1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Joseppe__________, 29.12.2013 #1
    Joseppe__________

    Joseppe__________ Threadstarter Neuer Benutzer

    Welche Tablet ist eher zu empfehlen das Odys Aeon oder das Odys Iron
    um hauptsächlich nur Ebooks zu lesen ?

    Hintergrund:
    Ich besitze das Odys Loox und habe es nur zum Lesen von Ebooks genutzt.
    Bei Fachbüchern bzw. Zeitungen war die Auflösung von 800 x 600 (7 Zoll) sehr, sehr umständlich. Deshalb wollte ich mir ein entsprechendes neues Tablet zulegen.

    Zu den Spezifikationen:
    Odys Aeon:
    * 13,3", 1280 x 800 | 16:10, TFT Farbbildschirm mit LED Hintergrundbeleuchtung (kapazitiv)
    * 1,6 GHz Dual Core Processor (Cortex A9 Kernel)
    * 1 GB RAM

    Odys Iron:
    * 9,7", 2.048 x 1.536 | 4:3, HD IPS Farbbildschirm mit LED Hintergrundbeleuchtung (kapazitiv)
    * 1,6 GHz Quad Core Processor (Rockchip RK 3188, ARM Cortex A9 Kernel)
    * 2 GB RAM

    Wenn ich wirklich NUR lese und auch gern Magazine / Zeitungen damit lesen würde, welches Tablet wäre eher geeignet ?
    (13,3 Zoll aber nur 1280x800 oder 9,7 Zoll aber 2048 x 1536)

    btw: Das Odys Loox ging auch noch um Fachbücher einigermassen ohne "Zoom" lesen zu können, aber bei Zeitungen war es völlig ungeeignet.
     
  2. hauetaler, 31.12.2013 #2
    hauetaler

    hauetaler Neuer Benutzer

    Hi!

    Habe selbst seit kurzer Zeit ein Odys Iron und bin damit weitgehend zufrieden. Das Gerät arbeitet grundsätzlich recht flott, hat aber auch ein paar kleine Probleme.

    Zum Display kann ich sagen, dass es eines der besten ist, die ich bisher bei Tablets gesehen habe. Allerdings ist die Firmware nur halbherzig angepasst, einige Symbole erscheinen unscharf und die Möglichkeiten des Displays werden nicht voll ausgenutzt. Die Schriftdarstellung ist allerdings top, hier kommt die volle Displayauflösung zur Geltung. Auch bei Sonneneinstrahlung lässt sich der Display sehr gut ablesen. Auch die Größe des Displays ist kein Problem, allerdings ist das Gerät mit 690g recht schwer.

    Ich selbst lese keine Ebooks, nur ein paar Fachzeitschriften, kann daher nur meine Eindrücke zu PDF-Dateien schildern. Die Darstellung ist dabei super, allerdings habe ich bisher noch kein Tablet gesehen, daß bei der Darstellung von PDF-Dateien so langsam ist. Man kann ja fast zusehen, wie die Dateien gerendert werden. Programme wie der Aldiko Book Reader stolpern nur vor sich hin, das blättern innerhalb der Dateien dauert ewig, teilweise mehrere Sekunden. Ob sich das bei Dateien im Epub-Format auch so verhält, kann ich nicht sagen. Ich denke mal, hier ist noch Nachbesserung bei der Software seitens des Herstellers erforderlich, denn die Rechenleistung sollte wohl ausreichen. Möglicherweise bringt auch ein Custom-Rom die Lösung. Bei den China-Tablets gibt es ja einige baugleiche Modelle (Pipo M6??).

    Gruß, Holger
     
  3. Joseppe__________, 05.01.2014 #3
    Joseppe__________

    Joseppe__________ Threadstarter Neuer Benutzer

    Vielen Dank für deine Antwort.

    Habe mich jetzt für das Odys Aeon entschieden und es bereits erhalten.
    Hardwaretechnisch gesehen ist das Odys Iron klar im Vorteil, aber nach einiger Benutzung speziell zum lesen von A4-Zeitschriften ist das Odys Aeon (mit technisch schwächerer Hardware, aber größerem Display) zumindest in dieser Hinsicht klar im Vorteil.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Odys Iron kein Hardreset möglich Odys Iron Forum 02.04.2018
RKAndroidTool 1.37 vs 2.1 Odys Iron Forum 12.07.2017
Du betrachtest das Thema "Ebooks (inkl. Zeitung/Magazine) - Odys Aeon vs Odys Iron" im Forum "Odys Iron Forum",
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.