TV-Box per Tastatur ein-/ausschalten ?

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere TV-Box per Tastatur ein-/ausschalten ? im Orbsmart S82 Forum im Bereich Orbsmart Forum.
M

mmehlich

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
habe seit kurzem auch eine dieser S82-"Clone". Läuft soweit ganz gut. Wegen der besseren Bedienung kommt zudem eine Logitech K400-Tastatur zum Einsatz.

Da ich auf die mitgelieferte Fernbedienung verzichten will, meine Frage: Kann ich mit der Tastatur die Box ein- und/oder ausschalten ?

Danke & Gruss
 
B

Berbi

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,

ich habe auch eine k400 an dem Puck. Mit der Power-Taste in der obersten Tastenreihe geht es problemlos, die Box schlafen zu legen oder aufzuwecken.
 
M

mmehlich

Erfahrenes Mitglied
Ich habe in der obersten Reihe die Tasten mit dem:
- Maus-Symbol
- Stumm
- Lauter
- Leiser
- Home

Damit geht es nicht. Meinst Du evtl eine andere Taste, oder muss ich in den Einstellungen noch was anpassen ?

Danke & Gruss
 
B

Berbi

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmm, dann haben wir wahrscheinlich unterschiedliche Revisionen der k400. Meine schaut so aus:

Oben rechts die Taste mit dem AE-Symbol und "PC" darunter.

Gibt es evtl. eine Funktions-Tastenkombination (fn)-Standby o.ä.?
 
M

mmehlich

Erfahrenes Mitglied
Ja - sind unterschiedlich. Ich habe jetzt mal ein paar Tasten i.V.m. mit
der FN-Taste versucht - hat nicht geholfen. Vlt findet sich im Web eine
Lösung. Ansonsten bin ich für weiteren Input dankbar.

Gruss,
Marcus
 
B

Berbi

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bediene die Box im Medien/Kodi-Betrieb nur mit einer Harmony.one RC, das k400-Keyboard nutze ich nur gelegentlich für's Surfen. Da die orig.Remote nur wenig Steuertasten hat, hab ich mir eigene Layout-Dateien für eine MCE-Remote geschrieben und Tasten neu angepasst und angelegt. Nach deiner Frage hab ich überlegt, Keyboard ist auch nur ein weiteres Eingabegerät, da sollte man das Layout auch anpassen können. Also hab es eben kurz probiert und es funzt. :)

Dazu musst du mit einem Dateimanager (TotalCommander, ESfilemanager e.g.) vom Hauptverzeichnis/root in den Ordner /system/usr/keylayout/ und dort die Datei Generic.kl zum bearbeiten öffnen (keine Bange, ist plain.text-File). Diese Datei ist in 2 Spalten aufgebaut:
vorn in Spalte 1: "key xy" -- das ist der Code von der gedrückten Taste
in Spalte 2: "abc" -- hier steht als welche Eingabe/Zeichen Android diese Taste werten soll.
Also bei "key 1 ESCAPE" wird beim drücken der Taste mit Code 1 (steht auch zufällig ESC drauf) der Befehl Escape ausgeführt; bei "key 2 1" wird einfach die Zahl 1 ausgegeben usw.

Im Allgemeinen ist der Tastencode für StandBy mit dem Code 116 belegt. Richtig, in der Generic.kl steht key 116 POWER WAKE. Da Du diese Taste mit Code 116 scheinbar nicht hast, hindert nichts daran, diesen Befehl POWER WAKE irgend einer anderen Taste zuzuordnen. IMO eignet sich dazu am besten eine der F1-F12 Tasten, da man die eher selten benötigt. Schreib also z.B. in die Zeile "key 68 F10" einfach "key 68 POWER WAKE", speicher die Datei, mach ein reboot, und zukünftig sollte die Box mit [F10] in den StandBy bzw. WakeUp gehen. :smile:

Gruß

Bernd

N.S: Die Datei am besten iwo extern speichern, denn beim nächsten FW-Update ist diese Änderung wieder weg.
 
M

mmehlich

Erfahrenes Mitglied
Danke - soweit.
Aber - er lässst mich die geänderte Datei nicht speichern.
Muss ich evtl. bzgl. Root-Rechten (...) vlt noch was beachten ?

Gruss
 
B

Berbi

Fortgeschrittenes Mitglied
Auf jeden Fall sollte die Filemanager-App in SUsuperuser die volle Berechtigung haben. Normal müsste SU sich da auch einklinken und mit einem Popup nachfragen.

Edit: Da fällt mir auf, hast nix von deiner Firmware geschrieben. Die hatten bis imo 108k4 noch kein vorinstalliertes SU. Müsstest Du also ggf. nachinstallieren oder ein FW-Update auf 109k4+< machen; aktuell ist 112k4.
Alternativ Datei irgendwo anders speichern und über eine Shell mit sudo ... manuell kopieren/überschreiben/verschieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mmehlich

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
SuperSU läuft auf der Box. Ist mit Filemanager der serienmäßig installierte Filbrowser gemeint ?
Auf der Box läuft: Android 4.4.2 / Build 111k4 / Kernel 3.10.33
Habe es bis jetzt auch z. B. mit ES Datei Explorer oder Jota+ (Text Explorer) nicht geschafft, die geänderte Datei zu speichern.

