Oukitel K6000 Plus als Nachfolger des K6000 Pro vorgestellt

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Oukitel K6000 Plus als Nachfolger des K6000 Pro vorgestellt im Oukitel K6000 Plus Forum im Bereich Oukitel Forum.
digitdia

digitdia

Ehrenmitglied
Anfang März stellte OUKITEL auf der MWC das K6000 Plus, den Nachfolger des Erfolgsmodells K6000 Pro, vor.
(Oukitel stellt auf dem MWC vor...)

k600plusb.jpg

Details zum K6000 Plus hier:

Und hier noch ein paar Fotos:

k6000plusa.jpg

OUKITEL K6000 Plus 16MP camera.jpg
 
lifetab

lifetab

Experte
Deckt das Plus alle LTE Bänder auch Band 20 ab?
 
liese

liese

Erfahrenes Mitglied
ja.
- Netzwerk: GSM 850/900/1800/1900MHz, WCDMA 900/2100MHz, FDD-LTE B1/B3/B7/B8/B20
 
lifetab

lifetab

Experte
Hat noch jemand ausser mir das Plus bestellt?
 
Castelterra

Castelterra

Neues Mitglied
Ich nenne es seit gestern mein Eigen.
 
M

Mocha

Gast
Mtk Prozessors, oder?
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Davon ist aus zu gehen. ;)
 
M

Mocha

Gast
Schade, dann fällt es mir für mich raus, hatte gehofft dass es einen anderen hat, dann muss ich eben weiter suchen.
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Darf man fragen warum? Weil der MTK nicht zum zocken taugt? Das wäre mir nämlich egal (zocke nicht mal ansatzweise) wenn das Ding ansonsten ruckelfrei rennt...
 
M

Mocha

Gast
Billigdinger die schnell überhitzen, schwer rooten lassen und wenn, dann gibts kaum roms die man flashen kann. Mal abgesehen davon, dass es apps gibt die nicht mtk kompatibel sind
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Das "Billigding" sorgt aber auch mit dafür das das Smartphone keine 500 Euro kostet. Und nicht jeder kann oder will für ein Smartphone größere Summen ausgeben. ;) Das Rooten ist mittlerweile kein großes Problem mehr. Selbst für manche Exoten gibt es recht zügig ein Custom Recovery. Aber ich schweife vom Thema ab. Zurück zum K6000 Pro. :)
 
lifetab

lifetab

Experte
Ich hab meins wieder verkauft weil ich trotz hoch gelobter Kamera nicht damit zufrieden war.
 
TimoBeil

TimoBeil

Ehrenmitglied
Hallo und Danke für die Antworten!

Letzteres ist allerdings ein KO-Kriterium. Die Überhitzung kenne ich bereits von mehreren Super-duper-Highend-Snapdragon-Boliden und da ich inzwischen etwas mehr Wert auf Sicherheit lege ist ein Custom ROM von Gott weiß wem ohnehin tabu. Gerootet und auch geflasht hab ich in meiner Sturm und Drangzeit bis zum Umfallen, das muss ich heute nicht mehr haben. Mich hätte halt mal ein Nicht-Mainstream-Gerät gereizt, aber deutliche Abstriche bei der Kamera möchte ich weniger gern in Kauf nehmen.