1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. dominic.e, 13.12.2012 #1
    dominic.e

    dominic.e Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo meine Freunde,
    ich dachte mir ich schreibe mal ein kleines How To, wie man recht einfach JB auf das Vision flashen kann, da es vllt einige nicht schaffen oder der eine oder andere sowas noch nie gemacht hat un vllt eine gewisse "Angst" hat ;)
    In Omas JB Thread stehts auch nochmal Kurz drin (Hier).

    Das ist mein erstes How To, deswegen seid nicht zu streng mit mir, Kritik und Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne entgegen :)

    Was wird benötigt!:
    - Odys Vision (is ja auch klar ^^)
    - Datenkabel
    - Akku sollte nicht zu (leer) sein
    - Das JB Rom
    --> hier: Klick mich!
    - Den Modell Fix für das Vision
    --> hier: Klick mich!
    - Den Kernel für das Vision
    --> hier: Klick mich!
    - Format NAND
    --> hier: Klick mich!
    - ggf intSD-to-NAND (wenn interne SD zu NAND hinzugefügt werden soll)
    --> hier: Klick mich! und den dazu passenden OTG (On-The-Go = Hostfunktion für USB Sticks und co.) Fix : Klick mich!
    - ggf extSD-to-NAND (wenn externe SD zu NAND hinzugefügt werden soll)
    --> hier: Klick mich! und den dazu passenden OTG (On-The-Go = Hostfunktion für USB Sticks und co.) Fix : Klick mich!

    und zuguterletzt evtl eine kleine Nadel für den Reset knopf, falls man mal nicht schnell genug beim drücken oder sonstigem ist ;) Büroklammer oder Stecknadel sollten funktionieren.

    Dann kanns ja eig schon losgehen ;)

    Probleme:
    Hier eine kleine Sache, welche ihr ggf auch habt, zumin hatte ich das Problem.
    Mein problem war, dass CWM die interne SD nicht erkennt, sondern nur die externe, sprich ihr solltet euch (wenn nicht schon vorhanden) eine microSD Karte zulegen. Viele haben die Karten ja ggf schon im Smartphone, also einfach da die ganzen Dateien draufziehen und dann an der Seite ins Vision stecken.

