OP9 Pro kann im gesperrten Zustand ausgeschaltet (herunter gefahren) werden!

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OP9 Pro kann im gesperrten Zustand ausgeschaltet (herunter gefahren) werden! im OnePlus 9 Pro Forum im Bereich OnePlus Forum.
Hansbw

Hansbw

Fortgeschrittenes Mitglied
Es hat mich gewundert, dass ich das Handy trotz Sperre nach einem langen danach kurzen Druck die Optionen "Notfall, Ausschalten und Neustart" angezeigt bekomme und das auch machen konnte.
Wenn das Handy jemand in die Hand bekommt kann er das Handy ausschalten, seine eigene Simkarte einlegen und sich anmelden. Auch beim Hochfahren kannte ich das mal von früher, dass man eine erstellte pin eingeben mußte um das Telefon nutzen zu können, egal ob da nun eine Simkarte drin war oder nicht, das Telefon war in diesem Moment für einen Dieb wertlos.

Kann man das irgendwo einstellen, dass die Funktionen Neustart, Ausschalten nicht im gesperrten Zustand genutzt werden können?
Danke
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
1. Man kann jedes Android OnePlus? Phone hart herunterfahren indem man 10 Sekunden die Power- und Leiser Lauter-Taste gleichzeitig hält. Eine Sperre würde hier also gar nichts bringen.

2. Warum sollte sich jemand mit einer anderen SIM-Karte anmelden können, wenn du dein Smartphone per PIN und Fingerabdruck geschützt hast?

Ich sehe hinter dem Sperren des Ausschaltmenüs keinen zusätzlichen Schutz, weder für das Smartphone noch für die Daten.

Um aber auf deine Frage zurück zu kommen. Das Ausschaltmenü kann man soweit ich weiß nirgends sperren lediglich den Zugriff auf das Schnelleinstellungsmenü unter "Sicherheit & Sperrbildschirm | Displaysperre"

EDIT: Womöglich falsche Teile gestrichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hansbw

Hansbw

Fortgeschrittenes Mitglied
Walhalla360 schrieb:
1. Man kann jedes Android Phone hart herunterfahren indem man 10 Sekunden die Power- und Leiser-Taste gleichzeitig hält. Eine Sperre würde hier also gar nichts bringen.

2. Warum sollte sich jemand mit einer anderen SIM-Karte anmelden können, wenn du dein Smartphone per PIN und Fingerabdruck geschützt hast?
Das habe ich noch nicht probiert, ich dachte wenn jemand seine Simkarte einlegt und dann das Gerät hoch fährt und seine Sim entsperrt, daß das Gerät dann bedienbar ist. Ist dann wohl ein Denkfehler von mir.
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Ne, da brauchst du dir keine Sorgen machen, das funktioniert nicht. Der Speicher ist mit deinem PIN / Fingerabdruck verschlüsselt.
 
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
Hansbw schrieb:
wenn jemand seine Simkarte einlegt und dann das Gerät hoch fährt
Du kannst die SIM auch im laufenden Betrieb wechseln, wenn es denn sein muss.
Da wird weder das Telefon explodieren, noch die SIM schmelzen. 😅
Einziges "Problem" beim Ausschalten durch den Dieb, du kannst es nicht mehr orten
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Walhalla360 schrieb:
Man kann jedes Android Phone hart herunterfahren indem man 10 Sekunden die Power- und Leiser-Taste
Nur Power reicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Cua schrieb:
Nur Power reicht.
Bei welchem Gerät? Also mein 8 Pro geht so nicht aus. Macht so eigentlich auch keinen Sinn, da man sich ja sonst unterwegs ausversehen das Gerät selbst abwürgen könnte, ohne dass man es will. 😅
 
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
Alle meine bisherigen Geräte.
Mein OP6T macht nur nen Screenshot mit deiner Variante und das wars. Auch nach 10 Sekunden.
 
S

Sascha_K1994

Stammgast
Also auch andere Android Geräte lassen das ausschalten bzw. neu starten zu, wenn das Display gesperrt ist.

Ist kein OnePlus9-Problem
 
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Cua schrieb:
Mein OP6T macht nur nen Screenshot mit deiner Variante und das wars. Auch nach 10 Sekunden.
War ja auch auch ein Hirnfurz von mir.

Wenn Leiser+Power schon einen Screenshot erstellt, dann wird darauf sicherlich keiner nen Force-Shutdown legen 😂

Meinte natürlich Lauter+Power.

Könnte schwören das war schon immer so, aber hab grad keine anderen Droiden mehr hier. Glaube dir natürlich.
 
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
Walhalla360 schrieb:
Meinte natürlich Lauter+Power.
OK, das schaltet bei mir auch direkt aus. Nur Power bringt das Ausschaltmenü
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Walhalla360 schrieb:
Cua schrieb:
Nur Power reicht.
Bei welchem Gerät?
Gerade getestet. Bei allen Geräten hier funktioniert nur Power für 10 Sek gedrückt halten. Ist aber auch kein OP dabei (sondern bq, Xiaomi, Huawei, Lenovo, bluboo und sogar mein uraltes Wiko)
 
Observer

Observer

Experte
Cua schrieb:
. . .
Nur Power reicht.
Das LG V40 z.B. verlangt vor dem Runterfahren im gesperrten Zustand die PIN.
Werde nun mal im extrem mutigen Selbstversuch die Kombi "Lauter&Power" probieren . . . .
 
Zuletzt bearbeitet:
Queeky

Queeky

Guru
Jedes Handy lässt sich heutzutage durch langes drücken einer Taste, meistens die Power-Taste, oder das Drücken einer Kombination, ausschalten.
Ganz einfach deshalb, weil man heute den Akku nicht mehr mal so eben rausnehmen kann, falls sich das Handy mal aufgehängt haben sollte. Und wenn es sich aufgehängt haben sollte, dann kann man auch keinen PIN mehr eingeben.
 
Observer

Observer

Experte
Mei, bin halt mehr so der Nutzer, deshalb ja auch mein mutiger Selbstversuch im Laufe des Abends.😉.
 
Hansbw

Hansbw

Fortgeschrittenes Mitglied
Walhalla360 schrieb:
Meinte natürlich Lauter+Power.
Eben getestet, wird sofort ausgeschalten, ist eben gedacht, dass Teil auszuschalten, wenn gar nichts mehr geht. Früher Akku raus, zwei Minuten gewartet, Akku rein und gestartet. Naja, es wird eben einiges anders.
 
Ähnliche Themen - OP9 Pro kann im gesperrten Zustand ausgeschaltet (herunter gefahren) werden! Antworten Datum
14
50
4