Fotos App...?

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fotos App...? im OnePlus 8 Pro Forum im Bereich OnePlus Forum.
PeterPohl

PeterPohl

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Alle..., jetzt habe ich mich hier nach einer langen Zeit wieder eingeloggt - und kriege auch sofort Glückwünsche..., mehrere..., für eine ein -zwei -und dreijährige Mitgliedschaft in diesem Forum... Wobei ich das natürlich überhaupt nicht verdient habe! Es stimmt schon, dass ich 2017 hier ab und an mal geschrieben habe, und auch diskutiert habe (ich erinnere mich noch an das angeblich verkehrt herum eingebaute Display bei OP 5!), das war damals mein neues Smartphone, nachdem ich vorher mit dem Allerersten von Oneplus, dieses mit dem Sandstone-Gehäuse sehr gut klar gekommen war. Tja und das war ich letztendlich auch mit dem OP 5 8/128, das ich bis gestern im normalen Alltagsbetrieb hatte. Von August 2017 an, also über drei Jahre...

Und wenn ich ehrlich bin - und eigentlich, könnte ich das Teil auch noch heute und morgen und nächste Woche - und wahrscheinlich auch noch in drei Jahren benutzen! Es war nix dran! Der ROM war zu 2/3 voll, mit Bildern (7000) und Filmen (300) und sowas halt, mein Leben eben, ich möchte keine der Aufnahmen wirklich missen, und sie werden mich mein ganzes Leben lang begleiten...!

Ich gebe zu, dass ich schon fast ein Jahr lang irgendwie hibbelig war, OP hatte ja so tolle Smartphones im Angebot, und ich hätte schon gern auch mal wieder was Neues gehabt - wobei ja wie geschrieben, mein OP 5 überhaupt keine Probleme machte und einfach nur funktioniert hat! Mit den verschiedenen Updates hatte sich ja auch mein (persönlicher) Kritikpunkt, die allgemeine Fotoqualität etwas verbessert. Echt, am Ende war ich manchmal richtig erstaunt, was mir der kleine Flachmann für gute Bilder gezeigt hat...! Wobei..., wenn es denn wichtig war oder ist, habe ich auch noch eine Sony DSC-RX100M6, ein geiles Teil, was mich bildermäßig bisher immer wirklich zufrieden gestellt hat. Also wenn ich damit noch telefonieren könnte... :)))

Gut, lange Rede, gar kein Sinn..., seit vorgestern habe ich nun ein OP 8 Pro, 12/256, das Grüne... Eigentlich bin ich gar kein Farben-Freak, aber diese verschiedenen Grün-Töne bei vielen Handy-Bauern machen mich doch echt an! Ich habe direkt bei OP gekauft, die hatten das Teil ja um 100 Euro (899,-) herunter gesetzt. Na und wenn es noch Gerechtigkeit gibt auf der Welt, dann kriege ich für mein OP5 8/128 noch 60 Euronen überwiesen. Gut..., insgesamt immer noch eine Menge Geld, für das eine alte Frau lange stricken muss - und wenn ich ganz ehrlich bin, siehe oben, wirklich notwendig ist es nicht gewesen, das Alte hätte noch Jahre gereicht!

Aber andererseits ballt sich in diesem komischen Dezember-Monat so einiges zusammen: Weihnachten/Silvester als grundsätzliche Bedrohungen sowieso..., dann habe ich das zwischendurch auch noch iwo Geburtstag, dann wollte ich ab HEUTE!!! eigentlich 4 Wochen auf Fernreise in Thailand sein..., was natürlich wegen Corona voll ins Wasser oder was weiß ich wohin gefallen ist... Also habe ich die ganze Misere dann als Grund genommen, mich selbst zu beschenken - und vor allem mir mit dem neuen Smartphone auch eine Aufgabe zu geben - die mich hoffentlich durch diesen langen und dunklen Dezember bringt...!

