Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[Anleitung] Oneplus 8 Pro Root ohne TWRP

  • 73 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Oneplus 8 Pro Root ohne TWRP im OnePlus 8 Pro Forum im Bereich OnePlus Forum.
P

Phil Lynott

Fortgeschrittenes Mitglied
Deutsche Anleitung wie man das Oneplus 8 Pro ohne TWRP rooten kann.

Was man benötigt:
Oneplus 8 Pro
Minimal ADB Tools auf dem PC Klick mich
Aktuelle Magisk App
Ein passendes gepatchtes Boot.img:
10.5.4 EU
10.5.5 EU
10.5.6 EU
10.5.8 EU
10.5.9 EU
Dieses am besten gleich in den ADB Ordner kopieren und umbenennen in: boot.img

WICHTIG: Durch das zum rooten notwendige Entsperren des Bootloaders werden ALLE auf dem Gerät befindliche Daten gelöscht.
Es empfiehlt sich also dies entweder gleich nach dem Kauf durchzuführen ODER vorher ALLES zu sichern!
Ich übernehme keine Verantwortung für irgendwelche Schäden die durch diese Anleitung verursacht werden.

Erster Schritt: Bootloader entsperren

Dazu in den Einstellungen des Gerätes - "Über das Telefon" - "Build-Nummer" - so oft darauf klicken bis erscheint: "Sie sind jetzt Entwickler"
Anschließend auf "System" - "Entwickleroptionen" - "OEM-Entsperrung" - Schalter nach rechts
Außerdem muss USB - Debugging aktiviert werden.
Zusätzlich empfehle ich gleich den Erweiterten Neustart zu aktivieren, diese Einstellung befindet sich ein bisschen weiter unten.

Nun startet man das Gerät in den Fastboot Modus. Neustart Taste lang drücken. Bootloader auswählen.
Wenn das Gerät gestartet wurde erscheint das Menü des Fastboot Modus.
Jetzt das Gerät per original USB-Kabel mit dem PC verbinden und minimal adb starten.
Erst einmal testen ob das Gerät erkannt wurde. Dazu folgendes eingeben:

fastboot devices

Es sollte eine "Seriennummer" erscheinen mit dem Hinweis auf ein Gerät (device).
Ist dies der Fall dann folgt folgender Befehl:

fastboot oem unlock

Nun bestätigt man das entsperren noch durch Auswahl der unlock-Option mit der Lautstärketaste und endgültig durch die Powertaste.
Als nächstes Neustarten und Gerät einrichten.

Zweiter Schritt: Gerät rooten mittels gepatchtem boot.img

Magisk Manager installieren. Gerät wieder im fastboot-modus (Bootloader) neu starten.
ADB ausführen.

Zunächst wieder fastboot devices um zu sehen ob eine Verbindung besteht.
Sicherstellen das das RICHTIGE boot.img heruntergeladen, umbenannt wurde und sich im ADB Ordner befindet.
Jetzt minimal adb starten und folgenden Befehl eingeben:


fastboot flash boot boot.img

Wenn der befehl fehlerfrei durchlief neustarten.
Magisk Manager öffnen zum check.


Fertig, das Gerät ist jetzt gerootet!

Tipp: OOS-Update und Root:

Bei einem Update vom OOS die Full.zip des Updates herunterladen (über Oxygen Updater z.B.) und in den internen Speicher verschieben.
Jetzt in den Einstellungen: System - Systemupdates - Zahnrad oben rechts - Lokales Upgrade - Dort die entsprechende .zip auswählen.
Nachdem die Installation 100% durchgelaufen ist NICHT neustarten.
Magisk Manager öffnen. Neben der Magisk Version auf "Installieren" klicken. Nochmal Installieren. Jetzt unten auf "In inaktiven Slot installieren (Nach OTA)" auswählen. Im Anschluss wird das Bootimage des Updates gepatcht. Jetzt neustarten. Fertig.


