Oukitel K3 ohne Rückseitenabdeckung

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Oukitel K3 ohne Rückseitenabdeckung im Oukitel K3 Forum im Bereich Oukitel Forum.
rootonator

rootonator

Ambitioniertes Mitglied
Zum Oukitel K3 habe ich bis jetzt noch kein Teardown finden können.
Auf Youtube hat "Strelec Rus" nun ein Video veröffentlicht, in dem das Oukitel K3 zumindest mit demontierter Rückseite zu sehen ist.

Oukitel K3 ohne backcover.mp4_snapshot_01.49_[2018.01.20_13.31.28].jpg

Leider zeigt das Video nicht, wie der nette Handwerker die Rückseite demontiert hat.


In den Kommentaren wurde gefragt, ob das Backcover verklebt ist: Es ist nur aufgeklipst.
Die Schrauben an den Seiten müssen für die Demontage nicht gelöst werden.

Die Rastnasen entsprechen wohl den Renderings die Oukitel in ersten Teasern veröffentlicht hat:

OUKITEL K3 Offiical 3D video designed for the success.mp4_snapshot_01.04_[2018.01.20_13.35.36].jpg

Nachtrag:
Im Oukitel K3 Forum bei 4PDA zeigt der User "str @ nnik88" wie man die Rückseite beim Oukitel K3 entfernt (Seite 200 - Artikel #3994)
Oukitel K3 - Обсуждение - 4PDA

Hier eine Kopie der Bilder der Arbeitsschritte:

Öffnen-1.jpg

Öffnen-2.jpg

Öffnen-3.jpg

Öffnen-4.jpg

Öffnen-5.jpg

Öffnen-6.jpg

Mit einem spitzen Gegenstand (hier Schere) die Designrillen im Gehäuse nutzen um die Rückseitenabdeckung anzuheben, und dann mit einem Plättchen an der Seite entlangfahren um die Rückseitenabdeckung abnehmen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Ich würde es mal mit einem Saugnapf versuchen bevor ich mit der Schere möglicherweise etwas zerkratze oder schlimmer...

Bei meinem Xiaomi Mi Note ist die Rückseite eigentlich nur per Saugnapf zu lösen, von OnePlus und Moto kenne ich das nämlich so dass dort extra eine Einkerbung zum lösen ist... daher direkt auch mein Gedanke an den Saugnapf wenn das Oukitel so eine Kerbe nicht hat.