Keine Angst, das Gerät kam gestern an, alles oki, wunderschön original verpackt, alles dabei, kein Grünstich oder sonst irgendein Quatsch...! Ich habe dann mit OP-Switch alles eingerichtet, das ist ja eine geniale App, die wirklich alles, was mensch möchte, vom alten auf das neue Phon schaufelt...! Was mir dann dabei aufgefallen ist: Die App "Fotos", die mit dem Windmühlenflügel, gehört ja wohl offensichtlich nicht mehr zur Standartausrüstung? Was ich eigentlich schade finde, naja ok, ich war halt über Jahre an sie gewöhnt. Mein neues Smartphone sagte mir jedenfalls, dass ich, wenn ich diese App weiter verwenden will, eine neue Version installieren muss. Was ich dann auch getan habe.

Naja, OP-Switch hatte mir insgesamt so um die 7000 Bilder rüber geschaufelt. Als ich die dann über "Fotos" angucken wollte..., musste ich feststellen, dass die ganzen "Galerien", die ich erstellt hatte, mit den entsprechenden Bildern zwar vorhanden waren, dass die Anzeige der einzelnen Galerien (86 waren es...) dem Smartphone aber offensichtlich Probleme machten. Es dauerte zum Teil um die 3 Minuten herum, ehe eine angewählte "Galerie" anzusehen war. Und je weniger Bilder in derselben waren - um so länger dauerte es...?

Gut, ich habe mich dann mal näher mit der OP App "Galerie" beschäftigt. Ich muss dazu sagen, dass die auf meinem OP-5 nicht gelaufen ist und sich nach dem Start immer sofort verabschiedet hat. Jetzt dagegen läuft sie einwandfrei! Und die "App-Sammlungen", wie dort die einzelnen "Galerien" heißen, starten sofort und es gibt keine Probleme mit der Darstellung!

Meine grundsätzliche Frage ich nun, ob das Problem mit "Fotos" von Google bekannt ist - und ob man das dann besser nicht weiter verwenden sollte. Ist ja letztendlich alles nur eine Gewöhnungsfrage...

So liebe Leute, das sollte hier dann mal mein neuer Einstand sein in diesem Forum! Ich freue mich über jede Antwort und Hinweise und Tipps - naja und überhaupt :)

PeterPohl
 
F

fl0rry

Stammgast
Hast du der Google Foto App gestattet deine Fotos mit deinem Google Drive Account zu syncen oder ist die komplett offline ?

Ich bin vom 7T aufs 8 Pro gewechselt und muss sagen das unter Android 11 die Google Fotos App schon ein bisschen langsamer ist als unter Android 10. Keine Ahnung ob das mit den nächsten Updates was passiert, eventuell ist da was noch nicht richtig abgestimmt
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Willkommen auf der dunklen Seite der Macht :p

Ich bin schon 10 Jahre dabei, hab mit dem Motorola Milestone angefangen. Aus heutiger SIcht eine Lachnummer mit 250 MB (!) Speicher für Apps und einem 700 MHz single Core Prozessor :) - Daten konnte man damals ausschließlich auf micro-SD ablegen - meine war damals 8 GB groß. Damals war der Speicher für Apps noch separat. Konnte Android 2.0 damals halt noch nich anders :)

Mein OnePlus 8 Pro habe ich seit Mai, direkt am Tag des Popup Events gekauft als Popup Box, 899 Euro, aber inkl. OnePlus Z Headset und 2 Hüllen. Ist zwar nur die 128 GB-Version in schwarz, aber das reicht für meine Bedürfnisse völlig. Sind noch 49 GB frei :) - sieht noch aus wie am ersten Tag, obwohl es einen Umzug mitgemacht hat.

