Honor 7 - Anleitung für ein Update, von der B180 -> B330 [hier bitte keine Diskussion]

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Honor 7 - Anleitung für ein Update, von der B180 -> B330 [hier bitte keine Diskussion] im Original-Firmwares für Honor 7 im Bereich Honor 7 Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Falsche Uhrzeit

Falsche Uhrzeit

Ehrenmitglied
Anleitung für ein Update, von der B180 -> B330, ohne weiteren Update Fehler (Clean Install)

!!! Stellt bitte sicher, das ihr ein Stock ROM der B180 nutzt.
Dh. weder [#root/SU] noch TWRP drüfen dabei installiert sein!!!

Desweiteren falls ihr z.B. xposed, oder weitere sonstigen Veränderungen am "System" vorgenommen habt, macht dies bitte VORHER wieder rückgängig.

Ob der Bootloader geöffnet ist oder nicht, spielt hierbei keine Rolle, da es sich um ein offizielles Update handelt.

  • (1) Von der B180 einen Werkreset aus den Einstellungs-Menü heraus machen.
Im Telefon Dailer könnte man stattdessen auch *#*#2846579#*#* eingeben. (ProjectMenu "Restore Factory" (D) )
(alle Daten gehen dabei verloren)

(Vorher bitte die *.zip entpacken)

  • (3) Von der B180, über die Einstellungen im Update-Menü, regulär Updaten.
Ein Fehler wird höchstwahrscheinlich beim Update Vorgang bei 50-60-70% erscheinen. (Offizeller Bug)

  • Telefon startet nun neu, mit MM 6.0 an Board.
  • (4) Telefon kurz Einrichten, damit sich MM 6.0 "etablieren" kann. (Ruhig ein paar Minuten warten)
  • (5) Dann einen Factory Reset durchführen wie folgt:
Telefon ausschalten.Mit Laut +, und Power zusammen drücken Telefon starten, und warten bis Honor Logo erscheint.
(Ihr dürft dabei nicht das USB Kabel angesteckt haben, sonst kommt ihr in den Download Modus)

Im darauf folgenden Recovery, dann die Data/Factory Reset (A), & Cache Partition (B), löschen.

Oder, im Telefon Dailer *#*#2846579#*#* eingeben. (ProjectMenu "Restore Factory" (D) )
(alle Daten gehen dabei verloren)
  • (6) Telefon erneut starten,
bis von MM 6.0 das Einrichten Menü erscheint.
  • (7) Telefon wieder ausschalten.
Mit Laut +, Leise -, & Power zusammen Telefon einschalten, es wird ein Force Update automatisch erzwungen.
(Die selbe Update.app aus dem "dload" Ordner wird dabei verwendet)
(Ihr dürft dabei nicht das USB Kabel angesteckt haben, sonst kommt ihr vermutlich auch HIER in den Download Modus)
Ein Force Update kann auch aus dem "Fehlerhaften" MM 6.0 per *#*#2846579#*#* (ProjectMenu) durchgeführt werden, dann dort einfach "Software Upgrade" (C) wählen.
  • Update läuft jetzt zu 100% durch

Um z.B. Probleme um die Push Nachrichten zu vermeiden, installiert WhatsApp & Co NICHT via Backup.
Dies könnte dann zu Problemen führen. Nehmt euch einfach nach diesem großen Update die Zeit.
Installiert alles NEU, und richtet es manuell wieder ein.

Legende:

  • Schwarz = Reguläre Vorgehensweise
  • ROT = Wichtiger Hinweis
  • Blau = alternative
  • Grau = Erläuterungen zu den Bildern

Anmerkung:
Ich glaube aber nicht, das es einen wirklichen unterschied macht, ob nun durch ein Update per Menü Eintrag der B180 mit 70%, oder durch ein erneutes Force Update mit 100%, dass das System dadurch besser läuft.
Was wohl wirklich dabei helfen tut, ist der Data & Cache wipe.

Es beruhigt aber natürlich ungemein, wenn bei einem Update auch 100% erreicht werden.


 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.