    Vorgehensweise:
    1.
    Wie oben schon beschrieben kopiert ihr folgende Dateien ins root Verzeichnis der SD Karte:
    -Modell Fix, Format NAND, und/oder intSD/extSD to NAND
    2.
    entpackt den Kernel den ihr heruntergeladen habt.
    (zb.: kernel_308_vision_odys.7z)
    Dann entpackt ihr das Archiv in dem das Rom ist.
    (zb.: Oma_Odys_Loox_JB_4.1.1_v1.2.3a.7z)
    Geht in den Ordner wo der kernel drinne ist und kopiert das kernel.img.
    Dann gehts in den Rom ordner, in welchem sich wieder 3 Ordner befinden.
    Ihr geht in den Rockdev/Image ordner und kopiert und überschreibt das kernel.img
    Dann wieder zurück und in den RK-Android ordner.
    3.
    macht auf dem RK-Flashtool einen Rechtsklick und macht (falls ihr höheres Os als WinXP habt) den Kompatibilitätsmodus auf WinXP Sp3 und am besten noch als Admin ausführen.
    Sollte zwar nicht zwingend notwendig sein, aber sicher ist sicher ;) Habe ich gelesen, dass es empfohlen wird.
    4.
    Schaltet euer Vision aus wenn nicht schon geschehen.
    Datenkabel noch NICHT dran machen.
    Startet jetzt das RK-Flashtool und macht oben den Haken bei "Loader" noch rein.
    5.
    Haltet jetzt die Vol+ Taste eures Vision gedrückt und steckt dabei das Datenkabel in PC und dann in das Vision. Auf dem Bildschirm des Vision tut sich dabei nichts, nur unter Windows erkennt man, ob das Vision im richtigen Modus ist.
    Wenn ihr das erste mal euer Vision flasht, verlangt er vermutlich nach den USB treibern, diese Befinden sich ebenfalls in USB-Driver Ordner aus dem Archiv welches ihr entpackt habt. (Falls ihr nicht wisst wie das installieren der treiber funktionert, weiter unten beschreibe ich wie)
    Wenn die Treiber schon installiert sind, oder ihr sie installiert habt, dann sollte im RK Flashtool sowas wie RK Device found stehen (weiß genauen Wortlaut nicht mehr, da ich gerade in der Schule bin)
    6.
    Als erstes klickt ihr auf EraseIDB und wartet bis er fertig ist damit (man kann rechts erkennen im Log wann er fertig ist, da er glaube bis 2048 oder so ähnlich hochzählt)
    ACHTUNG: wenn das fertig ist startet das Vision neu, also am besten kurz bevor er fertig ist schonmal die Vol+ Taste gedrückt halten, bis dann irgendwann wieder steht, dass das RK Device gefunden wurde.
    7.
    Wenn das alles erledigt ist, könnt ihr auf RUN klicken und euer Vision wird geflashed.
    Das kann ein paar Minuten dauern, bis es fertig ist.
    Danach startet euer Vision wieder neu, aber diesmal braucht ihr nichts mehr drücken, da das Vision beim ersten Start automatisch ins Recovery bootet.
    8.
    Mit den Lautstärketasten navigiert ihr durch das Recovery und mit der Powertaste bestätigt ihr die Auswahl.
    wählt "install zip from sd card"
    wählt dann als erstes das Format NAND und bestätigt das dann im darauffolgenden Bild mit yes.
    wenn das Fertig ist flashed ihr den Modellfix und danach das intSD/extSD to NAND, jenachdem wie ihr möchtet.
    9.
    Danach geht ihr wieder ganz zurück und wählt "reboot system now" aus und euer Vision startet neu.
    10.
    Der erste start dauert einige Minuten und es kann am anfang immernoch zu rucklern und Co kommen, dass liegt daran dass das System erstma einen gewissen Cache anlegen muss und den ganzen kram.
    11.
    Wenn ihr das Vision fertig eingerichtet habt startet es am besten noch einmal neu und ihr könnt euch freuen, denn ihr habt jetzt Jelly Bean auf eurem Vision

    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

    Problembehandlung:
    1.
    Nachdem ich das Rom geflashed habe und das Vision neu startet kommt nur ein weißes Bild und es passiert nichts mehr.
    - Dann ist vermutlich ein Fehler beim Erase IDB/Flash vorgefallen.
    Also steckt euer Vision wieder an den PC und haltet die Vol+ gedrückt. Nehmt die Nadel oder sonstiges und drückt den Resetknopf, dann startet euer Vision neu und im Flashtool sollte wieder stehen dass das RK Device gefunden wurde. Jetzt macht ihr die ganzen Schritte von oben nochmal genau so wie sie da stehen.
    Zwischen Erase IDB und dem Flashvorgang darf das Vision keinenfalls in den Bootvorgang kommen, also nach dem Erase sofort Vol+ drücken damit es sofort wieder in den Flashmodus kommt.
    2.
    Nachdem ich mein Vision eingerichtet habe ist es auf Englisch und nicht auf Deutsch.
    - Geht auf Settings und dann auf Language & Input und dort solltet ihr ganz oben eure Sprache ändern können auf Deutsch oder sonstiges was ihr wollt.

    Das ist das was mir zz einfällt, fragt einfach wenn es noch Probleme geben sollte. Viele User hier können euch bestimmt helfen :)

    Treiberinstallation:
    Falls euer Windows die Treiber nicht selber erkannt hat geht ihr wie folgt vor:
    Geht auf den Desktop und macht auf dem Arbeitsplat/Computer einen Rechtsklick und geht auf Verwalten.
    Das dauert kurz bis sich das Fensterchen öffnet.
    Klickt danach auf Geräte Manager und da sollte in der Regel ein gerät sein, bei welchem sich ein kleines gelbes Ausrufezeichen im Icon befindet.
    Dort macht ihr einen Rechtsklick drauf und dann "Treibersoftware aktualisieren" und dann "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen" klicken, dort wählt ihr dann den USB-Driver Ordner aus dem Archiv aus und er sollte in der Regel die Treiber dann installieren.

