Zugriffsrechte auf SD-Karte

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zugriffsrechte auf SD-Karte im Odys Tablo Forum im Bereich Odys Forum.
Kloothommel

Kloothommel

Fortgeschrittenes Mitglied
Beim Schwestermodell Noon gibt es bekanntlich ein Problem, dass nach einiger Zeit respektive Nutzung der SD-Karte die Schreibrechte verloren gehen. Vom Hersteller gibt es zurzeit nicht mehr als ein Achselzucken. Ich überlege noon (ha, Wortwitz) statt eines zweiten Noon ein Tablo für meine Freundin anzuschaffen, möchte aber sicher sein dass hier keine Probleme mit der SD-Karte bestehen, da sie diese sehr frequentiert nutzen wird und das Tablet hässliche Spuren an der Wohnzimmerwand hinterlassen wird, sollte es zu solchen Problemen kommen... :rolleyes2:
 
Elchpad83

Elchpad83

Stammgast
Bisher hatte ich noch keine Probleme, aber wie gesagt ich hab das Tablo erst einige Tage....
Auf der anderen Seite ist mir das Problem noch nicht ganz klar, da in den entsprechenden Posts zwar von dem Problem berichtet wird und auch Lösungswege genannt werden, auf der anderen Seite aber auch über die Gründe spekuliert wird. Was mir bei der Sache fehlt, ist einfach:
Tritt der Fehler nach einer bestimmten Aktion auf oder eher zufällig ?
Wird die SD-Karte auch auf den PC ordentlich abgemeldet oder das USB-Kabel einfach rausgezogen ?
Wird der Speicher auf dem Tablet ordentlich deaktiviert ?
Lässt man dem OS Zeit die Deaktivierung ordentlich abzuschließen?
Also einige Fragen die noch nicht sauber geprüft und beantwortet sind.
Zudem gibt es in den Einstellungen unter Entwickleroptionen einen Punkt "SD-Karte schützen", den man einschalten kann, hat mal einer geprüft ob dieser Punkt vielleicht angehakt ist wenn die Leserechte "verschwunden" sind?
Und warum ist dieser Punkt angehakt ? Absichtlich oder löst eine APP dies aus

Resümee: noch warten ob der Fehler auch beim Tablo auftritt oder Noon-spezifisch ist,
ob der Fehler durch Fehlbedienung herbeigeführt wird ?
Prüfen ob die Roms wirklich identisch sind oder ob es gravierende Unterschiede gibt, z.B. könnte das OS des Tablo neuer sein und der Fehler ist ausgemerzt....

Letztendlich musst Du Dir die Frage selbst beantworten, warten oder ein Tablo kaufen auf die Gefahr hin das der Fehler auch dort auftritt, aber vielleicht gibt es ja auch bald eine Lösung

Gruß Elchpad83
 
Kloothommel

Kloothommel

Fortgeschrittenes Mitglied
Erst mal danke für dein Posting.

Was die Sache auch für Odys so schwierig macht ist dass der Fehler eben nicht so ohne weiteres reproduzierbar ist. Da sie den Fehler aber als solchen anerkennen gehe ich nicht davon aus, dass er mit Fehlbedienung des Users zusammenhängt.

Die Funktion "SD Karte schützen" beschränkt die Lesezugriffe, nicht die Schreibzugriffe.

Gesendet von meinem ODYS-NOON
 
Elchpad83

Elchpad83

Stammgast
Kloothommel schrieb:
Erst mal danke für dein Posting.

Die Funktion "SD Karte schützen" beschränkt die Lesezugriffe, nicht die Schreibzugriffe.

Gesendet von meinem ODYS-NOON
Hast' recht, da hatte ich nicht genau gelesen.....

Zum anderen sollten sich die Noon-User aber mal Gedanken zu den Fragen machen die ich hier gestellt habe. Ich bin jetzt schon fast 2 Jahre im A-Rival-Pad-Forum aktiv. Am Anfang habe ich dort auch hinter jeder Fehlfunktion alles mögliche vermutet. Vieles davon waren Missverständnisse oder eben auch Fehlbedienungen. Mittlerweile kann ich aber bei diesem Tablet oft schon aus der Überschrift des Hilferufs erkennen woran's liegt und Tipps geben. Meine Fragen entstehen auch deshalb zum Teil aus dieser Erfahrung. Solange der Fehler also nicht detaillierter beschrieben wird kann auch der ambitionierteste Hersteller nur im Nebel stochern. Darauf das dieser das richtige errät kann man nicht hoffen.... Deshalb mehr und bessere Fehlerberschreibungen

Gruß Elchpad83

... ich hoffe die Noon-User schauen auch mal hier rein...