Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

 Eigene Ruftöne werden automatisch gelöscht

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Eigene Ruftöne werden automatisch gelöscht im OnePlus 8 Pro Forum im Bereich OnePlus Forum.
skycamefalling

skycamefalling

Stammgast
Hi Leute,
ich habe ein seltsames Problem mit meinem 1+8Pro.
Das Gerät hab ich seit 3 Wochen im Einsatz, vor dem Einrichten hab ich Oxygen OS10.5.10 installiert.
Ebenso hab ich beim Einrichten meine Ruftöne in den Ordner "Ringtones" und einen Benachrichtigungston in den Ordner "Notifications" kopiert und diese ausgewählt.
Nach einiger Zeit hab ich mich gewundert, dass ich keine akustische Email-Benachrichtigung mehr bekomme und eingehende Anrufe mit dem Standard-Rufton angezeigt werden.
Siehe da: Beide Ordner "Ringtones" und "Notifications" sind leer, keine Dateien vorhanden.
Hab dann wieder meine Dateien reinkopiert und ausgewählt.
Ein paar Tage später waren wieder beide Ordner leer.
Heute ist es mir zum dritten Mal aufgefallen, das wird langsam lästig.

Ich verwende keine 3rd-Party-Apps die irgendetwas bereinigen oder löschen würden, bisher hab ich so etwas auch noch bei keinem Smartphone erlebt.

Meine Frage: Kennt das Problem jemand oder -noch besser- kennt jemand eine Lösung dafür?
 
Empfohlene Antwort(en)
skycamefalling

skycamefalling

Stammgast
Update:
Ich hatte per Google-Suche im offiziellen Oneplus Forum jemanden mit demselben Problem gefunden, da hat das Deaktivieren des automatischen Display-Nachtmodus Abhilfe geschafft.
Das hab ich ebenfalls versucht und seit 10Tagen bleiben meine Ruftöne nun da, wo sie sein sollen.
Wie der Nachtmodus mit gelöschten Ruftönen zusammenhängt ist mir zwar ein Rätsel, aber wenn es funktioniert passt das für mich.
 
Alle Antworten (5)
N

nachprod

Erfahrenes Mitglied
Mein Klingelton bleibt einfach in den Folder mit meiner Musik und funktioniert einwandfrei. Muss man das unbedingt verschieben?🤔
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Hab ich noch nicht gehört den Fehler - bei mir funktioniert das einwandfrei. Eventuell ein inkompatibles Dateiformat oder sowas?
 
skycamefalling

skycamefalling

Stammgast
Nunja, meine Ruftöne sind ja keine Musik. Üblicherweise gehören bei Android die Ruftöne in "Ringtones", dachte ich, dafür gibt es den Ordner ja 🤔
Danke für den Vorschlag, ich werdr einfach mal probeweise die Ruftöne in einen anderen Ordner packen, mal sehen ob die früher oder später ebenfalls verschwinden.

Die Dateien sollten kompatibel sein, sind MP3 und werden ja auch wunderbar erkannt und abgespielt...zumindest bis sie verschwinden 😁
 
Wicki

Wicki

Ehrenmitglied
Erstell einen Ordner "media" und Pack die Unterordner alarms, notifications und ringtones in diesen. Das sollte funktionieren.
 
skycamefalling

skycamefalling

Stammgast
Update:
Ich hatte per Google-Suche im offiziellen Oneplus Forum jemanden mit demselben Problem gefunden, da hat das Deaktivieren des automatischen Display-Nachtmodus Abhilfe geschafft.
Das hab ich ebenfalls versucht und seit 10Tagen bleiben meine Ruftöne nun da, wo sie sein sollen.
Wie der Nachtmodus mit gelöschten Ruftönen zusammenhängt ist mir zwar ein Rätsel, aber wenn es funktioniert passt das für mich.
 
Ähnliche Themen - Eigene Ruftöne werden automatisch gelöscht Antworten Datum
6
11