Odys Xelio - Wie mache ich einen Screen-Shot?

  • 17 Antworten
  • Neuster Beitrag
W

willimann13

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
und trotz einiger Beiträge immer noch unerfahrener hat zum Xelio auch Fragen:
Ich hab vergessen, wie ich einen screen shot machen kann mit dem Xelio ( obwohl ich sogar einen screnn shot in meinem Album habe )

Kann mir jemand bitte helfen?

2 te Frage : weiss einer von Euch, wo das Mikro sich am Xelio versteckt?

Danke, wenn Ihr mir helfen könnt, auch wenn meine Fragen nicht überlebenswichtig sind...
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Screenshots mit dem Xelio kann du hiermit machen.

In Ermangelung der Hardware, nein. Installiere mal das hier und klopf das Tab dann ab ;-)


:thumbup:
 
W

willimann13

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Danke OMA
Habe den Link mal angeklickt, und gesehen, dass man zur Benutzung des Apps ein gerootetes System haben muss...
Das sind noch Böhmische Dörfer für mich.... vielleicht schaff ich das irgendwann auch mal.
Was mich so wundert, in meiner Galerie hab ich 2 sreen shots drin die ich scheinbar unwissentlich selbst gemacht habe...ohne zu wissen wie ich es gemacht habe... screen shots von den Systemeinstellungen.... oder können die bereits auf dem Tablet drauf gewesen sein
die scree shots sind vom 27.3.2012 , als ich das Teil schon hatte..
Irgendwie bekomme ich es nicht mehr hin...
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Stimmt. Das bringt ICS ja schon mit ;-)

Powertaste und Vol down drücken und etwa zwei Sekunden halten.


:thumbup:
 
W

willimann13

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Genau, das hab ich versucht, ging nicht... und jetzt geht es nachdem ich länger als 2 sekunden gehalten habe.....
DANKE
 
W

willimann13

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Jau ... es klappt bei allen Einstellungen

Manchmal ist es etwas nevend bis man den Bogen raus hat.... aber es geht.... SUPER
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Sagst du uns dann noch bitte, wo das Mikro ist?!


:thumbup:
 
W

willimann13

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Oma7144 schrieb:
Sagst du uns dann noch bitte, wo das Mikro ist?!


:thumbup:
Hallo OMA

beim Screen shot hast Du mir ja echt geholfen , besonders mit den 2 Sekunden warten....
aber diese Frage konnte ich mir noch immer nicht beantworten...
ich habs noch nicht gefunden, ein Loch ist nirgendwo zu sehen...
aber vielleicht hat ein anderer User ja zwischenzteitich das Mikro entdeckt...
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
willimann13 schrieb:
ich habs noch nicht gefunden, ein Loch ist nirgendwo zu sehen...
Nutze doch bitte mal die App (Lärmmessung - Sound Meter), die ich dir in #2 verlinkt habe.
Dann mal das Tab abklopfen.


:thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet:
W

willimann13

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ich hab das APP geladen, es klappt super...
Bin aber immer noch nicht sicher und teste weiter....
Wenn ich sicher bin , gebe ich Bescheid.

Das Teil ist super, aber auch sehr empfindlich, muss mir mal ein Wattestäbchen zum abklopfen nehmen....
 
W

willimann13

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Den grössten Ausschlag ( etwa 85 db) habe ich eigentlich , wenn ich vorsichtig mit dem Wattestäbchen im Bereich des Klinkensteckers für die Kopfhörer komme.. habe danach nur das stäbchen angelegt und mit mit gleichem druck mal drumherumgefahren...
Sicher bin ich nicht... aber Deine Idee ist erst mal Klasse.
Ich teste weiter...
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Hier habe ich noch ein paar Bilder gefunden. Vielleicht hilft das weiter.


:thumbup:


 

Anhänge

W

willimann13

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Danke , das Bild habe ich mir auch schon angesehen... Dort steht auch MIC an dem EKEN Modell, am Xelio steht da als Beschreibung RESET...
Und das sind fü mich 2 Paar Schuhe.... es sei denn die benutzen die gleiche Öffnung....
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Solche Kombilösungen sind möglich. Z.B. ist beim Loox die Lade-LED mit in der Öffnung des Mikros untergebracht.
Das Mikro selbst ist auch nicht nach außen zur Öffnung, sondern gegen den Rahmen gerichtet.


:thumbup:
 
W

willimann13

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Oma7144 schrieb:
Solche Kombilösungen sind möglich. Z.B. ist beim Loox die Lade-LED mit in der Öffnung des Mikros untergebracht.
Das Mikro selbst ist auch nicht nach außen zur Öffnung, sondern gegen den Rahmen gerichtet.


:thumbup:
So macht es dann Sinn, Du scheinst auf der richtigen Spur zu sein, denn leichtes Antippen mit dem Wattestab auf den Rahmen bringt auch einen rundweg hohen Ausschlag mit dem Messtool....
Ich glaube jetzt fest daran, dass es die gleiche Lösung ist , wie beim LOOX bzw. irgendwo nah am Rahmen steckt... das Micro....
Wobei es ja auch nicht wichtig ist, wo es ist, die Hauptsache es ist hochempfindlich, und ich muss sagen, bei der Spracheingabe funktioniert es einfach super, die Internetseiten bauen sich danach sofort auf... NUR beim Sprechen eine Ö, da kommt die Spracheingabe durcheinander...Aber da hab ich die Lösung gefunden...zur Not kann man OE benutzen, dann findet Google das wieder auf Anhieb... einfach Klasse
 
D

domi382

Neues Mitglied
zum screenshot habs gerade in einem anderen thread gefunden du musst erst die powertaste drücken und dann volume down darfst es aber nicht zu fest machen also langsam und. mit gefühl
so zum mikro ich hab eine vermutung das es einfach rechts oben im rahmen ist bin mir aber nicht sicher
zu einem meiner probleme es geht darum ich habe auffällig schwaches / instabiles WLAN wisst ihr wo im xelio der empfänger liegt?
MFG domi
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gerraldo

Ambitioniertes Mitglied
willimann13 schrieb:
Habe den Link mal angeklickt, und gesehen, dass man zur Benutzung des Apps ein gerootetes System haben muss...
Du hast bereits ein gerootetes System und kannst so Sachen wie Titanium Backup Pro (lebenswichtig!) etc. installieren. ;)
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo domi382

domi382 schrieb:
zum screenshot habs gerade in einem anderen thread gefunden du musst erst die powertaste drücken und dann volume down
Siehe #4

domi382 schrieb:
ich habe auffällig schwaches / instabiles WLAN wisst ihr wo im xelio der empfänger liegt?
S. hier Punkt 9.12.

PS: Lies bitte auch diese Hinweise. Danke.
 
Oben Unten