Erfahrungsberichte zum Oneplus One (bitte die Regeln in Beitrag #35 beachten)

  • 36 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrungsberichte zum Oneplus One (bitte die Regeln in Beitrag #35 beachten) im OnePlus One Forum im Bereich Weitere OnePlus Geräte.
C

chinamobilemag

Gast
Hallo liebe OnePlus Interessenten / Fans!

Ich habe gestern endlich auch ein OnePlus One in die Hände bekommen, und zwar mit 16GB. Geliefert von Lenteen aus Deutschland. Auf offiziellem Wege hat man ja leider noch immer keine Chance wenn man nicht gerade Glück hat oder einen Invite kauft.

https://www.youtube.com/watch?v=ednwAEeonag

Ich werde das Smartphone nun einige Tage testen und dann einen ausführlichen Bericht darüber schreiben, das ganze möglichst objektive, da sich wohl viele doch arg vom Hype mitreißen lassen und das Smartphone dadurch in den Himmel loben. Ob es den Hype wirklich wert ist wird sich dann zeigen.

Bis dahin habe ich gedacht, dass ich euch Tag für Tag meine aktuellen Erfahrungen mit dem OnePlus One mitteilen werde. Und damit fange ich gleich mal an.

Tag 1
Das Smartphone hat nach dem Auspacken einen wirklich guten Eindruck gemacht. Alles ist sehr aufwändig verpackt und macht dadurch schon einen edlen Eindruck. Für den Preis des Smartphones ist auch die Verarbeitung erste Sahne. Das Design sagt mir trotz der Ähnlichkeit mehr zu als das vom Oppo Find 7.

Das Einrichten des OnePlus One verlief reibungslos und mich begrüßte auch gleich ein Update. Gegen Abend gab es dann ein Weiteres, welches sich aber aus unerfindlichen Gründen nicht installieren lässt (Absturz beim Flashvorgang).

Mein bisheriges Fazit: Anscheinend ist das OnePlus One definitiv ein Gerät mit einzigartigem Preis-Leistungs-Verhältnis, aber es ist wohl definitiv kein Flaggschiff Killer. Dafür fehlen zu viele Dinge und es scheint auch einige Macken zu haben, diese werde ich aber noch genauer verifizieren.

Morgen gibt es dann wieder ein Update zu meinem Test. :winki:

LG Christopher
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
chinamobilemag schrieb:
Gegen Abend gab es dann ein Weiteres, welches sich aber aus unerfindlichen Gründen nicht installieren lässt (Absturz beim Flashvorgang).
Auf 25R? Hatte auch erst Probleme.. Fehlermeldung?

Als Flagship Killer würde ich es auch nicht bezeichnen, aber nah dran :D
 
C

chinamobilemag

Gast
Keine Ahnung welche Version, da steht nur ein ewig langer Code. Fehlermeldung gibt es keine. Er startet den Flashvorgang, dann geht das Handy plötzlich aus und bootet wieder hoch.
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Hast du irgendwas an SystemApps entfernt oder in der build.prop geändert?
 
C

chinamobilemag

Gast
Natürlich nicht. Ich teste Geräte immer so wie sie geliefert werden. Alles andere wäre IMHO sinnfrei.
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Gut, das hat nämlich bei vielen Probleme verursacht :)

Schön, dann bin ich auf weitere Berichte gespannt, habe es ja seit letztem Donnerstag :)
 
C

chinamobilemag

Gast
Tag 2
Selbst jetzt noch begeistert mich das Design und die Haptik des OnePlus One. Ständig erwische ich mich beim Streicheln der Rückseite - lol!

Gestern habe ich hauptsächlich die Kamera und den Empfang des OnePlus One getestet. Leider war ich da nicht so angetan. Der 2G und 3G Empfang war durchweg schlechter als bei vielen anderen Smartphones. Die Sprachqualität beim telefonieren eine Katastrophe. Dumpf, zu leise und rauschig. Beim Gesprächspartner hatte teils Probleme mich zu verstehen, während ich ihn aber äußerst gut verstand. WLAN Empfang ist auch nicht das Gelbe vom Ei. Schon ein Stockwerk unter dem Router gibt es Signalabbrüche und Slowdowns. An WLAN im Garten ist nicht zu denken. GPS habe ich bisher nur mit GPS Toolbox getestet, da hat es aber total verrückt gespielt - habe ich bis jetzt noch bei keinem Snapdragon Phone erlebt. Navigation muss ich testen.

