Odys Xelio 7pro / Pipo S3: Absturz beim Laden von SD-Karten-Inhalten

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Odys Xelio 7pro / Pipo S3: Absturz beim Laden von SD-Karten-Inhalten im Odys Genio / Xelio 7 Pro Forum im Bereich Odys Forum.
M

Madn

Neues Mitglied
Hallo Leute
Ich habe mir vor kurzem ein Odys Xelio 7pro gekauft, das ja bekanntlich ein Pipo S3 ist.
Auf meiner 32 GB san-disc SD-Karte sind einige Filme und Musik gespeichert.
Wenn man nun mit der vorinstallierten Musik oder Video-App etwas wiedergeben will dann startet es entweder gar nicht oder bleibt nach ein paar sekunden einfach stehen und die App hängt.
Mit anderen Playern habe ich genau das selbe problem.
In seltenen Fällen hat es aber schon funktioniert,
und das Tablet funktioniert ansonsten auch einwandfrei
An den Dateien kann es nicht liegen. die sind fehlerfrei in mp4 bzw.mp3 kodiert.
Ich bin total verzweifelt und habe keinen Schimmer woran das liegen könnte!
Ist es ein technischer Defekt am Tablet?
Ein fehler der SD-Karte?
Bitte um Hilfe!
 
C

captaniglu

Ambitioniertes Mitglied
musst schon etwas konkreter werden..
mit welcher musik-app hast du was geöffnet...
mit welchem player hast du welche filmdateien geöffnet..
...In seltenen Fällen hat es aber schon funktioniert...
was waren denn die seltenen fälle..?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mike_SD

Ambitioniertes Mitglied
Klingt für mich eher nach der SD Karte. SanDisk hatte vor kurzem eine schlechte Serie 16er und 32er Karten, und ja nachdem wo du sie gekauft hast, könnte es auch eine gefälschte Karte sein.
 
M

Madn

Neues Mitglied
Jedes der von mir bisher getesteten Medienwiedergabeprogramm hängt nach der Auswahl der datei. (Rocket player, MX player, Galerie, total comander, ES Datei Explorer,...)
Wenn man das gerät neu startet und dann ganz langsam vorgeht, also sich beim scrollen viel Zeit lässt....dann hat es ab und zu geklappt.
Aber kann das wirklich sein dass ein neues tablet mit dual core Prozessor seine Dateien nicht geordnet kriegt? 3D spiele gehen ja schließlich auch !
Die SC karte ist von Conrad und ist extra für Android Smartphones ausgeschrieben.
Jetzt gerade läuft der Film problemlos
Bin ich zu anspruchsvoll?
Wenn der Fehler einmal aufgetreten ist dann wird das mit der Zeit aber auch nicht sondern man muss das tablet neu starten.
Was haltet ihr davon?
Und danke für die schnelle Antwort!
 
C

captaniglu

Ambitioniertes Mitglied
kopiere mit dem total commander mal die filmdatei von der ext. sd auf die interne sd und starte diese mal mit dem mxplayer..läuft der film, liegst an der karte..abhilfe könnte eine erneute fat32 formatierung bringen..sonst umtausch..
 
M

Madn

Neues Mitglied
hm komisch
jetz geht es auf einmal wie geschmiert?!
vielleicht hat sich das tab nur an die dateien "gewöhnen" müssen und es waren zu viele neue dateien auf einmal?!
wenn sich das ändert schreib ich nochmal
aber viel dank für eure Ratschläge!:thumbsup:
 
S

Schero

Ambitioniertes Mitglied
Meine 32 GB Karte von SanDisc ging sehr schlecht im Genio. Oft Abstürze und miserable Datentransferraten (etwa 1 - 3 MB/s).
Eine 16 GB Karte geht dagegen prima!

Gruß
Schero
 
M

Madn

Neues Mitglied
hm. in der beschreibung steht ganz klar speicher erweiterbar auf 32gb
hab leider keine andere karte
aber bis jetz geht es immer noch problemlos
 
M

Madn

Neues Mitglied
ach es ist zum verzweifeln!
hätte das teil am liebsten aus dem fenster geworfen!
Muss mir wohl doch eine 16 gb zulegen
könnte das software problem mit einem root behoben werden?
 
M

Mike_SD

Ambitioniertes Mitglied
Wir wissen ja nicht mal, was genau das Problem ist.