1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. INeeDBeeR, 05.12.2013 #1
    INeeDBeeR

    INeeDBeeR Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi

    gibt es bisher einen anderen Kernel als den Stock Kernel fürs Xelio 10?
    es gibt ja sehr viele Kernel für die odys geräte.

    ist es vielleicht möglich einen Kernel zu flashen der nicht fürs Xelio ist, sondern für ein sehr baugleiches Tab mit Rk30 board? beispielsweiße Noon oder genio?!

    Würde es auch selber versuchen, nur wenn es schief geht, kann ich dann das Gerät neu flashen oder muss ich es dann in die tonne treten?

    Lg
    BeeR
     
  2. peter334, 03.01.2014 #2
    peter334

    peter334 Fortgeschrittenes Mitglied

    Müsste trotzdem über RKAndroidTool zum Flashen erreichbar bleiben, aber gebe dir darauf keine Garantie.
     
  3. INeeDBeeR, 03.01.2014 #3
    INeeDBeeR

    INeeDBeeR Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    jap, ist es auch.habs mitlerweile schon mit einigen kerneln probiert vom genio, aviator und den homebrew kernel.

    keiner ging.
    verfolge auch gerade die andere unterhaltung in englisch von euch über den kernel, würde mich auch interessieren ob er es mit dem anderen kernel zum laufen bekommen hat.

    lg
    BeeR
     
  4. matze779, 20.03.2014 #4
    matze779

    matze779 Fortgeschrittenes Mitglied

    Wie sieht es mittlerweile eigentlich aus, hat schon einer einen anderen Kernel gefunden? Ich wollte die Tage mal den vom Orange TB1010 versuchen...



    Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
     
  5. Astralix, 20.03.2014 #5
    Astralix

    Astralix Android-Experte

    Du solltest mit anderen kerneln etwas aufpassen!

    Einige kernel flashen den Touch-Controller um, wenn ihnen die vorhandene Software darin nicht passt. Andere gehen davon aus, dass der Touch ab Werk schon richtig funktioniert. Hat der Xelio kernel also kein Image an Bord und einer der getesteten kernel hat den Touch reprogrammiert, dann kannst Du das Tablet einschicken. Selbst wenn der Xelio Kernel ein Image an Bord hat, muss er nicht unbedingt erkennen, dass dort die falsche Version drin ist.

    Detail-Info:
    Einige Touch Controller sind geschlossene Systeme, denen bei jedem Start ein paar Parameter Tabellen übertragen werden, die sie auf die Touch-Folie trimmen. Andere haben einen frei programmierbaren Controller im Chip, etwa alle FT5xxx. Die Goodix haben sogar zwei Firmware-Bereiche, die geflasht werden, einen für eine kleine CPU und eine für einen DSP. Je nach Firmware kommt sogar ein dritter Parameter-Bereich dazu, der fest geflasht wird. Die Flash-Befehle für den Goodix sind mir bekannt, es gibt allerdings keine Befehle, die Firmware wieder auszulesen. Daher ist es bislang unmöglich die Firmware aus einem funktionierenden Goodix heraus zu bekommen.
    Für FT5xxx haben wir einige Images und mit viel zeit und Mühe kann man auch aus den Kerneln die Images heraus operieren, wenn sie vorhanden sind.

    Gruß
    Astralix
     
  6. matze779, 20.03.2014 #6
    matze779

    matze779 Fortgeschrittenes Mitglied

    Ok, das es nicht ganz so einfach ist den richtigen zu finden und ggf. sogar keiner passt, hab ich mir schon gedacht, schade. Allerdings sollte es doch immer noch über das RK-Flashtool erreichbar bleiben um es zurück zu flashen.
    Ich nutze übrigens zur Zeit euer CM10.1 von Oma und hab in anderen Foren gelesen, dass du versuchen würdest einen neuen Kernel zu generieren, aber zu dem damaligen Zeitpunkt kaum Zeit aufgrund deiner Arbeit hattest. Bist da noch am Ball? Weil mit den Stock Kernel läuft das Tablet nicht unbedingt angenehm und ich überlege mir schon ein anderes Tab zu besorgen.


