1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Oma7144, 14.12.2012 #1
    Oma7144

    Oma7144 Threadstarter Android-Guru

    Die Stock Firmware ist auf der Odys-Seite verfügbar.


    Code:
      
    [FONT=Arial][SIZE=2]ro.build.display.id=[/SIZE][/FONT][FONT=Arial][SIZE=2]rk29sdk-eng 4.0.3 IML74K eng.fmx.20120614.121758 test-keys
    ro.product.model=XPRESS PRO
    ro.rksdk.version=RK2918_ANDROID4.0.3_ODYS_XpressPro_V1.00
    persist.sys.timezone=Europe/Andorra[/SIZE][/FONT]
    
      
    Ah ja, Andorra ;-)


    Anbei der Kernel. Customer Firmware hier.


    :thumbup:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2012
  2. killah78, 19.12.2012 #2
    killah78

    killah78 Neuer Benutzer

    Hallo Oma,

    danke dafür. Benötige ich auch ein Modelfix, wenn ich die JB 1.2.3 oder die CM10 einspielen möchte?

    Danke und Gruss
    killah78
     
  3. Oma7144, 19.12.2012 #3
    Oma7144

    Oma7144 Threadstarter Android-Guru

    Fang mal bitte mit Jelly Bean an. Wir werden dann sehen, was wir korrigieren müssen.


    :thumbup:
     
  4. killah78, 19.12.2012 #4
    killah78

    killah78 Neuer Benutzer

    Hi Oma,

    ok, angefangen. :)
    Ohne Modelfix bekomme ich ein Loox angezeigt. NAND und SD waren vertauscht.
    Habe dann nochmal geflasht, den NAND-SD fix eingespielt und das Modelfix für den Xpress eingespielt. Habe dann noch den Sensorfix installiert, da das Bild immer "umgekippt" ist. Naja nach dem Sensorfix dreht das Bild garnicht mehr.

    Also nochmal neu flashen.
    Kann man den Sensor irgendwie kalibrieren? Zuerst hatt er ganz gut funktioniert, irgendwann dann lag das Bild aber auf der Seite.

    Was mir noch aufgefallen ist.
    Die CPU scheint nur mit 1GHz zu takten. Standardtakt des Xpress Pro ist aber 1,2. Kannst du oder ich das irgendwie anpassen?

    Ansonsten teste ich noch fleissig.
    Danke für deine Super Arbeit.
    Mit Jellybean macht das Tablet mehr Spaß. :)

    Gruss
    killah78
     
  5. Oma7144, 19.12.2012 #5
    Oma7144

    Oma7144 Threadstarter Android-Guru

    Langsam, hier erst mal der Modell Fix.

    Stock Kernel sind alle bei 1 GHz abgeregelt.

    OC-Kernel können wir mal schauen. Bitte Terminal aufmachen, dmesg eingeben und das Log dann hier
    hochladen.


    :thumbup:
     

    Anhänge:

  6. killah78, 19.12.2012 #6
    killah78

    killah78 Neuer Benutzer

    So, nochmal geflasht. Modellfix funktioniert. Zumindest zeigt er jetzt Xpress pro an. Ist noch was anderes in dem Modellfix, ausser die Modellbezeichnung?

    Lagesensor funktioniert jetzt auch wieder. Aber habe noch nicht sehr lange getestet.

    dmesg habe ich angehangen.

    Aber nochmal zur Taktrate. Das xpress pro wird doch mit 1,2 Ghz beworben. Warum ist dann der Stock Kernel auf 1,0 Ghz begrenzt? Habe extra gerade das Stockrom nochmal geflasht um nachzusehen. Aber es stimmt. Wirbt Odys damit mit etwas, was nicht geliefert wird??

    Noch ne Frage nebenbei. Was gibt mir das CM10 Rom, was dieses JB Rom mir nicht gibt? Was ist der Unterschied?

    Gruss
    killah78
     

    Anhänge:

  7. ralf_, 20.12.2012 #7
    ralf_

    ralf_ Neuer Benutzer

    Hallo,

    ich habe auch das Xpress Pro. Das es nur mit 1GHz takten soll irritiert mich auch. Laut Beschreibung soll es ja definitiv mit 1,2GHz takten.