Ich würde zur App "F-Stop" raten. Die ist erst in der Pro-Version sehr interessant, da diese das Sortieren der Fotos nach Ordner zulässt - etwas das ich bei den meisten Foto-Apps vermisse, die immer streng doof nach Aufnahmedatum (bzw. EXIF-Datum) sortieren, was natürlich keinerlei Alben und dergleichen ermöglicht. Ich sortiere meine Fotos daher alle in entsprechende Ordner, daher finde ich die Ordneransicht am übersichtlichsten. Ich nutze F-Stop seit ungefähr 4 Jahren. Man kann frei definieren, welche Ordner eingeblendet werden und welche nicht - daher wird das Ganze sehr übersichtlich - siehe Screenshot unten :)

Den Ordner "Eigene Bilder" lasse ich die App "FolderSync Pro" von meinem NAS synchronisieren - so hab ich immer alle Bilder dabei. Alle Bilder sidn in 16:9 und 1920x1080 umgerechnet, sodass diese nur 200-400 kByte belegen. Das reicht mir völlig. Bearbeiten tu ich die Bilder auf dem Handy mit "Photo Editor" - einem recht mächtigem Foto-Editor für Smartphone-Verhältnisse.

"QuickPic" kann das auch kostenlos, aber die App wurde irgendwann an Cheetah Mobile verkauft, die das Teil nicht mehr vernünftig aktualisiert und sie mit Werbung und nach-Hause-Telefonieren zugemüllt haben. Die App hat dann irgendwann (ich glaube beim Wechsle zu Android 9) Text in Pink angezeiogt und so ein Müll.

1607763536124.png 1607763544474.png
 
Zuletzt bearbeitet:
PeterPohl

PeterPohl

Ambitioniertes Mitglied
Danke für die Antworten!

@fl0rry: Nein, die ganzen Bilder und Filme sind alle nur offline auf meinem Smartphone - und werden dann zur Sicherung immer nochmal auf ein Tablet gespiegelt. Das mache ich mit PhotoSync, ist das gleiche Prinzip wie OP Switch, was ich aber jetzt erst kennengelernt habe. Ich bin da sicher noch so'n altmodischer Vertreter, meine Bilder und Filme und auch Dokumente und so, die gehen weder Tante Google was an - noch Mister OnDrive und wie sie alle heißen...

Aber genau das gleiche Gefühl wie du habe ich auch: dass da irgendwas nicht richtig abgestimmt ist, nicht passt halt. Als ich gestern mal durch alle Galerien von "Fotos" durch bin, 87 an der Zahl, da hatte mein neues Handy in 90 Minuten die Hälfte seiner Akku-Kapazität verloren - und war zusätzlich noch richtig schön warm geworden! Jetzt nicht "Finger verbrennen" aber eben doch gut warm... Das habe ich bei meinem OP 5 in 3 Jahren nicht einmal erlebt...!

@TimeTurn: Danke für die Tipps zu den Bilder Apps! Wobei ich sagen muss, dass ich da erstmal keine Not habe. Ich habe mich in den letzten zwei Tagen sehr mit "Galerie" von OP angefreundet. Dort finde ich ja meine 87 Galerien von "Fotos" auch wieder, mit den Namen die ich vergeben habe, nur dass die da eben "Sammlungen" heißen. Das ist mir aber wuppe und bei dieser Darstellung hängt nichts oder rödelt oder sucht, da flutscht alles ganz genau so wie es sein soll. Ich hatte diese "Galerie" App ja auch schon auf meinem OP 5 drauf, da ist sie allerdings nie gelaufen, sondern nach dem Starten immer sofort abgestürzt...

So, jetzt werde ich mal noch ein wenig herumspielen mit meinem neuen Teil. Alles habe ich immer noch nicht gefunden. Zum Beispiel konnte man das Google Eingabefeld auf der Startseite dimmen. So dass es nicht hundertpro weiß aussah, sondern ein wenig durchsichtig wirkte. Ich fand das sah immer besser aus. Ja ich weiß, "Probleme" auf hohem Niveau... Na mal scheuen...

PeterPohl