Opera unter Android, plötzlich alle Tabs weg ?!

  • 2 Antworten
  • Neuster Beitrag
silversurfer70

silversurfer70

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,
auf meinem Samsung Tab habe ich Opera laufen mit sehr vielen Tabs die immer offen sind.
Fast täglich stöbere ich in diesen Tabs rum, deren Seiten ich mühevoll gesucht habe.
Heute habe ich festgestellt, das alle Tabs aufeinmal weg sind, also geschlossen oder was auch immer, was sehr ärgerlich ist.

Ich weiß nicht wie es passiert ist ?!
Kann ich hier noch was retten ???
Wäre für jede Info Dankbar.
 
magicw

magicw

Super-Moderator
Teammitglied
hm, grundsätzlich:
- Offlineseiten-Funktion nutzen
- Schnellstartverknüpfung nutzen
- ggf. Opera-Konto einrichten und im Browser anmelden, um Verlauf und Schnellstarteinstellungen zu sichern.

anstelle von offenen Tabs.

Schau mal in den Verlauf - was du da noch holen kannst - sonst wüsste ich nicht wie du das zeug wieder kriegst.
 
L

lodidol

Neues Mitglied
@silversurfer70
Habe auch immer knapp unter hundert Tabs offen (ab 100 hört Opera auf die Zahl der offenen Tabs anzuzeigen). Hatte knapp 300 MB Offlineseiten gesammelt und plötzlich kann ich die Offlineseiten-Auflistung zwar noch öffnen aber Sekunden später stürzt Opera ab. Leider ist es mir bisher nicht gelungen die Offlineseiten zu finden und sie so vor einer eventuell nötigen Deinstallation zu retten. Alle geöffneten Tabs hatte ich routinemäßig als Offlineseiten abgespeichert. Die Tabs kann ich zwar noch ansehen aber nur mit funktionierendem Internet und nicht wie zuvor offline. Opera stellt wohl keine Verbindung mehr zu den Offlineseiten her. Ich glaube Opera ist nicht für eine solche Intensiv-Nutzung geeignet. Ich kann allerdings mit Chrome gespeicherte Seiten lokalisieren, auf die externe Festplatte verschieben und diese auch über die Datei-Verwaltung in Opera ansehen, mit Opera's tollen Vorzügen wie Text-Größe durch Aufziehen ändern (wird neu ungebrochen) oder dem besten Nachtmodus, den ich kenne!
 
Oben Unten