    Killah78, könntest du eine Anleitung geben wie ich das Tablet flashe, falls du mal die Zeit dafür findest? Achja läuft es mit JB schneller und auch fehlerfrei?
     
  8. Oma7144, 20.12.2012 #8
    Oma7144

    Oma7144 Threadstarter Android-Guru

    Der Modell Fix korrigiert alles, was nötig ist. In diesem Fall auch den Sensor.

    Der RK2918 ist mit 1,2 GHz spezifiziert. Da er aber im Gesamtlayout des Systems bei dieser
    Frequenz instabil laufen würde, regelt man ihn bei 1,0 GHz ab.

    Produktionswert des Tabs ist so um die 30 €. D.h. wir haben es dann auch mit chinesischen
    Produktionstoleranzen zu tun.

    Ich finde, das ist somit gut und im Rahmen des Kundeninteresses gelößt.


    :thumbup:
     
  9. killah78, 20.12.2012 #9
    killah78

    killah78 Neuer Benutzer

    Hi,
    @Ralf:
    steht eigentlich oben gut beschrieben. Lad dir oben über den Link erstmal die Odys-(Original)-Firmware runter, damit kannst du dann immer zurück zum Originalzustand.
    Dann lädst du dir die JellyBean 1.2.3(Pimp my Rom Edition) über den Link runter. Diese ist aber für den Loox, deshalb müssen wir ein paar zusätzliche Sachen machen. Also Lädst du zusätzlich den Kernel für das Xpress pro (link oben), den Modelfix (auch in diesem Post) und "Oma_intSD_to_NAND_fix" (im Link für das JellyBean-Rom 1. Seite). Und dann nach Anleitung das Programm RKAndroid ausführen (Thread JellyBEan Rom 1. Seite). Halt dabei nur die Kernel-Datei tauschen und "Loader" anklicken. Vorher natürlich noch die "Oma - Format_NAND" runterladen. Modelfix, intSD2NAND und Format_NAND müssen auf die SD-Karte, weil die per CW (beim ersten booten) eingespielt werden. Aber wie gesagt, guck dir mal die entsprechenden Threads an, dort steht alles toll beschrieben. Und wenn dann noch Fragen sind, kannst du hier oder im entsprechenden Thread schreiben und bekommst eine Antwort. ;-)

    @Oma: Nun ja, ich finde es nicht toll, dass die Chinesen 20% der beworbenen Leistung einfach wegrationalisieren. Aber so ist Werbung. :-D Könntest du mir ein OC-Kernel zum Testen zur Verfügung stellen? Ich würde das gerne mal testen. Noch eine andere Frage, ich habe an meinem Smartphone (Jellytime) in den Systemeinstellungen unter System noch einen Knopf "Leistung". Hier kann ich die minimal und die maximale CPU Frequenz einstellen. Auch der Governor kann hier gewählt werden. Kann man diese Funktion nicht hier auch freischalten? Könntst du mir noch was zum Unterschied zu deinem CM10 Rom sagen? Nennenswerte Vorteile, sonst würde ich bei dem JB1.2.3 bleiben.

    Nochmal großes Danke von mir für die Entwicklung und Hilfestellung

    Gruss
    killah78

    Der ursprüngliche Beitrag von 10:48 Uhr wurde um 12:14 Uhr ergänzt:

    hi,
    habe noch eine Frage, kann man die CPU-Frequenzen noch weiter runterregeln? Im CPU-Tweaker sind ja nur drei Stufen (400, 800, 1000). Wäre super, wenn ich da Ranges zwischen 150 und 1500 hätte. Wobei die 1500 nur zum testen wären, falls überhaupt stabil. Aber vielleicht mal für ein Rechenintensives Spiel oder so.

    Gruss
    killah78
     
  10. Oma7144, 21.12.2012 #10
    Oma7144

    Oma7144 Threadstarter Android-Guru

    Funktioniert die Audioausgabe?

