinstallieren lassen]) und mir den CPU Governor angesehen. Die haben keine Ahnung warum (wahrscheinlich längere Akkulaufzeit) Mist bei der Zwischenstufe im interactive governor gebaut, so dass das Tab zuerst nur auf 816MHz taktet (hispeed_freq:816000) und nur wenn dann nach einer gewissen Zeit immer noch Rechenpower benötigt wird geht es auf die 1,6 GHz. Leider ist der hispeed delay zu hoch und die CPU bleibt zu lange auf 816. Bei jedem Taskwechsel wird dieser Timer nochmal neu gesetzt.

Lösung dazu (root für Beides notwendig sowie eine App wie Rom Toolbox oder Antutu CPU Master):

entweder: den Kernel tweaken und andere Werte für hispeed_freq und above_hispeed_delay versuchen

oder: Einfach nur OnDemand als CPU Governor wählen.

Vom Rest des Tabs kann ich nur sagen: Was will man für 118€ erwarten: Das Display ist für die Preisklasse gut, insgesamt aber eher unterdurchschnittlich. Lautsprecher sind Mist. Verarbeitung ist aber sehr gut.

Preis/Leistung stimmt auf jeden Fall. Aber auch erst nach rumfummeln am Kernel.
 
grandem

grandem

Erfahrenes Mitglied
Coole Sache danke.
Habe es gekauft und werde wohl mal versuchen es zu rooten :D
Gibts Roms die darauf laufen?

also erkannt wird es aber das skript was ich habe funktioniert nicht womit hast du es gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Convert

Neues Mitglied
Edit habs gerootet

besteht die möglichkeit cwm und custom roms zu installieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
skudliwu

skudliwu

Neues Mitglied
Hallo Android Gemeinde, ich bin etwas älter:winki: und lese mit Begeisterung , das es eine Möglichkeit gibt das Odys zu ROOTEN. Echt toll was ihr so alles drauf habt.
Bei meinem Handy war das kein Problem, da hatte ich ne Anleitung und eine Liste von Programmen aber, versteht mich bitte nicht falsch, hier ist das für mich gerade etwas zu allgemein geschrieben. Könnte eventuell jemand eine kurze Anleitung erstellen wie es genau geht und vor allem welche Programme ihr verwendet habt:thumbsup:.
Kann man jeden RK Chip bei jedem Xbelibigen Tablet Hersteller mit dem gleichen Programm rooten. Soll heisen ich suche mir im Netz ein Programm für den RK xy Chip und roote es. Ich frage deshalb weil da meisten steht für welches Modell der root gedacht ist. Was ist mit den Daten und Apps die da bereit drauf sind.

Gruß Max
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

masterandy

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Leute,

ich habe mir auch das Neron gekauft. Kann es sein das es baugleich bzw. modifiziert mit dem Odys Union 10 ist. Der Support sagte die Anordnung Kamera und Lautspreche ist gleich. Leider gibt es momentan Probleme eine passende Hülle zu finden. Bei einem großen Anbieter mit "A" sind sie erst in 4-6 Wochen lieferbar.
Vielleicht hat jemand Ahnung welches Produkt hinter dem "Neron" wirklich steckt und auch mich würden Custom ROMs interessieren.

LG aus Berlin
 
H

HANN3S286

Neues Mitglied
Hallo. Ich bin ein Neuling, was root und Custom Roms angeht.

Ich habe das Odys Neron bereits gerootet. Jetzt komme ich aber nicht weiter. Kann mir jemand eine leicht verständliche Anleitung sagen?

Ich würde gerne Cyanogenmod aufspielen. Es ist ein RK3188 Chipsatz verbaut.
Ich habe heute schon Stunden über Stunden investiert und versucht mir aus anderen Anleitungen etwas herzuleiten. Aber bei mir sieht es anders aus und ich bin wohl zu blöd. :-D
 
E

elsoft

Neues Mitglied
Hallo, ich habe auch dieses Tablet. Ich möchte es auch rooten. Vielleicht kannst du mir mal schreiben wie Du das gemacht hast. Bei mir klappt das nicht.
Gruß Erich
 
C

ChristianKG

Neues Mitglied
Zum rooten Tablet per USB mit dem PC verbinden. Dann gehst auf Adb Driver - Universal Android USB Driver und lädst den ADB Driver Installer runter. Der installiert dir die richtigen Treiber.

Danach lädst du auf Root Android phone, flash custom ROM and manage your Android devices, Rooting Freeware Download - Kingo "Android Root" runter.
Ausführen, auf rooten klicken, fertig.

Das Neron ist übrigens fast baugleich mit dem Union, nur das es kein UMTS-Modem hat. Nachdem ich mein Tablet bis in den Mask ROM Modus gebrickt habe konnte ich es jedenfalls mit der Union Stock-Firmware wieder ins Leben holen. Nur als kleiner Tipp für den Fall der Fälle :tongue:
 
Ähnliche Themen - ODYS Neron Antworten Datum
0
0
2