Vertrauenswürdige Orte funktioniert nicht ?!?

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Vertrauenswürdige Orte funktioniert nicht ?!? im Oppo Reno 2 Forum im Bereich Oppo Forum.
C

curcuma

Fortgeschrittenes Mitglied
Funktioniert "Vertrauenswürdige Orte" nicht beim Reno2 ?
Obwohl eingestellt, bleibt das Gerät an den Orten nicht entsperrt :(
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@curcuma
Das funktioniert auf vielen Geräten seit Jahren nur mehr oder weniger zufällig: Willkürliches Beispiel

Gruß von hagex
 
C

curcuma

Fortgeschrittenes Mitglied
@hagex

Dachte ich mir zwar schon aber wollte hier noch Mal nachfragen, weil mir das ständige Entsperren an den "sicheren Orten" wie zu Hause schon auf den Sack geht. Sch...e, kann man halt nichts machen 😕

Trotzdem Danke für Deine Antwort.
 
C

curcuma

Fortgeschrittenes Mitglied
@hagex
Danke für den Tipp! 🙂
Stimmt...jetzt wo es sagst - habe selten unterwegs Headset an, aber dann funktioniert es gut wie Du sagst.
Habe leider (noch immer) keine SmartWatch und sollte vielleicht Mal zulegen 🤔
Überlege gerade, mit was das Reno2 zu Hause dauerhaft verbinden könnte... vielleicht hole so ein BT-Tag 🤔
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@curcuma
Lautsprecher in der Küche, ...?
Einfach mal scannen, ob sich was findet.
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
@curcuma

ein recht einfacher Trick, es recht zuverlässig umzusetzen, ist ein BlueTooth Beacon
Amazon.de : Beacon Bluetooth

Diesen kannst du dort platzieren , wo du möchtest und hast dadurch im Prinzip eine Genauigkeit von ~ 5m
(z.b. Haustüre)
 
Zuletzt bearbeitet:
C

curcuma

Fortgeschrittenes Mitglied
hagex schrieb:
@curcuma
Lautsprecher in der Küche, ...?
Einfach mal scannen, ob sich was findet.
Leider nein. Es muss ja auch aktive Verbindung bestehen d.h. im Fall von Lautsprecher würden alle Ausgaben dann auf den externen Lautsprecher erfolgen, was ich ja auch nicht will. Telefonieren, akustische Benachrichtigungen (z. B. Eingang Chatnachricht) würde dann nicht mehr auf dem Handy erfolgen.
Ein Bluetooth-Tag/Schlüsselfinder macht an meisten Sinn und ist wohl am günstigsten.


swa00 schrieb:
@curcuma
ein recht einfacher Trick, es recht zuverlässig umzusetzen, ist ein BlueTooth Beacon
Amazon.de : Beacon Bluetooth

Diesen kannst du dort platzieren , wo du möchtest und hast dadurch im Prinzip eine Genauigkeit von ~ 5m
(z.b. Haustüre)
Kostet teilweise noch mehr als ein Tag/Schlüsselfinder. Ich wollte jetzt keine 20-30€ dafür ausgeben, nur damit Gerät vor allem zu Hause dauerhaft entsperrt bleibt.
Werde testweise dieses Set bestellen - viele Tags/Schlüsselfinder/Beacons schneiden in den Bewertungen schlecht ab:

Amazon

Ansonsten vielleicht dauerhaft entsperrt lassen 🤔
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@curcuma
Es gäbe natürlich noch einen anderen Ansatz:
Falls an den Orten ein WLAN verfügbar ist, sollte mit Tasker was gehen.
Gruß von hagex
 
Kamika242

Kamika242

Erfahrenes Mitglied
curcuma schrieb:
Funktioniert "Vertrauenswürdige Orte" nicht beim Reno2 ?
Obwohl eingestellt, bleibt das Gerät an den Orten nicht entsperrt :(
Das hat noch nie ordentlich funktioniert, bei keinem Gerät, Google halt. Entweder der vertrauenswürdige Ort wird nicht erkannt oder selbst in einem enormen Umkreis bleibt das Gerät noch entsperrt, alles immer nur sporadisch mit keinerlei Verlass. Was Google hier über Jahre bereits abliefert, ist nur peinlich und weiterentwickelt wird da scheinbar auch nicht.

