Google Fit - Automatische Erfassung, Schlaf

logimowl

logimowl

Fortgeschrittenes Mitglied
44
Hallo zusammen,

wie funktioniert bei Euch die automatische Erfassung von Aktivitäten? In letzter Zeit läuft das bei meiner Uhr etwas miserabel.

Wenn ich morgens zur Arbeit mit dem Rad fahre wird zwar die Aktivität als solche erkannt, aber die Streckenentfernung passt überhaupt nicht. Real sind es ca. 4,5km aber es wird nur 1km erkannt. Mehr oder weniger wird zwar auf der Karte bei Google Fit die Strecke angezeigt, jedoch nur reine Luftlinie.

Zudem wird mein Schlaf nicht mehr bei Google Fit angezeigt. Von jetzt auf gleich ist diese Anzeige in der App nicht mehr ersichtlich.

Kann man jemand was zu den beiden genannten Punkten sagen? Habt ihr ähnliches erfahren müssen?
 
Hmmm - den Schlaf erfasst bei mir die HeyTap Health-App von Oppo und - wenn man die Option gesetzt hat - überträgt das auch an Google-Fit.

Ich erfasse allerdings alle Aktivitäten manuell und lasse nur die Schrittzählung über die OppoWatch und Google-Fit automatisch machen.

Es ging mir auf die nerven, dass Google-Fit jeden Gang im freien als Mikro-Aktivität aufzeichnete und dann auch noch falsch.

Dann starte ich lieber auf der OppoWatch "Radfahren" oder "Gehen"/"Wandern" und beende das auch manuell - wenn es eben eine "richtige" Aktivität war und nicht nur das Müll rausbringen Zeitung reinholen oder der 1km zur Pizzeria und zurück - das muss mir keine App als "Radfahren" einbuchen :)
 
Hallo,
ich kann dieses "Fehlverhalten" von logimowl bestätigen. Das liegt aber nicht an der Uhr sondern an Google Fit selbst. Ich war z.B. mit dem Rennrad unterwegs und habe die Aktivität über meinen Radcomputer getrackt. Die Uhr hatte ich gar nicht dabei sondern nur das Handy. Trotzdem wurde die Aktivität als Radfahrt getrackt. Die Zeit stimmte auch soweit, die Strecke passte nur grob (wahrscheinlich alle paar Minuten nur ein GPS Punkt aufgezeichnet). Aber die Länge der Strecke haute gar nicht hin - da stand nur 0,1 km. Selbst wenn man die grobe Strecke vermisst kommt man auf mehr als 0,1 km.
Man kann aber die Länge korrigieren oder man macht es beim nächsten Mal wie es LaMue vorgeschlagen hat aber über Google Fit wenn man es unbedingt in Google sehen will: In Google Fit auf Aktivität aufzeichnen und dann Radfahren oder Laufen ...oder Sackhüpfen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: logimowl und LaMue

Ähnliche Themen

Socom
Antworten
7
Aufrufe
931
LaMue
LaMue
LaMue
Antworten
0
Aufrufe
623
LaMue
LaMue
logimowl
  • logimowl
Antworten
2
Aufrufe
885
logimowl
logimowl
Zurück
Oben Unten