Komisches Phänomen mit mobilen Daten

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Komisches Phänomen mit mobilen Daten im OnePlus One Forum im Bereich Weitere OnePlus Geräte.
T

TB303

Neues Mitglied
Hallo mal wieder,

ich bin inzwischen ratlos, darum melde ich mich hier mal wieder.

Habe ein OPO schon seit Release und war immer hoch zufrieden damit.
Wir waren über die letzten Tage bei Verwandten, dort gab es kein WLAN,
darum habe ich für einige andere dort getethert, da ich gutes UMTS hatte.
Seit dem geht via mobile Daten kein Messenger (Whatsapp, Signal, etc.),
kein Email, kein VPN mehr, normale http via Browser geht aber. Sobald ich
in einem WLAN bin geht alles wunderbar. Habe die Netzwerkeinstellungen
reseted, den APN neu gemacht, die Datenschutzeinstellungen zurück gesetzt,
die Apps neu installiert. Fing, Ping & Test und Konsorten scheitern schon an
einem Ping auf heise.de, der DNS wird noch aufgelöst, host antwortet nicht.
Im Browser lässt sich heise.de aber ohne Probleme aufrufen.

Da ein Werksreset einen Haufen Arbeit bedeutet, ist das nur der letzte Ausweg.
Und bei meinem Glück hilft der auch nicht. Hat jemand noch einen Tip für mich?
 
T

TB303

Neues Mitglied
Erledigt. Waren doch die APNs, mußte alle bis auf den richtigen löschen,
da Cyanogen trotz Auswahl des richtigen APN immer die Daten verhauen
hat und andere APNs ausgewählt hat. Hatte es über log Dateien rausgefunden.

Hatte das schonmal jemand?
 
Blackwater

Blackwater

Fortgeschrittenes Mitglied
War beim One von meinem Vater auch schon mal so mit den apns.
Musste auch alle löschen und dann einen neuen erstellen