Die Kamera ist nicht einmal annähernd so gut wie von einigen der ersten 100 OPO Besitzer dargestellt. Klar, bei hellem Tageslicht gibt es keine Probleme. Superschneller Autofokus, sofortiges Auslösen, scharfe, detailreiche und farbenfrohe Bilder. Doch sobald die Lichtverhältnisse schlechter werden kommt das berühmte Bildrauschen. Bilder in der Dämmerung sehen nicht mehr schön aus, geschweige denn mit dem internen Blitz, welcher auch nicht mehr als ein Dämmerlicht erzeugen kann. Keine Frage, er ist heller als bei vielen anderen Smartphones, aber an den des Meizu MX3 oder des kürzlich von mir getesteten JiaYu G6 kommt er nicht annähernd heran. Die Front Kamera ist ein schlechter Witz. Absolut miese Qualität und ein Bildrauschen das seinesgleichen sucht.

Der Akku hält bei mir etwa einen Tag bei intensiver aber für mich normaler Benutzung ohne Spiele. Vergleich JiaYu G6 mit MT6592 Prozessor: 2 bis 3 Tage! Das ist natürlich nicht wirklich schlecht und das OPO dürfte bei weniger intensiver Nutzung einen ähnlichen Wert erreichen - dennoch erwarte ich mir bei einem Smartphone welches ein Flaggschiff Killer sein will mehr.

Weiterer Kritikpunkt: Das OnePlus One macht sich gerne selbstständig. Aber mehr dazu gibt es dann im Bericht des heutigen Tages. Ich will erst noch überprüfen, ob es an mir liegt.

Also bis jetzt: Durchwachsener Eindruck.

LG Christopher
 
U

Underhill

Erfahrenes Mitglied
hattest du auch ein OPPO Find 7? Kannst du nen Vergleich herstellen?
 
C

chinamobilemag

Gast
Jo, 7a hatte ich. Im fertigen Review werde ich mit dem Oppo Find 7a und dem günstigeren aber ähnlich gutem JiaYu G6 vergleichen.
 
U

Underhill

Erfahrenes Mitglied
cool, wann können wir denn mit dem Review rechnen?
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Also zu den Empfangs Problemen kann ich nur genau das Gegenteil Behaupten. Ich habe nun besseren WLAN/3G Empfang als mit jedem Handy davor. Durch 2 Wände durch von 2-3 Balken.

Sprachqualität ist auch wunderbar und Navigiert habe ich auch schon ohne Probleme.

Aber bei der Kamera stimme ich zu...
 
C

chinamobilemag

Gast
@Underhill: Bis Mitte nächste Woche ca. Will am WE mit dem Ding nach Salzburg wenn das Wetter einigermaßen gut ist und da bisschen knipsen.
@Klartext: Ist wohl mit jedem Setup anders. Ich kann nur von den Verhältnissen hier sprechen, und solche Probleme beim WLAN sind selten geworden heutzutage.
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Mir ist aufgefallen das die Hardware Buttons unten sehr empfindlich sind. Wenn ich schreibe, und einen Punkt oder die Leertasten nutze, treffe ich manchmal unten die Buttons. Kann aber auch sein, dass ich einfach zu schnell bin..^^
 
C

chinamobilemag

Gast
Das geht mir auch so :D
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Gut, dann bin ich nicht alleine zu doof zum schreiben :D

Ansonsten bin ich persönlich bisher zufrieden. Der Akku ist halt für mich echt überragend, die Nexus Geräte hatten ja relativ kleine Akkus und das war ich gewohnt..
 
michaxc

michaxc

Ambitioniertes Mitglied
der empfang ist schon sehr gut gegenüber dem nexus, und der akku ist der hammer. musste mein nexus spätestens nachmittags immer laden. mit dem 1+1 komme ich locker 1,5 tage zu recht.
 
C

chinamobilemag

Gast
Tag 3
Gute Neuigkeiten! Ich kann heute nämlich einige meiner vorangegangenen Kritikpunkte revidieren. Mir ist gestern das System auf dem OPO komplett abgeschissen und ich musste es neu flashen. Diesmal mit der aktuellsten Software Version. Und ja, es hat sich einiges gebessert!

