Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Datenimport iPhone > OnePlus 7T Pro

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Datenimport iPhone > OnePlus 7T Pro im OnePlus 7T Pro Forum im Bereich OnePlus Forum.
M

Mivoc

Neues Mitglied
Hallo,

ich hab jetzt in DIESEM Forum leider nichts passendes gefunden, daher eröffne ich jetzt mal einen neuen Beitrag.

Habe heute die Versandbestätigung für mein 7T Pro bekommen und beschäftige mich nun damit wie ich am einfachsten die Daten von meinem aktuellen iPhone 10 auf das OP übertragen bekomme. In einem anderen Beitrag wurde mir bereits zu OnePlus Switch geraten, jedoch habe ich hier das Problem, dass ich die App nicht auf dem iPhone installiert bekomme, anhand einer Anloeitung soll man die App installieren und dann auf dem iPhone unter den Allgemeinen Einstellungen das Nutzungsprofil der Switch App freigeben, jedoch wenn ich dort auf die Profile gehe wird mir lediglich eine weiße Seite angezeigt auf welcher ich keinerlei Auswahlmöglichkeiten habe.

Andere Anleitungen sagen, dass es möglich ist Daten aus einem iCloud Backup zu installieren, hier wurde dies anhand eines HTC U11 gezeigt, Problem hierbei war jedoch die Bestätigung der 2 Faktor Authentifizierung des iPhones auf dem Androidgerät, welches nicht möglich ist, wie es auch nicht möglich ist die Authentifizierung zu deaktivieren.

Daher hoffe ich dass es hier vielleicht weitere User gibt die ebenfalls den Weg von einem iPhone zu dem OP 7T Pro oder 7 Pro gewählt haben und mir hier ihre Vorgehensweise mitteilen können. Das war bisher auch immer der Punkt welcher mich meist abschreckte das "Lager" zu wechseln.

Grüße
 
K

Kuli11

Fortgeschrittenes Mitglied
Also, ich habe Oneplus Switch von Android zu Android benutzt. Ich erwähne das deshalb, weil ich davon ausgehe, dass dies besser funktioniert als von Apple zu Android.

Jedenfalls wurde z.B. die Anrufliste, die SMS und die Fotos übertragen. Außerdem wurden alle Apps installiert, die auch auf dem alten Smartphone hatte. Ja, ganz nett. Aber das tatsächlich wichtigste, nämlich die App-Daten, wurde nicht übertragen. Das bedeutet: Jede einzelne App intern synchronisieren oder neu konfigurieren. In diesem Punkt ist Oneplus Switch nutzlos.
Die Fotos bekommt man auch noch manuell recht leicht übertragen, Anrufliste und SMS finde ich nicht lebensnotwendig.

Es ist leider nicht so wie bei Apple, wo man sich ein neues iPhone holt und letztendlich gar nicht merkt, dass man ein neues iPhone hat, weil ALLES 1:1 übertragen wurde.

Sieh es vielleicht als sauberen Neuanfang, um alten Ballast loszuwerden und beiß in den sauren Apfel, mal nen halben Tag zu investieren.
Im Prinzip macht es ja auch Spaß, ein Smartphone einzurichten, oder? :)
 
M

Mivoc

Neues Mitglied
Ja prinzipiell geb ich dir bezüglich des Einrichtens schon zum gewissen Teil recht, jedoch glaube ich nicht, das ich mit einem halben Tag auskommen werde wenn man noch nie vorher mit Android was zu tun hatte :D

Was mir allerdings schon sehr helfen würde wäre wenn man die Passwörter und Zugangsdaten, welche beim iPhone im Schlüsselbund gespeichert hat irgendwie übertragen könnte, da ich, wenn ich die alle manuell versuchen müsste rauszubekommen, wohl vor einer Mammutaufgabe stehen werde

Grüße
 
K

Kuli11

Fortgeschrittenes Mitglied
Soweit ich weiß, gibt es etwas äquivalentes gar nicht direkt in Android, somit dürfte es schwierig werden.

Kann ich mir auch aus Sicherheitsgründen nicht vorstellen, dass Apple einen Export zulassen würde.

Ein Wechsel des OS ist immer schwierig... Auch die ganzen gekauften Apps sind weg und müssen neu gekauft werden. Das alles sind Probleme, weshalb denke ich viele Menschen einen Wechsel scheuen.
 
M

Mivoc

Neues Mitglied
Naja zum Glück verfüge ich jetzt nicht über sonderlich viele gekaufte Apps, von daher enteht da jetzt nicht ein so großer Nachteil bei dem Wechsel.
Schluss endlich wollte ich einfach mal über den Tellerrand hinweg blicken da mein iPhone immer noch leistungstechnisch absolut in Ordnung ist und ich somit auch bei Nichtgefallen ohne größere Probleme wieder zurück wechseln kann.

Liegt dem OP denn ein OTG Adapter oder ähniches bei womit man ggf. per Kabel die Daten übertragen kann? Ich meine mich zu erinnern dass das früher schon mal der Fall war, hab jedoch den aktuellen Lieferumfang nicht ganz im Kopf bzw. könnte man alterntiv den Adapter eines anderen Herstellers verwenden?

Grüße
 
K

Kuli11

Fortgeschrittenes Mitglied
Ein Adapter ist nicht dabei, aber OTG-fähig ist es auf jeden Fall. Hat ja sogar einen USB 3.1 Anschluss
 
Ähnliche Themen - Datenimport iPhone > OnePlus 7T Pro Antworten Datum
0
1
5