1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. HIHI123456, 11.10.2012 #1
    HIHI123456

    HIHI123456 Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo erstmal,
    ich suche schon etwas länger erfolglos:sad: nach einer Anleitung fürs übertakten des
    Tablets Odys Vision. Denn in der Beschreibung stand 1,2 Ghz doch es läuft mit 1,0 Ghz.
    Es ist auch durchaus möglich es zu übertatkten, denn bei Antutu Benchmark ist
    ein Vision bis 1800Mhz übertaktet worden und mir würden schon 1,2-1,3 Ghz reichen.
    Ich habe auch keine Custom-Roms/Custom-Firmwares gefunden.

    Ich weis das es ehr eine Frage an die Experten ist, aber davon gibt es ja auf Android-Hilfe nicht gerade wenige.

    Das Vision läuft bei anderen auf Android 2.3? Dabei wird es mit 4.0 ICS ausgeliefert.:confused2:

    Also eine klare Frage: Wie kann man das Odys Vision übertakten???
     
  2. Oma7144, 11.10.2012 #2
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Rockchip spezifiziert den SoC mit 1 Ghz. Bis 1,1 GHz läuft der auch erfahrungsgemäß stabil. Danach gibt
    es, je nach Bauteiltoleranzen, instabile Betriebszustände. Ab 1,2 GHz steigt die Gefahr, das er dann hochgeht.

    Die Regelung für die CPU ist im Kernel, somit vom OS aus nicht steuerbar ...

    Wenn du aber ein schnelles System willst, dann kann ich dir Jelly Bean empfehlen.
    Link zum Image, sowie Kernel und Modellfix findest du hier: https://www.android-hilfe.de/forum/odys-allgemein.1691/oma-rockt-viele-rk2918-geraete.299050.html


    :thumbup:
     
  3. HIHI123456, 12.10.2012 #3
    HIHI123456

    HIHI123456 Threadstarter Junior Mitglied

    Kann man denn irgend wie auch den Kernel verändern damit es im Kernel keine Beschrenkung oder es zumindestens eine möglichlichkeit auf 1,1-1,2 Ghz zu takten gibt.:glare:
    Die Entwickler machen das ja auch irgendwie. Nur ich kriege dieses bescheuerte IMG nicht geöffnet.:confused:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.10.2012
  4. Oma7144, 12.10.2012 #4
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Hm, irgendwas fehlt hier ...

    Anyway. Wie läuft das Image?

    Ja, die Entwickler haben einen Compiler und die notwendigen Sourcen ;-)

    :thumbup:
     
  5. HIHI123456, 12.10.2012 #5
    HIHI123456

    HIHI123456 Threadstarter Junior Mitglied

    1. Aber es gibt ja auch für andere Modelle Custom Kernel/Custom Rom, also müssen jetzt Experten an die Sache ran die die beschränkung da irgendwie entfernen :razz:

    2. Welches Image meinst du?
    Falls du die JB firmware meinst, dann guck im Odys Vision Forum in Jelly Bean auf dem Vision

    3. Das Vision hat soweit ich weis einen Cortex A8 Prozessor der schon in anderen Modellen übertatktet worden ist, also muss das ja auch für das Vision gehen, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2012
  6. ronson3, 15.11.2012 #6
    ronson3

    ronson3 Fortgeschrittenes Mitglied

    in der init.rc wird der max-takt geschrieben, wenn man diese aus dem boot.img extrahiert und die init.rc edititiert und wieder packt, könnte das OC funzen :confused2:
     
  7. HIHI123456, 26.12.2012 #7
    HIHI123456

    HIHI123456 Threadstarter Junior Mitglied

    wie kommt man an die init.rc ran? gibt es entpacker so wie winrar oder so oder muss man auf umständliche methoden gehen? :confused2:
     
  8. ronson3, 29.12.2012 #8
    ronson3

    ronson3 Fortgeschrittenes Mitglied

    du kannst sie z.b. aus dem update-paket entpacken

    das geht AFAIK mit einem relativ simplen perl-script, nachteil: nur unter linux :huh:
     
  9. HIHI123456, 31.12.2012 #9
    HIHI123456

    HIHI123456 Threadstarter Junior Mitglied

    Ja auch irgendwie unter windows?
     
Du betrachtest das Thema "Odys Vision overclock?!" im Forum "Odys Vision Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.