Die Audioqualität der internen Lautsprecher ist nun deutlich besser und klingen ähnlich wie die des Oppo Find 7 - nur etwas weniger Bass. Noch dazu macht sich das OnePlus One nun nicht mehr selbstständig in der Hosentasche. Tap to wake und so weiter funktioniert nun richtig zuverlässig. Die Performance wurde um gefühlte 20% gesteigert, manche Spiele ruckeln aber leider immer noch, was mich noch immer stark verwundert. Leider ist aber die Akkulaufzeit einen tacken schlechter geworden. Gestern musste ich es am späten Nachmittag ans Netz hängen nachdem es seit 8 Uhr Morgens in Betrieb war. GPS funktioniert jetzt auch einwandfrei.

An der schlechten Qualität bei Telefonaten, der schlechten WLAN und 2G / 3G Signalstärke an meinem Standort hat sich aber weiter nichts geändert. Die Kamera hat sich auch nicht verbessert. Die Bilder enttäuschen noch immer wenn man mit den Samples auf der OnePlus Facebook Seite vergleicht. Schade. Schlecht ist sie aber nicht, versteht mich da nicht falsch! Ich würde mal sagen: Zieht von der Qualität der Find 7 Kamera 30% ab und ihr habt die OnePlus Kamera.

LG Christopher
 
Emsholgi

Emsholgi

Stammgast
@chinamobilemag

Moin!
Schöne erste Eindrücke von dir :D
Ich finde persönliche Vergleiche immer noch besser als die vorgefertigten mit einer reinen Daten-Gegenüberstellung.
Das Nutzungsverhalten unterscheidet sich doch teilweise enorm.
Der eine ist der zB. ein Spieler und achtet auf Grafik-Details, was dem anderen Nutzer völlig egal ist.
Jeder kann sich dann so seinen Teil raus ziehen. Es werden sich hoffentlich noch mehr finden und ihre Erfahrungen mitteilen.
Gruß Emsholgi
 
C

chinamobilemag

Gast
Tag 4 + Tag 5
Am Freitag lief immer noch alles super bis auf die in Tag 3 genannten Probleme. Endlich gab es mal wieder ein bisschen Sonnenschein und ich konnte die Kamera mal bei gutem Licht testen. Ich muss sagen, die Qualität ist dann wirklich gut, doch leider mangelt es dennoch etwas an Tiefenschärfe und das Bildrauschen geht einfach nicht ganz weg. Außerdem ist oft ein rötlicher Farbstich zu erkennen. Ultra HD Aufnahmen dagegen gestochen scharf und bieten eine echt gute Tonqualität. Die Aufnamen sind auch nahezu flüssig und ruckeln nur ganz leicht - schlägt meine Panasonic Lumix DMC-FZ200 um Längen. Was mir bei der Kamera auch sehr gut gefällt ist der HDR Modus. Da bekommt man richtig tolle Aufnahmen hin.

Am Samstag, also gestern, habe ich dann den abschließenden Test mit dem OnePlus One gemacht und mein Star S7589 auch mitgenommen, da es sich um mein "normales" Smartphone handelt, welches ich tagtäglich verwende. Nach Salzburg ging es für diesen Test, mit dem Zug. Auf der Fahrt hat sich dann einmal mehr die schwache 2G / 3G / 4G Antenne im OnePlus One bemerkbar gemacht. Etwa 50% der gesamten Fahrt hatte ich KEIN Netz. Das S7589 hatte fast durchgehend eine Verbindung. In München konnte ich mal fix LTE testen, hatte aber nur einen Signalbalken obwohl ich recht nah am Sendemast war - komisch. Funktioniert hat es aber einwandfrei. Die GPS Lokalisierung hat mich beim OPO dann im Zug positiv überrascht, denn selbst da war eine Lokalisierung mit rund 7 Meter Genauigkeit möglich. Mein S7589 versagt hier. In Salzburg musste das OnePlus One dann als City Guide und Kamera herhalten. Da hat es einen wirklich guten Job gemacht, und hier hatte ich auch recht guten Netzempfang - wenn auch noch immer Schwach verglichen mit dem S7589. Der Akku hat leider nicht den ganzen Trip über durchgehalten. Los ging es um 6:58, leer war er um 15:48. Der Akku ist aber definitiv gut, muss sich aber gegenüber dem JiaYu G6 oder einem Oppo Find 7a geschlagen geben. Intensivnutzer werden vermutlich nicht ganz glücklich werden mit dem Gerät.

Das war es dann übrigens mit den täglichen Berichten. Ich werde nun mit dem Testbericht anfangen. Kann aber noch 1 - 2 Tage dauern.

LG Christopher
 
Ähnliche Themen - Erfahrungsberichte zum Oneplus One (bitte die Regeln in Beitrag #35 beachten) Antworten Datum
12