Update 5.6.20: Patched Boot.img 10.5.9 eingefügt, danke dexter morgan
Update 14.5.20: 10.5.8 Patched Boot.img eingefügt /aus Beitrag #6, Grüße Walhalla360
Update 3.5.20: 10.5.6 Patched Boot.img eingefügt
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Phil Lynott - Grund: Link zu 10.5.8 eingefügt. Grüße Walhalla360
P

Phil Lynott

Fortgeschrittenes Mitglied
Antwort auf eine Frage die hier im Thread vor mir stand und verschwunden ist...

Adb ist normalerweise im Ordner der installierten Programme, bitte auch schauen ob du Dateierweiterungen in Windows siehst. Ansonsten heißt die Datei in Wahrheit ja boot.img.img.
Bitte auch unbedingt darauf achten das du die passende boot.img für dein OS nimmst!
Nicht eine höhere oder niedrigere.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Scarhead117

Neues Mitglied
Hi Phil,

ja das Stimmt, ich habe meine Nachrichten gelöscht, weil ich es doch noch hinbekommen habe.
Danke für dein Tutorial und deine schnelle Antwort.

Ich habe da aber noch eine Frage bzgl. des Updates von 10.5.5 auf 10.5.6. Das Update ist bei 100%
In der Magisk App ist jetzt einmal Version 20.4 und Magisk Version 7.5.1. Welches genau muss ich installieren und auf welche Methoden genau muss ich jetzt klicken?

Ok ich habe auch das jetzt hinbekommen. Für die die eine Antworten brauchen. Installieren klicken bei Version 20.4 also die obere Auswahl.
 
Zuletzt bearbeitet:
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Beim oberen Magisk musst du auf "Installieren" klicken. Das Untere ist nur die Manager App.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Scarhead117

Neues Mitglied
@Walhalla360

Habs geschafft, vielen Dank
 
P

Phil Lynott

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann leider meinen Startpost nicht mehr bearbeiten.
Hier das gepatchte Boot.img für 10.5.8
10.5.8 patched Boot img

Ich weiß nicht ob ich in Zukunft weitere Updates dazu posten werde. Da es für das 8 Pro immer noch kein Unterforum für Root und Modding gibt (obwohl inzwischen genug Kernel etc. da sind) , finde ich es vergebene Mühe hier up to date zu bleiben. Und nein, ich werde nicht erst für jeden Kernel und sonstigen Mod ein Thema eröffnen. Danke.
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Phil Lynott schrieb:
Und nein, ich werde nicht erst für jeden Kernel und sonstigen Mod ein Thema eröffnen. Danke.
Im Prinzip sieht man dadurch halt erst ob es auch genug Themen gibt die ein extra Unterforum füllen können.
 
ses

ses

Administrator
Teammitglied
@Phil Lynott du kannst deine Beiträge nun unbeschränkt lange bearbeiten ... (falls es mal einem anderem User so geht: Meldet einfach den Beitrag, den ihr bearbeiten wollt und ihr erhaltet entsprechende Rechte). Wie @Walhalla360 schon gesagt hat lohnt sich das Unterforum erst, wenn es ein ausreichend Themen gibt - würde mich also freuen, wenn du diese anlegst und pflegst ... wenn genug zusammen kommen, gibt's auch das einsprechende Unterforum. Insgesamt reduzieren wir die Geräteunterforen aber deutlich, da Themen in den Haupt-Geräteforen besser gefunden werden und mehr Leute erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

ultimatejimmy

Neues Mitglied
danke für die Anleitung!
das heisst beim oneplus 8 pro kann ich rooten mit folgenden Auswirkungen?
- root hinterlässt keinen Schaden wie bei Samsung (knox counter)
- Updates sind trotzdem möglich mit dem Magisk Handkniff

wäre es auch möglich ein fastboot boot gepatchte.boot.img zu machen und dann mit magisk die installierte boot.img zu patchen?
danke

PS: werde wohl vom Samsung S9 umsteigen, Samsung geht mir mittlerweile richtig auf die Eier
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Also sowas wie Knox gibt es bei OnePlus nicht. Wenn man das Gerät wieder in den Auslieferungszustand bringt ist es so als wäre nie etwas gewesen. Einen "Schaden", in Form einer getriggerten E-Fuse wie bei Samsung, gibt es nicht.

