Oppo Reno2 Software Update CPH1907EX_11_C.26 wird nach 15% abgebrochen

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Oppo Reno2 Software Update CPH1907EX_11_C.26 wird nach 15% abgebrochen im Oppo Reno 2 Forum im Bereich Oppo Forum.
S

spinni

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
ich habe seit einer Woche ein Oppo Reno2 vom MM.
Das bietet mir nun ständig eine neue Version Android 10, ColorOS 7. CPH1907EX_11_C.26 an welche ich auch herunterladen kann. DDie nachfolgende Installation bricht dann so nach ca. 15% ab das Smartphone startet neu und meldet Update Pack fehlgeschlagen und dann steht wieder"Neue Version erkannt".
Jemand ne Idee was das ist?
 
D

digitaldriver

Neues Mitglied
Hast Du's über VPN gezogen? Ich hab versucht vom letzten 9er aufs erste 10er zu updaten (VPN Spanien und Schweiz) und hatte das gleiche Problem. Scheinbar hat das 9er ein neueren Sicherheitspatch als 10 C26.

Irgendwann wurde mir dann (in Deutschland, ohne VPN) 10 C28 angeboten und hat einwandfrei funktioniert.
 
N

NeXko

Neues Mitglied
Also ich habe leider das selbe Problem. Habe im Mai versucht über die Schweiz via VPN das Update auf Android 10 zu laden, was leider nicht funktioniert hat.

Seit dem bringt es mir jeden Tag eine Update Meldung und die Installation bricht nach ca 15% ab. Ich lade das update auch regelmäßig neu herunter seit ein paar Tagen.

Falls jemand das selbe Problem hat und eine Lösung parat hat wäre es super wenn er Sie hier preisgibt :)
 
S

spinni

Ambitioniertes Mitglied
Nö, ich hatte VPN für ne andere Sache mal an. Keine Ahnung was da abläuft🤨
 
Kamika242

Kamika242

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

ich habe das gleiche Problem, Update über VPN in der Schweiz gezogen, Installation bricht recht zügig ab. Mittlerweile ist das C.26 Update auch direkt verfügbar, aber gleiches Szenario. Glaube nicht, dass demnächst dann aus dem Nichts plötzlich die C.28 angeboten wird. Frage mich sowieso, nach welchem System Updates verteilt werden, geht das nach IMEI und wann diese zuerst im Netz registriert wurde oder wie? Hab mein Reno2 letzten Donnerstag von Amazon erhalten, deutsche Version, Herstellungsdatum ist, laut Karton, der 07.02.2020.
 
H

harry6

Erfahrenes Mitglied
Ich hab diese Woche mein Reno2 ebenfalls von Amazon erhalten und konnte ohne Probleme auf Android 10 updaten. Ganz normal im WLAN zu Hause.
 
Kamika242

Kamika242

Fortgeschrittenes Mitglied
harry6 schrieb:
Ich hab diese Woche mein Reno2 ebenfalls von Amazon erhalten und konnte ohne Probleme auf Android 10 updaten. Ganz normal im WLAN zu Hause.
Ich habe jetzt mal Daten+Cache bei Softwareaktualisierung und Softwareaktualisierungs-Schnittstelle gelöscht, nun teilt mir die Updateverwaltung wieder mit, dass mein System aktuell sei (CPH1907EX_11_A.38). Heißt also wohl noch warten, was ich hasse. Würde mich trotzdem mal interessieren, nach welchem Schlüssel die Updates verteilt werden, also warum ein Gerät das Update erhält, das andere Gerät aber erst wesentlich später, obwohl gleiche Geräteversion und gleiches Land.

Edit: Ich habe eine entsprechende Erlärung gefunden. Updates erfolgen immer in Wellen. Wann ein Gerät dran ist, bestimmt ein per Zufall erzeugtes Ticket oder Token. Am Anfang eines Rollouts werden nur wenige Geräte versorgt, um eventuelle Fehler zu erkennen und auszumerzen, mit jeder weiteren Welle steigt dann die Chance, dass das eigene Gerät dabei ist, wenn man Pech hat, muss man aber bis zur letzten Welle warten. Einfluss darauf hat man nicht. Also bleibt wirklich nur Geduld.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kamika242

Kamika242

Fortgeschrittenes Mitglied
Über eine Woche später und immernoch kein Update in Sicht. Der Oppo-"Support" hat nur belanglos geantwortet. Auf XDA-Developers gibt es einen zehnseitigen Thread zum Thema. Langsam werd ich echt sauer. Wenn das Update bis Ende Juni nicht da ist, geht das Gerät zurück und dann heißt es "Nie wieder Oppo!".
 