    So, dass wars, ich hoffe ich konnte euch ein wenig weiterhelfen und ansonsten fragt hier einfach nach, gibt bestimmt genügend leute, welche euch weiterhelfen können.

    Zu guter letzt sollten wir uns noch bei jemand besonderen Bedanken ;) Ohne ihn wäre das hier alles garnicht möglich

    Danke an Oma7144 (Profil)

    Hier sind auch noch ein paar nützliches Links:
    "Loox rockt mit Jelly Bean!" (Das JB Rom für viele Geräte, auch das Vision)
    "
    Oma rockt viele RK2918-Geräte ;-)" (Verschiedene Roms ICS, JB)

    Viele Liebe Grüße,
    Dominic ;)

     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2012
    dachau und holzek haben sich bedankt.
  2. holzek, 13.12.2012 #2
    holzek

    holzek Neuer Benutzer

    Hallo....
    ich weiß nicht wie die Fachleute es sehen aber ich hab es zu 99% verstanden und dafür das du in der Schule bist ist How To verdammt gut!

    Dank dir !


    Eine frage hab ich noch muss zugeben mein schädel brummt dank erkältung
    wie besch... vielleicht komme ich auch beim zweiten lesen selbst drauf aber
    was ist der unterschied/vorteil/nachteil von extSD-to-NAND und intSD-to-NAND!


    Gruss
    Holger
     
  3. dominic.e, 13.12.2012 #3
    dominic.e

    dominic.e Threadstarter Neuer Benutzer

    Dank dir :)
    Du hast bei dem Vision 3 verschiedene Speicher.

    Einmal der NAND Speicher, das ist sozusagen der interne Speicher des Geräts, dann hat das ding eine interne SD karte, so schimpft sich das. Und du hast ja noch den microSD Kartenslot, der ist für die externe SD Karte.

    Die interne SD Karte ist fest verbaut.

    Mit den intSD und extSD to NAND, kannst du die Speicher sozusagen zum Nand hinzufügen.
    Beispiel: du hast normal NAND = 1gb, intSD = 4gb, extSD = 32gb (sind nur beispiele)
    mit dem intSD to NAND würdest du die intSD ans NAND anknüpfen, sodass ein großer speicher entsteht (NAND = 5gb, intSD = existiert jetzt nicht mehr, extSD = 32gb)

    das gleiche Spiele funktioniert auch mit der extSD.

    Ob beide gleichzeitig funktionieren kann ich nicht sagen.

    Ich persönlich habe bei meiner Freundin das intSD to NAND genommen.

    Gruß,
    Dominic
     
    holzek bedankt sich.
  4. holzek, 13.12.2012 #4
    holzek

    holzek Neuer Benutzer

    gut das hab ich jetzt auch kapiert :biggrin: ...dank dir!

    Dann werde ich mal die nötigen sachen saugen und schauen das das jb auf tab kommt!

    Gruss

    Holger

    edit...

    irgendwie komme ich nicht an das JB Rom.....
     
  5. holzek, 13.12.2012 #5
    holzek

    holzek Neuer Benutzer

    ääähm so ganz am rande...denke mal ich hab das richtig verstanden...

    CWM is das flash tool oder ?
    ..und treiber gibts bei odys ?


    hab rtk auf dem pc....
     
  6. dominic.e, 13.12.2012 #6
    dominic.e

    dominic.e Threadstarter Neuer Benutzer

    Treiber sind in dem paket enthalten, in dem archiv vom rom sind drei ordner, einer mit treibern, hab ja weiter unten geschrieben wie du die installierst.

