AOD aktiv aber zu hell

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere AOD aktiv aber zu hell im OnePlus 9 Pro Forum im Bereich OnePlus Forum.
F

fab90

Neues Mitglied
Hallo,

Ich habe das AOD aktiviert und die Benachrichtigungen funktionieren auch gut.

Jedoch ist das AOD immer zu hell und frisst mehr Akku (siehe Bilder Vergleich).

95% des Tages ist das AOD zu hell und manchmal ohne Gründe wechselt es in den gedimmten Modus und wieder zurück.

Kennt jemand das Problem und besten falls die Lösung?
 

Anhänge

Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Warum soll links zu hell sein? Ich finde eher rechts ist es zu dunkel, da erkennt man ja kaum was. Das ist eher das Problem, dass ich aktuell damit habe. 😅

Meine Beobachtung ist übrigens, dass es nach 2 Minuten liegen lassen auf den Stand von rechts runter dimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fab90

Neues Mitglied
Hallo,

Danke für dein Feedback.

Bei mir dimmt leider nichts runter.

Auch in der Nacht ist es so hell, dass es stört und ich das Handy aufs Display drehen muss.

Das nicht gedimmte Display hat letzte Nacht 15% Akku gesaugt, dass ist der Grund für meine Frage.
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Hast du schon das 11.2.3.3er Update drauf?
 
F

fab90

Neues Mitglied
Ja, gerade frisch installiert.
 
jako-oh!

jako-oh!

Erfahrenes Mitglied
Auch etwas was ich nicht verstehe, warum kann man das nicht machen wie bei Samsung? Da kann ich selbst einstellen wie hell, oder dunkel ich das AOD haben möchte. Also ich bin insgesamt schon sehr enttäuscht vom 9 Pro. Dann lieber das 8Pro für 749 Euro. Da spare ich 250 Euro und habe dazu noch ein super 120 Hz Display.
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
jako-oh! schrieb:
Dann lieber das 8Pro für 749 Euro. Da spare ich 250 Euro und habe dazu noch ein super 120 Hz Display.
Finde ich nicht. Das 8 Pro Display ist um längen schlechter, jedenfalls meins von meinem Launch-Gerät. Graudarstellung katastrophal, fleckig und die Verfärbungen an den Edges brauche ich auch nicht wirklich, aber bisschen off-topic hier.

Warum man das nicht bei Samsung machen kann? Weil wir hier bei OnePlus sind und nicht bei Samsung. Dort ist da scheinbar noch niemand drauf gekommen, dass unterschiedliche Nutzer gerne unterschiedliche Helligkeiten hätten. Aktuell läuft es ja über den Helligkeitssensor, aber die Software ist noch etwas buggy wie an vielen Stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
jako-oh!

jako-oh!

Erfahrenes Mitglied
Ich habe geschrieben warum kann man das nicht machen wie bei Samsung...bitte erst lesen dann schreiben. Und das 120 Hz Display vom 9Pro ist eine Katastrophe mit den rucklern, tut mir leid.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Walhalla360 - Grund: Direktes Vollzitat entfernt. Grüße Walhalla360
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Und ich habe geschrieben, dass die Software noch buggy ist. Als ob das Display was für die Ruckler könnte.

Wenn du meinen Beitrag richtig gelesen hättest, dann hättest du gesehen, dass dort wohl niemand so weit denkt. Kannst ja mal einen Vorschlag einreichen, vielleicht überlegen sie es sich noch, wenn genug Leute das wünschen.
 
jako-oh!

jako-oh!

Erfahrenes Mitglied
Vorschlag einreichen ? Ich denke da könnte ein Konzern wie OnePlus mit seinen Softwareentwickler auch selber drauf kommen. Die verdienen immerhin ein Arsch voll Geld.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Walhalla360 - Grund: Direktes Vollzitat entfernt. Grüße Walhalla360
P

pointguard2

Ambitioniertes Mitglied
@jako-oh! Wenn sich keiner meldet, dann denken die sich halt warum sie es machen sollten. Ich sehe auch keinen Grund dafür(aber da hat jeder seine eigene Meinung). Die machen natürlich auch nur das nötigste/das was die Community will.
 
jako-oh!

jako-oh!

Erfahrenes Mitglied
Bei einem Smartphone für 1000 Euro nur das nötigste machen finde ich super.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Walhalla360 - Grund: Direktes Vollzitat entfernt. Grüße Walhalla360
P

pointguard2

Ambitioniertes Mitglied
@jako-oh! Programmieren ist nicht gerade einfach und warum sollten sie etwas machen, was keiner will/sie denken das niemand es will, aber man kann einen Vorschlag schicken und dieser wird dann angeschaut und es wird versucht den Vorschlag umzusetzen. Fast niemand macht etwas, was am Ende vielleicht nichts bringt.
 
jako-oh!

jako-oh!

Erfahrenes Mitglied
Klingt logisch.
 
S

Sonic-2k-

Experte
@jako-oh!

Ich versehe nicht, wieso man dann nicht einfach ein Samsung kauft. Bei dem Preis von oneplus dürfte es finanziell keinen Unterschied machen. Bessere Software Support und weniger Bugs.
 
F

fab90

Neues Mitglied
fab90 schrieb:
Hallo,

Danke für dein Feedback.

Bei mir dimmt leider nichts runter.

Auch in der Nacht ist es so hell, dass es stört und ich das Handy aufs Display drehen muss.

Das nicht gedimmte Display hat letzte Nacht 15% Akku gesaugt, dass ist der Grund für meine Frage.
In dieser Nacht hat das AOD in 7,5h 11% Akku verbraucht. Das erscheint mir ziemlich viel, jetzt werde ich das AOD deaktivieren.
 
H

Huetten

Neues Mitglied
Junge Junge. Alle total Off hier. Back to topic
 
Ähnliche Themen - AOD aktiv aber zu hell Antworten Datum
1
4
1