Zuletzt bearbeitet:
Kamika242

Kamika242

Fortgeschrittenes Mitglied
Heute endlich das lang ersehnte Update auf offiziellem Wege, es lädt gerade herunter! Softwareversion CPH1907EX_11_C.28. 🙂
 
dicker99

dicker99

Stammgast
Super, wäre schön wenn Du dann mal nach einer Weile einen Erfahrungsbericht schreiben würdest. Also wie läuft ColorOS 7 auf dem Reno 2 im Vergleich zu 6.1 😀
 
Kamika242

Kamika242

Fortgeschrittenes Mitglied
@dicker99: Das kann ich jetzt schon machen: ColorOS 7 läuft rasend schnell, also nochmal spürbar schneller als vorher und wurde optisch total überarbeitet, sieht jetzt richtig professionell aus, vor allem im Darkmode.
Die Kacheln im Pulldown-Menü sind jetzt wesentlich kleiner und sehen ordentlich aus, nicht mehr wie von nem Kind designed.
Die App-Icons lassen sich jetzt auch anpassen, ich habe sie auf "Material Design" gestellt.
Viele Punkte, die ich bei ColorOS 6.1 bemängelt habe, sind jetzt Geschichte, so hat die sichere Tastatur jetzt die deutsche Belegung und ist viel einfacher zu bedienen, vorher wars ein Krampf, weil die Satzzeichen an unmöglichen Stellen waren.
Allerdings lässt sich die Rechtschreibkorrektur immernoch nicht global abschalten, nur für GBoard, wenn man aber bspw. SwiftKey nutzt, hat man unter jedem vermeintlich falsch geschriebenen Wort nen roten Strich im Texteingabefeld.
Die Systemuhr wurde überarbeitet und der Wecker hat jetzt endlich einstellbare Snooze-Zeiten, wenn der Wecker klingelt, kann Snooze mit Lauter/Leiser aktiviert werden, ging meines Wissens vorher nicht, deshalb hatte ich die Google-Uhr installiert.
Die intelligente Seitenleiste ist jetzt einspaltig und es lässt sich alles rauslöschen, was man da nicht braucht, vorher waren Kamera und Dateimanager fix. Letzterer wurde auch überarbeitet, bietet aber leider keinen Netzwerkzugriff, bräuchte ich für Dateien auf meinem Fritz-NAS, lässt sich aber verschmerzen.
Die Benachrichtigungsinhaltsanzeige auf dem Sperrbildschirm lässt sich jetzt auch global setzten, also "Alles anzeigen" oder "Sensible Inhalte ausblenden", ging vorher nur händisch für jede einzelne App/Benachrichtigung und standardmäßig wurde der komplette Nachrichteninhalt angezeigt.
Die Gestensteuerung wurde überarbeitet und etwas "entsensibilisiert", so funktioniert jetzt von unten hochwischen für die "Letzte Apps" Übersicht sofort, ohne das man einen bestimmten Punkt treffen muss, sonst ist der Bildschirm wieder zusammengefallen. Die Textumbrüche im ganzen System sind jetzt ordentlich, wenn man die Schriftgröße etwas größer einstellt, vorher sah das katastrophal aus, vor allem im Einstellungsmenü.
Die Screenshotfunktion wurde auch verbessert, so verschwindet ein aufgenommener Screenshot jetzt nicht mehr nach ultrakurzer Zeit, in der man kam Zeit hatte, um auf "Teilen" oder "Erweiterter Screenshot" zu klicken.

Gibt sicher noch einiges mehr, wenn mir noch etwas ganz wichtiges einfällt, editiere ich hier nochmal.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ryanmain

Neues Mitglied
Moin.
Hätte da mal ne Frage...habe ein Oppo Reno2 , vermutlich aus der asiatischen Region, denn ich kann keine deutsche Sprache/Region auswählen, aus dem einfachen Grund,es gibt sie einfach nicht!
Was kann ich tun?

Vielen Dank.
 
Kamika242

Kamika242

Fortgeschrittenes Mitglied
Ryanmain schrieb:
Moin.
Hätte da mal ne Frage...habe ein Oppo Reno2 , vermutlich aus der asiatischen Region, denn ich kann keine deutsche Sprache/Region auswählen, aus dem einfachen Grund,es gibt sie einfach nicht!
Was kann ich tun?

Vielen Dank.
Ggf. versuchen, eine offizielle EU-Firmware manuell zu installieren, die kann man sich hier herunterladen:

XX Téléchargement du logiciel, Mise à jour ColorOS | OPPO Suisse

Du musst die Datei dann auf eine entsprechend vom Gerät formatierte Micro-SD kopieren, dein Gerät herunterfahren, wenn es komplett aus ist, den Power-Button und Volume-Down gleichzeitig drücken und halten, irgendwann erscheint das Wiederherstellungsmenü, hier wählst du natürlich "English", dann "Install from Storage", darufhin musst du dein Sperrbildschirmcode eingeben, danach wählst du "From SD-Card" und wählst die heruntergeladene Datei.

Vorher bitte alle wichtigen Daten sichern und ich übernehme natürlich keine Garantie, dass das Vorhaben so funktioniert, ggf. wird das Update auch nicht akteptiert, weil nicht für diese Hardware geschrieben. Geht irgendwas ganz schief, kannst du über das gleiche Menü über "Online Update" die Original-Firmware wiederherstellen, dazu solltest du dann am besten mit WLAN verbunden sein.

Vielleicht gibt es auch einen viel einfacheren Weg, mir ist da aber keiner bekannt.
 
Ähnliche Themen - Oppo Reno2 Software Update CPH1907EX_11_C.26 wird nach 15% abgebrochen Antworten Datum
17
1
3