    Code:
    <5>[    0.000000] Linux version 3.0.8+ (fmx@fae) (gcc version 4.4.0 (GCC) ) #308 PREEMPT Thu Jun 14 11:28:35 CST 2012
    
    <5>[    0.000000] Kernel command line: console=ttyS1,115200n8n androidboot.console=ttyS1 init=/init initrd=0x62000000,0x200000 mtdparts=rk29xxnand:0x00002000@0x00002000(misc),0x00004000@0x00004000(kernel),0x00008000@0x00008000(boot),0x00008000@0x00010000(recovery),0x000F0000@0x00018000(backup),0x0003a000@0x00108000(cache),0x004B0000@0x00142000(userdata),0x00002000@0x005F2000(kpanic),0x000E6000@0x005F4000(system),-@0x006DA000(user) bootver=2012-08-07#2.28 firmware_ver=2.0.0
    
    <6>[    1.663311] anx7150 1-0039: anx7150 i2c probe ok
    
    <4>[    2.859655] gt801_ts_init
    <6>[    3.086569] input: gt801_ts as /devices/platform/rk29_i2c.2/i2c-2/2-0055/input/input1
    <6>[    3.094688] gt801_ts_probe: probe ok!!
    
    <6>[    3.099227] input: gsensor as /devices/platform/rk29_i2c.0/i2c-0/0-004c/input/input2
    <4>[    3.107430] i2c-core: driver [gs_mma7660] using legacy suspend method
    
    <6>[    3.452067] RT5631 Audio Codec 0.01 alsa 1.0.24
    <6>[    3.647820] RT5631 initial ok!
    [COLOR=Red]<3>[    3.650955] RT5631 0-001a: dapm: unknown pin HP_L
    <3>[    3.655725] RT5631 0-001a: dapm: unknown pin HP_R[/COLOR]
    <6>[    3.683605] asoc: RT5631 HiFi <-> rk29_i2s.0 mapping ok
    
      <6>[    3.912392] camera 33-0-ov2655_back: Probe ov2655_back success
    <6>[    4.102386] camera 33-1-ov7675_front: Probe ov7675_front success
    
     
    <6>[    4.128773] tps65910_rtc tps65910_rtc: setting system clock to 2012-12-19 21:49:38 UTC (1355953778)
    
    <5>[    4.374939] 10 cmdlinepart partitions found on MTD device rk29xxnand
    <5>[    4.381293] Creating 10 MTD partitions on "rk29xxnand":
    <5>[    4.386553] 0x000000400000-0x000000800000 : "misc"
    <5>[    4.392626] 0x000000800000-0x000001000000 : "kernel"
    <5>[    4.398495] 0x000001000000-0x000002000000 : "boot"
    <5>[    4.404207] 0x000002000000-0x000003000000 : "recovery"
    <5>[    4.410252] 0x000003000000-0x000021000000 : "backup"
    <5>[    4.417149] 0x000021000000-0x000028400000 : "cache"
    <5>[    4.423183] 0x000028400000-0x0000be400000 : "userdata"
    <5>[    4.434298] 0x0000be400000-0x0000be800000 : "kpanic"
    <5>[    4.449578] 0x0000be800000-0x0000db400000 : "system"
    <5>[    4.456481] 0x0000db400000-0x0001ee600000 : "user"
    
    <6>[    4.497182] EXT4-fs (mtdblock8): mounted filesystem with ordered data mode. Opts: (null)
    
    <4>[    5.293883] Current WiFi chip is RTL8188.
    <4>[   27.238304] RTL8192/RTL8188 USB WiFi driver (Powered by Rockchip,Ver 3.28) init.
    <6>[   27.882444] usb 2-1: new full speed USB device number 2 using usb11_host
    <6>[   28.141645] usb 2-1: New USB device found, idVendor=0bda, idProduct=817a
    <6>[   28.156385] usb 2-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
    <6>[   28.170665] usb 2-1: Product: 802.11n WLAN Adapter
    <6>[   28.180306] usb 2-1: Manufacturer: Realtek
    <6>[   28.188774] usb 2-1: SerialNumber: 00e04c000001


    Odys Xpress Pro
    : 8" 1024*768 (4:3), capacitive touch 5p, Goodix_GT801-TS, RTL8188 WLAN on USB11, MMA7660 Sensor, RT5631 Audio, OV7675 fcam, OV2655 rcam, ANX7150 HDMI, TPS65910 clock


    Denke, dafür bekommen die Jungs 'nen Kernel hin.