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2014
  7. peter334, 22.03.2014 #7
    peter334

    peter334 Fortgeschrittenes Mitglied

    Habe mit Link2SD alles mögliche auf die interne SD geschoben (obwohl auf der system Partition nach weit über 1 GB Platz war) und alle Dateien auf eine externe SD.
    Es ist alles schon spürbar schneller, allerdings sicher kein Vergleich dazu, wenn es einen neuen Kernel geben würde. :drool:
     
  8. matze779, 22.03.2014 #8
    matze779

    matze779 Fortgeschrittenes Mitglied

    Nur mal zum Verständnis, du hast die Systemdaten, Cache,... auf die SD-Partion und die Daten von der internen SD-Partition auf eine externe microSD verschoben?
    Wenn ich ich eine microSD einlege, schläft mir das Tab total ein und teilweise resettet werden. Welche CM-Version nutzt du v1.3.4 oder v1.3.5?


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
     
  9. peter334, 22.03.2014 #9
    peter334

    peter334 Fortgeschrittenes Mitglied

    Nein, ich habe alle Programme, welche man mit Link2SD verschieben konnte auf die interne SD verschoben und meine eigenen Dateien auf die externe, mehr nicht.

    Bei mir wurde keine Möglichkeit der Formatierung der externen SD angezeigt, deswegen habe ich die Partition gelöscht und android dann selber eine anlegen lassen.
    Ich hatte mit der externen SD sonst auch Probleme, aber auf diese weise läuft es bisher seit ein paar Tagen "stabil", für xelio10 Verhältnisse.
    (CM 10.1 v1.3.4)
     
  10. matze779, 22.03.2014 #10
    matze779

    matze779 Fortgeschrittenes Mitglied

    Ok, soweit hab ich das verstanden. Ich denke allerdings es läuft leider nur vorerst 'Stabil schnell'. Den im CM10.1-Trend hat Astralix schon erwähnt das alles was neu gefalsht wurde gut rennt und nach einiger Zeit dann leider langsam wird, da es den Nandtreiber in die Knie zwingt und aller Wahrscheinlichkeit kein Trim (Speicherverwaltung) kann. Aber ich drück dir die Daumen, daß es so bleibt.
    Bei mir kommt noch hinzu, dass ich zwei Benutzter angelegt hatte und beim Wechseln war es besonders schlimm. Ich hab deshalb gerade eine Asus Me301t erstanden und hoffe, das ich das Tab jetzt auch für seine gedachten Aufgaben nutzten kann. Mal sehen was aus dem Odys wird, entweder verkaufe ich es wieder oder es bleibt zum basteln.



    Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App

    Der ursprüngliche Beitrag von 21:40 Uhr wurde um 21:46 Uhr ergänzt:

    Einer neuer Kernel wäre schön sehr schön, aber ich denke es wird auch keiner kommen. Ich hab Astralix's Diskussion darüber schon in anderen Foren verfolgt und er wollte es versuchen, nur ist dies anscheinend SEHR schwierig, da Odys den Code nicht offen legt und alles per Hand zu extrahieren auch sehr zeitaufwendig und mühsam ist. Mal schauen was die Zeit bringt.


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit der Android-Hilfe.de App
     
  11. peter334, 22.03.2014 #11
    peter334

    peter334 Fortgeschrittenes Mitglied

    Neu geflasht ist es nicht, das wollte ich ja gerade vermeiden, is schon seit mehreren Monaten drauf. Wird sich zeigen ob es jetzt so bleibt ...
     
  12. Astralix, 26.03.2014 #12
    Astralix

    Astralix Android-Experte

    Ich bin natürlich immer noch daran einen Kernel für das Xelio 10pro zu bauen. Dabei bin ich auch schon recht weit. Es bedarf aber noch etwas Feinetuning bei der Steuerung der Spannungen für CPU, GPU und DRAM. Da macht mein Kernel noch nicht ganz, was er soll und daher ist es entweder zu instabil oder zu heiß.

    In kürze wird es bei mir wieder ruhiger, dann bin ich da auch wieder dran.

    Gruß
    Astralix
     
  13. peter334, 26.03.2014 #13
    peter334

    peter334 Fortgeschrittenes Mitglied

    Das Dateisystem von der externen sd ist auch wieder kaputt gegangen. Habe jetzt doch neu flashed und lasse die externe sd erst wieder raus ...

    @Astralix
    Das klingt ja nicht schlecht, dann ist das display driver Problem gelöst?
     
  14. Astralix, 31.03.2014 #14
    Astralix

    Astralix Android-Experte

    Ja, Display habe ich inzwischen. Aber die DC/DC Wandler verstehe ich noch nicht ganz. Da fehlen Teile im Code und der generierte Code unterscheidet sich gewaltig vom disassemblierten Code...
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. odys android kernel

    ,
  2. wie kann ich odys xelio 10pro flashen

    ,
  3. odys10 flashen

  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.