MyFritz-App mit FritzBox verbinden

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MyFritz-App mit FritzBox verbinden im OnePlus 9 Pro Forum im Bereich OnePlus Forum.
RalfCux

RalfCux

Neues Mitglied
Hallo,
bin dabei mein neues OnePlus 9Pro einzurichten. Alles läuft prima, nur weigert sich die MyFritz-App sich mit meiner Fritzbox 7590 zu verbinden. Kennt das hier vielleicht jemand? Es ist überall das neueste OS installiert, trotzdem sagt die App das das OS der Fritzbox zu alt ist?! Mit meinem "alten" Samsung S20FE ging das problemlos. Was jemand einen Rat? 🤔

fritz.jpg
 
Empfohlene Antwort(en)
G

GonzoR

Ambitioniertes Mitglied
Schau Dir mal BoxToGo an..... Kann alles was MyFritz kann und noch viel mehr
 
RalfCux

RalfCux

Neues Mitglied
Ich konnte es nicht lassen, aber die installation von BoxToGo wollte erst auch nicht funktionieren. Allerdings gab es dort gleich den Tip, die Fritzbox mal neu zu starten. Danach ging die installation von BoxToGo problemlos. Also habe ich es mit der MyFritz-App auch nochmal probiert - ging jetzt auch ohne Probleme! Auf eine so einfache Lösung die Box mal neu zu starten bin ich natürlich nicht gekommen. Dennoch, jetzt ist BoxToGo meine erste Wahl! :thumbsup:

Danke euch...
 
Alle Antworten (11)
Toccata

Toccata

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte dasselbe Problem auf meinen Pixel 4a. Bin einfach auf eine ältere Version der App zurück, und seitdem klappt das wieder. Im Playstore noch das updaten unterbunden, und gut.
 
RalfCux

RalfCux

Neues Mitglied
Welche Version ist denn bei dir installiert?
 
B

BeWildfired

Erfahrenes Mitglied
Also ich hab auch eine FB 7590 und die aktuelle myfritz App vom Playstore, bei mir hat das beim Einrichten ohne Probleme funktioniert.
 
G

GonzoR

Ambitioniertes Mitglied
Schau Dir mal BoxToGo an..... Kann alles was MyFritz kann und noch viel mehr
 
Toccata

Toccata

Erfahrenes Mitglied
RalfCux schrieb:
Welche Version ist denn bei dir installiert?
1.0.10

Danke für den Tipp mit BoxToGo. Kannte ich nicht, und ist Mal einen Blick wert.
 
G

GonzoR

Ambitioniertes Mitglied
Die pro Version kostet zwar Geld (gibt es immer mal wieder im Angebot) vereint aber alles, wo Du bei AVM mehrere Apps benötigst
 
RalfCux

RalfCux

Neues Mitglied
Der Tip es mit BoxToGo zu versuchen war Super! 🙂👍
 
B

BeWildfired

Erfahrenes Mitglied
Ja, boxtogo ist eine top App und jeden Cent wert!
 
RalfCux

RalfCux

Neues Mitglied
Ich konnte es nicht lassen, aber die installation von BoxToGo wollte erst auch nicht funktionieren. Allerdings gab es dort gleich den Tip, die Fritzbox mal neu zu starten. Danach ging die installation von BoxToGo problemlos. Also habe ich es mit der MyFritz-App auch nochmal probiert - ging jetzt auch ohne Probleme! Auf eine so einfache Lösung die Box mal neu zu starten bin ich natürlich nicht gekommen. Dennoch, jetzt ist BoxToGo meine erste Wahl! :thumbsup:

Danke euch...
 
Toccata

Toccata

Erfahrenes Mitglied
GonzoR schrieb:
Die pro Version kostet zwar Geld
Ja, ist es wert, und ich finde es traurig, das AVM nicht fähig ist, sowas selber zu entwickeln. Dasselbe mit FritzFon. Hab' hier auch eine ältere Version und von Updates ausgeschlossen, weil die neue nicht funktioniert. Liegt an meiner FritzOS Version. Für meinen Router gibt es keine Updates mehr. Das alleine schon ist Mist.

Ich zahle gerne für Apps, wenn ich sehe, das sich der Entwickler Mühe gibt, bzw. seine Apps auf dem Laufenden hält. Zudem geht er auch auf Kritik ein, bzw. leistet Support.
 
Ähnliche Themen - MyFritz-App mit FritzBox verbinden Antworten Datum
9
26