    Um es aber noch mal stringenter zu sagen: bei 1,2 GHz macht es Peng!
    Wir haben uns hier auf max. 1,1 GHz verständigt.

    Die Govenours werden auch im Kernel freigegeben ;-)


    :thumbup:
     
  11. killah78, 21.12.2012 #11
    killah78

    killah78 Neuer Benutzer

    Hi Oma,

    hmmh ok, verstehe. Wenn es dann über 1,1 GHz Peng macht, liegt es nicht am Prozessor. Habe verstanden. Hatte gehofft, dass man die 1,2 Ghz einfach freischalten könne.
    Audioausgabe funktioniert. Aber: Ich kann z.B. bei Beats keine seperate Einstellung für Kopfhörer machen, deshalb glaube ich, dass der Kopfhörerausgang irgendwie mit dem Lautsprecher zusammen an der Platine hängen. So oder so Ähnlich. Kopfhörer oder Lautsprecher sind jedenfalls eine Einstellung.

    Wer sind denn die Jungs, die einen Kernel bis 1,1 Ghz und meherere CPU-Frequenzstufen ab 149MHz bauen können?

    Gruss
    killah78
     
  12. Oma7144, 21.12.2012 #12
    Oma7144

    Oma7144 Threadstarter Android-Guru

    Och, da gibt es gleich drei: Astralix, fr3ts0n und JochenKauz.


    :thumbup:
     
  13. DoNotRest, 26.12.2012 #13
    DoNotRest

    DoNotRest Neuer Benutzer

    Moin und frohes Fest!

    Ich besitze das Xpress Pro seit einigen Wochen und die Stock ICS ist mir zu instabil, darum möchte ich auf ne Custom ROM wechseln. Leider läuft bei mir Oma JB v1.2.3 Pimp My Rom Edition weder mit dem Kernel #44, noch mit dem #46. Beim RKAndroidTool unter XP läuft optisch alles komplett durch ohne Fehlermeldungen. Danach startet das Xpress Pro immer mit einem weissen Bildschirm auf.

    Danach habe ich nochmal auf die Stock ICS zurügeflasht, was auch problemlos lief. Anschliessend wieder mit den Oma JB ROMs und den Kerneln geflasht, aber wieder nur ein weisser Bildschirm.

    Mit dem alten kernel_308_xpress pro_odys funktionierts, jedoch kann ich dort keine internalSD im CWM mounten und somit keine Fixes von SD installieren. Wenn das Xpress Pro hochgefahren ist, kann ich auch nicht auf den NAND zugreifen, da es nur noch den internen Speicher mit lausigen 2,31GB Volumen anzeigt.:confused2:

    Gibts da irgendeinen Trick, um die Oma JB v1.2.3 mit Kernel #46 zum Laufen zu bekommen?

    Danke für Tips im Voraus!

    mfg
    DoNotRest
     
  14. spartacus_origin, 11.12.2013 #14
    spartacus_origin

    spartacus_origin Junior Mitglied

    Hallo
    Jungs ich habe mist gebaut.
    Leider habe ich für mein Töchterchen ein Odys Xpress Pro gekauft zu Weinachten.
    (Bucht 50 EUR)
    Jetzt merke ich was das für ein Mist ist!

    Hat jemand die Original Stock Rom ? Die Stock Firmware ist auf der Odys-Seite nicht mehr verfügbar.

    Ohne Stock will ich nicht anfangen zu Experimentieren.

    Gruß

    Hat keiner das Stock Rom für Xpress Pro?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2013

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. odys xpress pro update

    ,
  2. odys xpress pro tablet firmware update

    ,
  3. odys xpress update

    ,
  4. ext4 android 2.3.odys xpress,
  5. firmware odys xpress pro,
  6. odys xpress pro,
  7. odys xpress software update,
  8. odyss express lauft langsam,
  9. odys xpress original firmware,
  10. odys xpress pro android update,
  11. odys xpress firmware
Du betrachtest das Thema "Odys Xpress Pro: Firmware" im Forum "Odys Xpress Pro Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.