    Cwm is das was nach dem flashen nach dem neustart auftaucht, was du mit den lautstaerketasten bedienen musst.

    Man erkennt nur dass das vision im flashmode ist, wenn treiber installiert sind und das RK Programm sagt dass es ein Device gefunden hat :)

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
    holzek bedankt sich.
  7. holzek, 14.12.2012 #7
    holzek

    holzek Neuer Benutzer

    Guten Morgen....
    danke danke......auch an OMA!

    Es rennt wunderbar.....!

    Hab nur noch ne kleine Frage....das ich noch diesen Vision IceCream Startbildschirm is normal oder ?

    edit 2 kleine Fragen.... OTG? Prob?


    MfG

    Holger
     
  8. Oma7144, 14.12.2012 #8
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Was du da noch siehst ist das Bootlogo des Kernels ;-)

    Bzgl. OTG wird in Post #1 ein entsprechender Fix verlinkt.


    btw: good job dominic.e!


    :thumbup:
     
    holzek bedankt sich.
  9. holzek, 14.12.2012 #9
    holzek

    holzek Neuer Benutzer

    Hallo Oma,
    ok dank dir dann hab ich da zumindest nix falsch gemacht!

    OTG fix hab ich kapiert *G* und gemacht, geht aber sogar ohne die tasten kombi über die RebootMenu ap!


    Gruss
    Holger
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2012
  10. dominic.e, 14.12.2012 #10
    dominic.e

    dominic.e Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke oma ;)

    Und an holzek, gz dass es geklappt hat :)

    Ich werde den OTG fix noch oben mit bei den benoetigten sachen reinschreiben, unten wird er ggf schnell vergessen
    Und noch zusaetzlich die info mit reinpacken, dass der bootscreen glei bleibt

    Gruss,
    Dominic

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  11. NotYourName, 19.12.2012 #11
    NotYourName

    NotYourName Neuer Benutzer

    Vielen Dank für die Anleitung. Bei mir hat so weit alle geklappt.
    Der Kompatibilitätsmodus war auf jeden Fall bei mir unter Win7 in einer
    VM nötig.

    Im RKAndroidTool musste ich die entsprechenden Dateien kurz von
    Hand selbst setzen und die Haken setzen.

    Erster Eindruck: Mehr Perfomance :)
     
  12. hassan99, 28.01.2013 #12
    hassan99

    hassan99 Neuer Benutzer

    ich hab alles nach einer richtigen reihnfolge gemacht doch nichts passiert nachdem dieser weisse screen kommt ich wiederhole die schritte doch es kommt immer zu weissen screen warum ? kann mir bitte jemand helfen
     
  13. dominic.e, 09.02.2013 #13
    dominic.e

    dominic.e Threadstarter Neuer Benutzer

    Unter welchem Betriebssystem arbeitest du denn? Normal muesste alles klappen, hat ja bei anderen auch funktioniert ;)

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2 =)
     
  14. moidivan, 04.11.2013 #14
    moidivan

    moidivan Neuer Benutzer

    Hallo zusammen, ich versuche ein Odys Vision zu laufen zu bringen. Akku war leer und ging nicht weiter. Habe Original Firmware „ODYS Vision20120727“ drauf gemacht und nach neu start kommt nur Bootschleife. Kommt kurz Logo Vision, dann Odys und dann nur Logo Vision. Habe probiert „ODYS JB 4.1.1“, nach Reboot kommt weises Bildschirm stehet ein paar Minuten und wieder neustart. Was mache ich Falsch? Gibt es eine funktionierende Version? Danke.
     
  15. hävksitol, 04.11.2013 #15
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

  16. moidivan, 04.11.2013 #16
    moidivan

    moidivan Neuer Benutzer

    Ja, habe ich gemacht. 4mal. und 5-te mal gerade gemacht. Immer wieder gleiche ablauf. Deswegen habe ich die Frage gestellt.
     
Du betrachtest das Thema "[How To] JB auf das Vision flashen" im Forum "Odys Vision Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.