Kontaktsortierung im Fahrzeug macht Probleme

  • 8 Antworten
  • Neuster Beitrag
RuebeRunkel

RuebeRunkel

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Bei den Herstellern Mercedes und VW macht das OnePlus 6 Probleme bei der Sortierung der Kontakte. Es wird prinzipiell was auf dem Smartphone und/oder im Fahrzeug eingestellt ist, nur Titel Vorname Name angezeigt und in der (Sprach)Suche auch nur danach gefunden. Wenn man aber z.B. mehrere gleiche Vornamen gespeichert hat, wird es kritisch. Noch schlimmer bei Titeln. Z.B. Doktor, also Dr. selbst das muss man zuerst eingeben/sagen, sonst geht nichts.

Nicht bei BMW. Dort wird alles korrekt wie eingestellt angezeigt.

Hat hier jemand eine Erklärung? Danke.
 
G

Gizzmo

Stammgast
Hast du die Kontakte vielleicht auf die SIM kopiert?
 
RuebeRunkel

RuebeRunkel

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Nein. Die Kontakte werden per Exchange auf dem Smartphone synchronisiert.
 
RuebeRunkel

RuebeRunkel

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Aktueller Stand ist der, dass in keinem Fahrzeug deutscher Premiumhersteller (VW Konzern, Audi, BMW, Mercedes) die Sortierreihenfolge änderbar funktioniert, wenn man mit Google seine Kontakte synct. Man muss(!) bei der Suche immer zuerst den ersten Titel, Vornamen, Namen (je nach dem) eingeben/sprechen, dass das System im Auto das findet.

Beispielsweise funktioniert es mit Google und iOS, also iPhone, perfekt.

So lange das Problem besteht, werde ich mir kein neues OnePlus Smartphone mehr kaufen...
 
G

Gizzmo

Stammgast
Also ich habe keine Probleme (VW Discover Media).
Ich kann dort einstellen, ob ich nach Vorname oder Nachname sortieren will und die manuelle Suche findet sowohl Vornamen als auch Nachnamen...
 
RuebeRunkel

RuebeRunkel

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Leider bei mir nicht. Habe es wirklich in allen hochpreisigen Modellen von Mercedes, BMW, Audi und VW ausprobiert. Es geht noch nichtmal die Sortierung. Egal was ich als Option einstelle, es wird immer Anrede, Vorname, Name angezeigt und genau in der Reihenfolge muss man suchen und selbst bei der Spracheingabe so reagieren. Ich habe z.B. einige Dr. in der Anrede. Ich muss dann tatsächlich mit dem Wort "Doktor" beginnen, wobei nicht alle Doktor als Anrede erkennen. Bei vielen Kontakten steht auch nur Herr/Frau in der Anrede und dann der Familienname. Damit kann das System schon mal gar nicht umgehen...
 
RuebeRunkel

RuebeRunkel

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Das Problem ist immer noch vorhanden. Egal bei welchen Hersteller, außer BMW. Extrem ist es bei Audi. Habe es bei mehreren hochpreisigen Neuwagen ausprobiert. Besonders die Sprachwahl ist praktisch nicht anwendbar. Wenn man nicht ganz exakt „Titel, Anrede, Vorname, Name“ (soweit jeweils vorhanden) geht nichts. Bei vielen Kontakten weiß ich aber nur den Nachnamen...

Bei iOS übrigens keinerlei Probleme. Egal welchen Bestandteil des Kontaktes man spricht, es wird exakt der Kontakt erkannt und gewählt.
 
edgonzo

edgonzo

Experte
Dann versuche mal die Sortierung nach Nachname.
 
Oben Unten