ODYS LOOX Speicherproblem (SD-Karte)

B

Bochumer86

Neues Mitglied
0
Hallo zusammen,
ich hab zwar das Forum durchsucht hab aber nicht das passende "Problem" gefunden.

Also, ich hab für mein LOOX eine 8 GB Micro-SD gekauft, eingesteckt und versucht dann Apps zu speichern. Ging nicht. Mir wird angezeigt, das zu wenig Speicher verfügbar wäre. Selbst eine Formatierung hilft nicht.

Jetzt hab ich schon das unnötigste vom internen Speicher geschmissen (Programme) damit ich überhaupt die Apps installieren konnte.

Muss ich die SD erst irgendwie aktivieren bevor das LOOX den Speicher nahtlos übernimmt?

Ich bitte um Hilfe
 
Soweit ich mich entsinne (ist halt schon ne Weile her)

Stock-Rom (Hersteller)
Interner Speicher: 512MB
Interne SD Karte: 4GB

Die Installation von Apps ist auf den internen Speicher von 512MB (abzüglich Android OS) beschränkt. Bei einigen CU - Roms aus diesem Forum, wurde dieser "interne" Speicher auf 1GB dadurch erhöht, dass der internen SD Karte dieser Speicherraum entzogen wurde.

CU-ROM
Interner Speicher: 1GB
Interne SD Karte: 3,5GB

Eigen Installierte Apps (bzw. Teil davon) lassen sich meistens via Link2SD (oder ähnlich) auf die externe SD Karte auslagern. Allerdings ist der interne Speicher (4GB) bereits als SD gemountet und es lassen sich die Apps (so überhaubt möglich) auch nur auf diesen Speicher "auslagern".

Deine externe SD Karte lässt sich ergo nur als Datengrab gebrauchen... :cool2:
 
Ok, das bedeutet zu deutsch, das ich die 8 GB SD Karte nicht gebrauchen kann, weil das LOOX die eigens verbauten Speichermedien benutzt. Habe ich das so richtig verstanden?

Wäre es denn sonst irgendwie möglich, den Speicher zu erhöhen?
 
einfache Variante mit StockRom
APP2SD besorgen oder Boardmittel verwenden.
installierte Apps (soweit möglich) auf interne SD Karte auslagern.
(vorinstallierte Apps lassen sich -ohne Root- meist nicht auslagern/löschen, nachinstallierte meist schon).

bessere aber auch aufwendigere Variante:
Root (SU) besorgen
Titanium Backup besorgen
Komplettes Backup auf externe SD Karte anlegen
Link2SD besorgen
Nicht benötigte Apps mit LINK2SD löschen oder auf interne SD Karte auslagern.
ACHTUNG: Systemrelevante APPS NICHT AUSLAGERN. Kann zu massiven Problemen bis hin zum Crash beim Booten des Tablets führen (Zugriff auf Datei, bevor SD Karte gemountet wurde).

Max. Speichergrenze in beiden Fällen die 4GB interner SD Speicher.

Bilder, Musik etc. alles auf externe Speicherkarte schieben. So kommt man schon eine Weile über die Runden..... :cool2:
 
Ok.
Danke für deine Antworten.
 
Hallo zusammen,

hat es schon mal jemand geschafft seine extern eingebundene SD (bei mir 32 GB) in App2SD sichtbar zu machen?
Bei mir ist der NAND Speicher (1,5 GB) dicht und der interne Speicher ist auch fast voll (812 von 980 GB).
Falls dies wiedermal nicht möglich sein sollte, wieder ein Grund mehr das Ding in die Ecke zu werfen :unsure:.
 
Guten Morgen zusammen,
das Problem wie Loox_nervt hab ich leider auch und viele Tage mit Forum-duchforsten verbracht. Bekomme den Durchblick für das Rooten nicht, um die externe SD nutzen zu können.
Viele Beiträge von Oma gibt es, aber doch zu hoch für mich.
Gibt es noch aktuelle Hilfe bei diesem Problem.
Danke:biggrin:
 
Hallo, Mami1973, willkommen bei AH.

Hier ist das Forum für das Odys Loox (ohne "Plus"), während ich in Deinem Profil das Odys Loox Plus sehe, welches hier behandelt wird.
 
Guten Morgen und Danke
 

Ähnliche Themen

J
  • Jotto94
Antworten
0
Aufrufe
1.400
Jotto94
J
B
  • berry055
Antworten
0
Aufrufe
1.231
berry055
B
S
Antworten
0
Aufrufe
1.913
ShadowCast
S
Zurück
Oben Unten