hagex schrieb:
@curcuma
Es gäbe natürlich noch einen anderen Ansatz:
Falls an den Orten ein WLAN verfügbar ist, sollte mit Tasker was gehen.
Gruß von hagex
Ich hatte das viele Jahre mit Tasker gelöst, wenn mit eigenem WLAN (oder vertrauenswürdigen weiteren) verbunden -> Entsperrt und Ton auf Laut, wenn eigenes WLAN verlassen wird -> Gesperrt und Ton auf Vibration. Leider hat Oppo die Funktion "Power Button sperrt sofort" gesperrt, somit funktioniert die Taskerlösung hier leider auch nicht mehr. Ich hatte früher Geräte, da war die Entsperrung im eigenen WLAN noch nativ vom Hersteller eingebaut, bei LineageOS gibt es die Funktion von Hause aus.

hagex schrieb:
@curcuma
Probiers doch mal (sofern an einem solchen Ort verfügbar) mit einem "Gerät".
Funktioniert bei mir ganz passabel.
Das funktioniert leider auch nicht richtig, wenn man keine Uhr hat. Ich habe das schon über meinem Denon Verstärker, eine NVidia Shield, einen FireTV Stick, ein Tablet, ein Headset und eine externe Bluetooth Tastatur probiert, mit dem Ergebnis, dass Klingeltöne und Anrufe immer auf dem entsprechenden Audiogerät ausgegeben werden und das lässt sich nicht verhindern oder die Verbindung kann nicht von Android konfiguriert werden oder das externe Gerät geht irgendwann in Standby, so die Bluetooth Tastatur.

hagex schrieb:
@curcuma
Lautsprecher in der Küche, ...?
Einfach mal scannen, ob sich was findet.
Das trennt bei mir dann die HEOS Verbindung und wie schon geschrieben, sämtliche Audioausgaben vom Handy werden dann auf die Boxen umgeleitet.

swa00 schrieb:
@curcuma

ein recht einfacher Trick, es recht zuverlässig umzusetzen, ist ein BlueTooth Beacon
Amazon.de : Beacon Bluetooth

Diesen kannst du dort platzieren , wo du möchtest und hast dadurch im Prinzip eine Genauigkeit von ~ 5m
(z.b. Haustüre)
Damit wäre ich sehr vorsichtig, ich habe mir bei F-Droid gerade eine App runtergeladen, mit der kann man nach fremden Airtags scannen und diese dann piepsen lassen. Dient dem Schutz vor Stalking
 
Zuletzt bearbeitet:
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
@Kamika242

Damit wäre ich sehr vorsichtig, ich habe mir bei F-Droid gerade eine App runtergeladen, mit der kann man nach fremden Airtags scannen und diese dann piepsen lassen. Dient dem Schutz vor Stalking
Es sollte ja auch nur ein Beacon im passiven Betrieb sein :)
Z.B : MINEW Technologies C3-6001A - MiniBeacon C3 - USB Mini iBeacon, Mini USB iBeacon: Amazon.de: Computer & Zubehör
Einer der technisch "doof" ist :)

Auch so etwas geht prima :
TP-Link UB400 Nano USB Bluetooth 4.0 Adapter Dongle: Amazon.de: Elektronik & Foto


Es geht nur um einen simulierten BT Hotspot mit Feldstärke ohne eigene Funktion an einem Netzteil,
also lediglich mit Strom versorgen. Ich selbst verwende mehrere solcher Art .

Da kann selbst die beste App nichts ausrichten
 
Zuletzt bearbeitet:
Kamika242

Kamika242

Erfahrenes Mitglied
@swa00 , danke für die Erklärung, bin ja grundsätzlich auch an so einem Teil interessiert, hatte beim Überfliegen nur festgestellt, dass viele noch alle möglichen Zusatzfunktionen haben, darauf war mein "Vorsichtig sein!" bezogen.

Ich hab son Teil sogar noch, dem werde ich mich gleich mal widmen:

Screenshot_2022-03-09-15-56-24-67_ed7821ed99ee442dec4ede205e7971d6.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Kamika242

Kamika242

Erfahrenes Mitglied
Funktioniert leider garnicht. Einfach nur einem Netzteil werden die Teile natürlich nicht erkannt, so dachte ich mir, ich verbinde mit dem Teil über nen Rechner und wenn dann erst einmal gekoppelt mit dem Handy, funktionierts auch am Netzteil, leider scheint keines meiner 3 Versuchsdongles unter Linux zu funktionieren. Verbinde ich testweise mit der laptopinternen Blutoothlösung, wieder das Problem, alle Töne/Medien werden an Laptop weitergeleitet, deaktiviert man Telefonaudio und Medienaudio für diese Verbindung im Handy, wird automatisch entkoppelt und auch so kommt beim Versuch, das Gerät als Smartlockentsperrer einzurichten, wieder nur:

Screenshot_2022-03-09-16-43-34-98_f7aa348215f5d566f9e4ca860f474209.jpg
 
Ähnliche Themen - Vertrauenswürdige Orte funktioniert nicht ?!? Antworten Datum
8