Eingebrannte Icons nach gerade mal 3! WOCHEN Nutzung?

I

Infy

Neues Mitglied
12
Hallo,

Ich habe seit Anfang Juni ein 8T. Bisher sehr zufrieden. Das Display driftet leicht ins grünliche ab wenn man es neigt was ich aber nicht so schlimm finde.

Ich habe vorhin mal die Ausleuchtung überprüfen wollen, ob alle Farben etc. passen und habe dann gesehen, dass ich bei der Farbe "Dark Grey" die obere Leiste bereits leicht schimmern sehe. Also da wo die Uhrzeit, Benachrichtigung, WLAN etc. zu finden sind.

Ich nutze die automatische Helligkeitsregelung und bin öfters mal draußen gewesen mit dem Gerät (Pokemon Go) bei den heißen Temperaturen vor ein paar Tagen und die Helligkeit war dann öfters mal bei 80%+.
Aber wie kann denn das sein, dass nach 3 Wochen!! bereits sich etwas eingebrannt hat? Sorry, aber was ist das denn?
Da habe ich nach dem Galaxy S2 mal wieder auf ein Gerät mit AMOLED Display gefreut und dann sowas. (Beim S2 nie Probleme damit gehabt und ich habe es nicht pfleglich behandelt)

Eine Umstellung auf eine dunkle Benarichtigungsleiste gibt es nicht, oder?

EDIT: Okay, ich habe mal ein wenig gegoogelt und dort reden einige statt von Burn-In von "Image Retention"?


Grüße
Infy
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe mal nach einem Bild gegoogelt, wie es bei mir aussieht:

image-retention-2.jpg

Ungefähr so sieht es bei mir nach 3 Wochen Nutzung aus.
Hat das noch jemand?
 
Zuletzt bearbeitet:
@Infy ich habe ein Oneplus 9 Pro und habe es seit Anfang April und habe keine eingebrannte Icons. Du kannst aber Mal dein Handy auf maximale Helligkeit machen und das auf einem weißen Hintergrund, dadurch sollte es weg gehen/nicht mehr so Stark sein.
 

Ähnliche Themen

farrol
Antworten
0
Aufrufe
233
farrol
farrol
Fischlefreund
Antworten
5
Aufrufe
460
Fischlefreund
Fischlefreund
I_AM_ANDROID
Antworten
5
Aufrufe
574
waldi801
waldi801
Zurück
Oben Unten