Während der Bootloader entsperrt ist hat man allerdings den Nachteil, dass der Widevine Level auf L3 herabgestuft wird. D. h. Netflix streamt z. B. nur noch mit 480p (außer die Pixel-Reihe ist mir persönlich kein Hersteller bekannt bei dem das nicht vorkommt).

Was meinst du mit gepatchtes Boot-Image mit Magisk patchen? Hier gibt es ja die vorgepatchten Stock Boot-Images. Du kannst immer einfach nach der OTA-Installation Magisk in den 2ten Boot-Slot installieren und neu starten. Es gibt aber auch die Möglichkeit Boot-Images mit Magisk zu patchen, sprich z. B. einen Custom-Kernel patchen und den dann installieren mit fastboot oder einem Kernel-Flasher.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

ultimatejimmy

Neues Mitglied
@Walhalla360

Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort! Das mit dem Boot Image war eher ein Gedankenspiel, da ich in der Vergangenheit möglichst immer eine Stock Quelle verwendet hatte für Kernel Extraktion etc, ausser ich konnte wirklich genau nachvollziehen wie die Veränderung an der boot.img stattgefunden hat. Ich meine mich zu errinnern, dass die ersten OP Geräte direkt Hersteller-seitig gerootet werden konnten. Finde so etwas sehr charmant, nicht noch einer weiteren Quelle (boot.img patch) vertrauen zu müssen.

Die Entscheidung ist dann hiermit gefallen. Werde mir das Gerät zusammen mit der Vertragsverlängerung klicken. Danke!
 
P

Phil Lynott

Fortgeschrittenes Mitglied
Man kann auch das Stock Boot.img extrahieren und dann auf einem anderen Gerät mit magisk patchen. Wäre aber verhältnismäßig zu viel Aufwand.

Ich wäre nur vorsichtig mit relock des bootloaders...einige zerschießen sich damit den Fingerabdruck.
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Experte
Phil Lynott schrieb:
Man kann auch das Stock Boot.img extrahieren und dann auf einem anderen Gerät mit magisk patchen.
Es geht auch auf dem eigenen Gerät, man braucht nur den Magisk Manager.
 
D

dexter morgan

Fortgeschrittenes Mitglied
Mittlerweile gibt's auch TWRP und es läuft wie immer, sehr gut!!
 
2

-2bad4u-

Erfahrenes Mitglied
hallo zusammen,

habe schon lange nimmer gerootet wegen onlinebanking und so
ist das mittlerweile möglich z.b. pushan, sparkassen app zu nutzen wenn gerootet?
gibt es eine Möglichkeit zu rooten ohne Datenverlust?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Experte
@-2bad4u- Die Bankingapps stellen kein Problem dar, solange du nicht vorhast eine Custom ROM und/oder Xposed zu nutzen. Damit kann es funktionieren, aber muss nicht.

Datenverlust ist unumgänglich, wenn der Bootloader geöffnet werden muss. Das ist ein Sicherheitsfeature, damit deine Daten im Falle eines Verlusts auch geschützt bleiben.
 
2

-2bad4u-

Erfahrenes Mitglied
Custom ROM hab ich nicht vor
und Xposed sagt mir nix

mit was kann ich am besten alle apps inkl Einstellungen sichern und alle anderen Einstellungen?
 
MMI

MMI

Stammgast
OnePlus Switch. Stellt alles so wieder her wie es vorher war inkl Homescreen und Ordner, ähnlich wie bei iOS.

App Einstellungen können auch übernommen werden, muss aber nicht funktionieren ist App abhängig. Manchmal geht es, manchmal nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

anoym1110

Neues Mitglied
Guten Morgen zusammen,
Ich habe da ein Problem, ich hatte mein 8 Pro erfolgreich gerootet gehabt wollte das aber alles wieder rückgängig machen und habe einfach die Magisk App in den einstellungen gelöscht, seit dem fährt mein 8 Pro gar nicht mehr hoch.
Könnte mir jemand villt. sagen wie ich das wieder zum laufen bekomme?

Lg