Gruss
 
B

Berbi

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,

das Problem wird sein, dass die Datei im Systempfad ist und die Apps es nicht hin bekommen, das File zu de-mounten. Installier dir den Total Commander aus dem Playstore, damit klappt das.

Gruß
 
M

mmehlich

Erfahrenes Mitglied
Neuer Zwischenstand:
Also - der Totalcommander hat erstmal weitergeholfen. Datei konnte geändert und gespeichert werden.
Die Box lässt sich jetzt mit dem neuen Tastatur-Layout zwar per Tastatur ausschalten, aber leider immer noch nicht einschalten.
Noch einen Tipp für mich ?

Gruss,
Marcus
 
B

Berbi

Fortgeschrittenes Mitglied
Tipp eigentlich keinen, nur mehr Vermutungen. Ich habe die Firmware 112k4 drauf und es klappt ohne Probs mit standby und wakeup. Vielleicht liegt es an der 111k4 Firmware. Oder auch mal schauen, dass in der Generic.kl zwischen den beiden Worten "POWER" und "WAKE" mehr als 2 Leerzeichen sind.

K.A. was es sonst noch sein könnte.

Gruß
 
M

mmehlich

Erfahrenes Mitglied
O.k. - das mit den Leerzeichen habe ich berücksichtigt. Hatte ursprünglich 1x Leer - damit ging gar nichts. Habe dann die 13x Leer wie vorgegeben genommen. Damit ging zumindest ausschalten. Muss ich halt noch ein wenig probieren.

FW-Update: Das entsprechende zip-File lokal speichern und entpacken und dann über das Box-Menü das Update anstoßen ?

Gruss,
Marcus
 
B

Berbi

Fortgeschrittenes Mitglied
Moinsen,

gut, dann bleibt wohl nur die Firmware. Schon möglich, dass in der 111k4 das wake_on_USB nicht aktiviert ist.

Wenn du die MBOX_112k4_sdcard.zip gezogen hast, einmal entpacken. Dann bekommst du einen Ordner mit 3 Dateien:
factory_update_param.aml
k200-ota-20150116.zip
recovery.img

Diese drei Dateien in das root einer SD-Card kopieren und in die Box stecken. Von der Box einmal kurz das Stromkabel ab+anstecken, Box nicht einschalten. Nun mit einem Zahnstocher oder ähnlichen nicht.leitenden Stift den Reset-Taster der Box drücken und halten, und dabei die Powertaste einmal drücken. Wenn auf dem TV das Logo erscheint, kannst Du die Reset-Taste los lassen. Ab hier läuft dann alles automatisch ab.

btw, weil oft gefragt: Der Reset-Taster liegt am Boden der runden AV-Buchse. Wenn man mal vorsichtig da in dem Loch mit einem Toothpick rein tastet merkt man an einem leichten *klick* das man ihn gedrückt hat.

Gruß

Bg
 
M

mmehlich

Erfahrenes Mitglied
Ich hoffe, ich nerve nicht - noch kurz eine Frage, bevor ich das Update einspiele:

Ich möchte meine Daten vorher sichern - geht ja über den entsprechenden Menüpunkt. Kann man sich den Speicherort aussuchen, oder wird das Backup fix auf die Micro-SD-Card gepeichert ? Hatte das Backup mal laufen lassen, es wurde angezeigt, welche Dateien gerade gesichert wurden und irgendwann was von "Shared ... ?" Wusste aber nicht, ob das Backup damit beendet war. Auf der Micro-SD waren dann auch diverse Dateien/Ordner gespeichert.

Danke & Gruss
 
B

Berbi

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,

das kann ich nicht beantworten. Ich habe meine Backups bisher immer über die App Titanium.Backup aus dem Playstore gemacht, da kann man das einstellen. Die vorhandene Backup-App hab ich noch nie benutzt. Sitze atm auch im Büro und kann das an der Box nit ausprobieren, sry.

Gruß

Bernd
 
M

mmehlich

Erfahrenes Mitglied
Kurze Abschlussmeldung:
Update ist gut gelaufen. Rücksicherung der Daten eigentlich auch (nicht ganz vollständig).
Mit TotalCommander die Datei des Tastaturlayout geändert. Ging aber erst beim zweiten Mal, da anscheinend das Mounten des Laufwerkes (bei mir) zwei Versuche brauchte.
Box lässt sich jetzt mit der Tastatur ein- und ausschalten. Voraussetzung: Die Box wurde in den Suspend-Modus ausgeschaltet. Wenn sie in den Power-Off-Modus versetzt wurde, geht einschalten mit der Tastatur nicht.

Danke bis dahin für eure Hilfe.

Gruss