Display durch Lichtsensor ausschalten

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Display durch Lichtsensor ausschalten im Oukitel K6000 Pro Forum im Bereich Oukitel Forum.
R

race13

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen, ich habe da mal ne Feature Frage.
Bei meinem Fairphone 1 konnte ich einstellen, dass das Display aus geht wenn der Lichtsensor "Dunkelheit" erkennt (sprich wenn ich es ans Ohr halte oder mit dem Display auf den Tisch lege). Ich weiß jetzt leider nicht mehr ob diese Funktion Teil vom System oder Teil eines externen Framework war.
Weiß von euch jemand ob das K6KPro so etwas von Haus aus kann? Beim telephonieren klappt es, ich hätte es nur gerne auch für den allgemeinen Standby.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@race13 Ich glaube Du verwechselst da was. Für das abschalten des Displays beim Telefonieren ist der Näherungssensor zuständig. ;)
 
R

race13

Fortgeschrittenes Mitglied
Bein Fairphone 1 sind/waren das die gleichen bzw. der selbe. Wieso auch zwei verschiedenen verbauen wenn einer beides machen kann.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Naja, da gebe ich Dir Recht. Ob der Sensor im Fairphone beides kann, kann ich nicht beurteilen. Aber normal reagiert der eine Sensor auf Helligkeit und der andere auf Distanz. Deswegen mein Einwand. ;)
 
R

race13

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat ein bisschen gedauert bis es mir wieder eingefallen ist aber das Framework auf meinem Fairphone war: XPosed(-Framework) mit der App "GravityScreen" und wenn ich mir die Beschreibung bei xda so durchlese habe ich die Einstellung für den Standby wohl dort vorgenommen.
Bei Android 6 ist sowas noch nicht eingeflossen, oder? Bei 7?
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ich schließe es nicht aus, aber denke eher nicht. Aber warum muss es Ausschalten per Sensor sein? Es gibt doch sicher auch die Möglichkeit das Display entweder per eingestellter Zeit oder über Double Touch aus zu schalten? Ansonsten bleibt wahrscheinlich nur rooten und XPosed selber installieren. Aber vielleicht weiß ein anderer K6000Pro User ja mehr.
 
Yusublue

Yusublue

Ambitioniertes Mitglied
Im Prinzip bleibt es schon dabei Root und Xposed zu installieren wenn du diese Funktion haben möchtest, denn von Haus aus gibt es diese nicht im K6kPro.