Opera Classic mit utopischem Datenverbrauch

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Opera Classic mit utopischem Datenverbrauch im Opera im Bereich Browser.
B

Benji96

Gast
Hallo, Leute.
Ich habe mir Opera Classic geladen, weil beim neuen so viele Dateneinsparungen gemacht werden, dass Scripts kaum noch geladen werden.
Der alte Opera hat ja einen Turbo-Modus, der aber irgendwie 1. kaum überhaupt was einspart, und zweitens irgendwie extrem viele Daten zieht.

Ich habe eine sehr kleine Datenflat mit 200 Mb, von der ich seit Rechnungsbeginn (13. jedes Monats) 100 Mb verbraucht hatte. Opera alleine hat in den 3 Tagen erstmal 25 Mb im Vordergrund geladen, und erstmal 55 Mb im Hintergrund.

Ich habe nur eine sehr kleine Datenflat. Wie kann ich 1.: Opera dran hindern, irgendwie massiv Daten im Hintergrund zu ziehen, und 2.: Wieso ist der Turbo-Modus so ineffektiv? Die Einsparungen liegen bei unterschiedlichsten Seiten bei gerade mal 20%, vorher waren es knapp 70% Traffic-Einsparungen. Wie komprimiert der die Daten wieder, wie er es soll?
Version ist 12.1.6
 
J

jordan2delta

Neues Mitglied
Benji96 schrieb:
Hallo, Leute.
Ich habe mir Opera Classic geladen, weil beim neuen so viele Dateneinsparungen gemacht werden, dass Scripts kaum noch geladen werden.
Der alte Opera hat ja einen Turbo-Modus, der aber irgendwie 1. kaum überhaupt was einspart, und zweitens irgendwie extrem viele Daten zieht.

Ich habe eine sehr kleine Datenflat mit 200 Mb, von der ich seit Rechnungsbeginn (13. jedes Monats) 100 Mb verbraucht hatte. Opera alleine hat in den 3 Tagen erstmal 25 Mb im Vordergrund geladen, und erstmal 55 Mb im Hintergrund.

Ich habe nur eine sehr kleine Datenflat. Wie kann ich 1.: Opera dran hindern, irgendwie massiv Daten im Hintergrund zu ziehen, und 2.: Wieso ist der Turbo-Modus so ineffektiv? Die Einsparungen liegen bei unterschiedlichsten Seiten bei gerade mal 20%, vorher waren es knapp 70% Traffic-Einsparungen. Wie komprimiert der die Daten wieder, wie er es soll?
Version ist 12.1.6
ich ergänze die Frage - warum und welche Daten zieht Opera classic im Hintergrund. Ich hatte an einem Tag plötzlich 500 mb(!) an Datenverkehr,
meine flat war aufgebraucht und ich wußte nicht, woher. In der Übersicht habe ich gesehen, dass davon 431 MB (!) Hintergrunddaten von Opera classic waren.
Was geht da in dem App vor? Ich hab sonst im ganzen Monat keine 500 MB.

Danke für hilfreiche Ideen.
 
B

Benji96

Gast
Immerhin bin ich nicht mehr allein...
Selbst Chrome zieht weniger.

Gesendet von meinem LT22i mit der Android-Hilfe.de App
 
Ähnliche Themen - Opera Classic mit utopischem Datenverbrauch Antworten Datum
3
0
0