Odys Xpress - Akkulaufzeit

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Odys Xpress - Akkulaufzeit im Odys Xpress Forum im Bereich Odys Forum.
M

micha47259

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Morgen

ich würde hier gerne mal fragen welche Erfahrungen über die Akkulaufzeit gemacht wurden.
Wenn ich das Odys z.B. zum spielen benutze ist nach ca. 2 Stunden evtl auch 2,5 Stunden der Akku leer.

Was mir auch aufgefallen ist. Der Akku wird zum Ende hin wesentlich schneller leer.

Gibt es evtl auch noch Einstellungen die man verändern kann um die Laufzeit zu verlängern ?
 
P

papaurmel

Stammgast
micha47259 schrieb:
Guten Morgen

ich würde hier gerne mal fragen welche Erfahrungen über die Akkulaufzeit gemacht wurden.
Wenn ich das Odys z.B. zum spielen benutze ist nach ca. 2 Stunden evtl auch 2,5 Stunden der Akku leer.

Was mir auch aufgefallen ist. Der Akku wird zum Ende hin wesentlich schneller leer.

Gibt es evtl auch noch Einstellungen die man verändern kann um die Laufzeit zu verlängern ?
Nun ja, Odys (Xpress) gibt eine Betriebszeit fürs "Internet" von etwa 6 Stunden an. Einfaches "Internetsurfen" ist aber u.U. nicht so ressourcenfressend wie Spiele. Es kommt einfach darauf an, welche Apps noch im Hintergrund laufen, wieviele Widgets noch am Start sind usw. Die 6 Stunden reines Internetsurfen sollten drinne sein. Sollte dieser Wert erheblich unterschritten werden (so max. 4 Stunden) würde ich das Gerät einfach mal einschicken. Ansonsten gibts nur eines. Einfach mal alle Apps und Widgets die wärend des Spielens nicht benötigt werden abschalten, beenden, erschlagen.... :thumbsup:
 
M

micha47259

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi
also ich habe schon alles versucht um Apps zu beenden ... Aber einige starten sofort nach beenden wieder, welche Möglichkeiten gibt es denn um Apps und Widgets dauerhaft zu schließen bis sie auch wirklich gebraucht werden ... ?
 
P

papaurmel

Stammgast
micha47259 schrieb:
Hi
also ich habe schon alles versucht um Apps zu beenden ... Aber einige starten sofort nach beenden wieder, welche Möglichkeiten gibt es denn um Apps und Widgets dauerhaft zu schließen bis sie auch wirklich gebraucht werden ... ?
Nur für den Fall, dass du es noch nicht weißt.
Wenn du auf dem Desktop Widget mit dem Finger drauf bleibst, kommt nach etwa 2 bis 3 Sekunden ein Menu, bei dem du das Widget verschieben und/oder entfernen kannst. Damit sind die Dinger i.d.R. schon mal weg.

Apps lassen sich leider ohne Root nicht so einfach eliminieren. Wenn du allerdings schon Root hast, dann verwende Titanium Backup. Mach ein Backup und kille die Apps, welche du nicht gestartet haben möchtes. Via Backup kannst du diese jederzeit wiederherstellen.

Eine andere Möglichkeit kann ich dir leider nicht anbieten...
 
E

Erich

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich benutze den ES Taskmanager (der übrigens im Standard-Paket vorhanden war). Den lege ich als Widget auf den Bildschirm. Ein Antippen genügt und alle unnötigen Anwendungen (im Hintergrund) werden beendet. Funktioniert ausgezeichnet. Von diesen sogenannte Taskkillern gibt es eine Menge. Ich bin mit ES zufrieden. Hatte noch nie Probleme und der Akku läuft sehr lange. Allerdings sollte man (oder Du) alle Maßnahmen zur Akku-Erhaltung ergreifen. Tipps dazu gibt es haufenweise im Netz.

Gruß von
Erich
 
M

micha47259

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Erich

genau den benutze ich auch ... Wenn ich die Prozesse stoppe sthet auch nur nur eine 1 im Manager Icon . Aber trotzdem starten einige Prozesse nach von alleine wieder . Gibt es Möglichkeiten um "die Übeltäter" besser zu finden und ggf rechte einzuschränken

@papaurmel: Die Firmware möchte ich nicht verändern ... und widgets habe ich schon genauso eliminiert, z.B. Wetter etc
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
micha47259 schrieb:
Was mir auch aufgefallen ist. Der Akku wird zum Ende hin wesentlich schneller leer.
Die tatsächliche Kapazität des Akkus wird nur alle 30 min abgefragt, dazwischen interpoliert Android nur.
Somit wird es immer auch zu Sprüngen in der Akkustandsanzeige kommen, insbesondere dann, wenn
zwischenzeitlich immer mal viel Strom fürs Aufheizen des Tablets genutzt wird ;-)


:thumbup:
 
M

micha47259

Fortgeschrittenes Mitglied
also was mir aufgefallen ist ... wenn ich den xpress ausmache bei 51 % Akku und dann wieder am nächsten morgen an mache ... steht auch noch 50 % . Aber dann geht es rasend schnell runter ... ;-(
 
A

angryjack

Erfahrenes Mitglied
micha47259 schrieb:
Gibt es Möglichkeiten um "die Übeltäter" besser zu finden und ggf rechte einzuschränken...
Versuch es mal mit dem Watchdog Task Manager light. Den installieren und den Haken bei "Real time CPU" setzen. Danach 1-2 Minuten warten, dann sollte ausser dem Task Manager selbst und den Basis (Android) Prozessen kein Programm mehr wie 4% CPU Last ziehen. Ist dies dennoch der Fall, dann die App deinstallieren und weiter beobachten.

Noch 2 Tipps zum Akku sparen:

- Apps immer möglichst "sauber" beenden
- Datensynchronisation abschalten

Gruß
angryjack
 
M

micha47259

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die Tipps. Werde ich später testen.
Wobei ich auch finde , dass das sauber beenden bei einigen Programmen nicht immer einfach ist bzw überhaupt nicht geht...
 
A

angryjack

Erfahrenes Mitglied
Das stimmt, nicht jede App hat einen "Beenden" Button. Weiß ja (noch) nicht wie das beim XPress gelöst ist, bei meinem LG Smartphone habe ich in der Mitte unten im Feld mit dem verchromten Rand die "ZURÜCK" Taste (rechts) und die "HOME" Taste (links). Irgendwo hatte ich da mal gelesen man sollte Apps nicht mit HOME terminieren, dann laufen sie quasi im Hintergrund weiter, sondern durch mehrfaches Drücken der ZURÜCK Taste.

Das scheint wohl auch zu stimmen. Wenn ich beim ES Dateiexplorer beispielsweise die HOME Taste drücke bin ich sofort raus, drücke ich die ZURÜCK Taste kommt die Meldung "Erneut drücken um zu beenden !"

Gruß
angryjack