Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Drei neue Panasonics - Mit Android 5.1 (Lollipop)

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Drei neue Panasonics - Mit Android 5.1 (Lollipop) im Panasonic Allgemein im Bereich Panasonic Forum.
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Lollipop läuft selbst auf dem Galaxy s1
 
Bf 109

Bf 109

Stammgast
Ich denke man sollte mal den Ball flach halten.
Nur weil Panasonic nicht auf den Hype Train von drölf Milliarden Pixel + 10 Core CPU + <1000€ aufspringt, ist es schon etwas überheblich die als lächerlich zu degradieren. Panasonic ist eher bekannt dafür Qualität abzuliefern im Gegensatz zu manch einem anderen Unternehmen und die haben einen sehr guten Ruf zu verlieren.

Was man mit Dual Core + 1GB Ram alles erreichen kann sieht man beim Obstkonkurrenten.

LTE ist Top, Dual-Sim haben viele Topmodelle immer noch nicht obwohl das erhebliche Vorteile für die Konsumenten bringt, geringe Pixel können lange Laufzeiten bedeuten mit normalen CPU's die nicht mit flüssig Stickstoff gekühlt werden müssen (Ja ich meine dich Snap 810), gewürzt mit einem fairen Preis. Warum nicht? Bringt alles mit was 95% der Menschen brauchen. Wenns noch regelmäßige Updates gibt ist's sehr gut.
Taugt halt nicht zum Posen dafür muss manch einer keine Finanzierung aufnehmen um sich eines leisten zu können...
 
don_giovanni

don_giovanni

Ikone
Man kann aber auch mit einem Device unter Apple-Preisformat problemlos diese Hardware "schlagen" - wenn es denn darum geht.
Dafür braucht man nicht einmal Xiaomi oder Meizu zu bemühen, sondern es reichen Ulefone, UMI oder x andere.

Natürlich bietet Panasonic in Sachen Qualität ganz andere Maßstäbe - aber trotzdem wird aus einem 1 GHz Quad-Core mit 1 GB RAM keine echte Konkurrenz für ein Xiaomi Redmi 2 oder ein aktuelles Motorola der Einsteiger-Preisklasse. Daran ändert in meinen Augen auch die Bauart der Geräte nichts.

Von einem Octa-Core halte ich selbst btw. auch nur herzlich wenig, ebenso von 20+ Megapixel Cams ;)
Aber es wirkt einfach anno 2015 ein wenig "niedlich", auf Hardware zu setzen, die Ende 2012 Standard war.

Dass man da dann Android 5.1 draufpackt, ist irgendwie die Krönung - der Beweis, dass man hier vonseiten der anderen Unternehmen problemlos wesentlich mehr Devices updaten könnte^^

-----

Ich habe den Artikel aber nun trotzdem ein bisschen wohlwollender formuliert ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Braveheart

Braveheart

Ambitioniertes Mitglied
Da mein Z3 momentan in Reparatur ist, musste ich auch wieder mein betagtes Galaxy S1 aus der Schublade kramen. Habe dann erstmal ein neues Lollipop Custom Rom (vorher lief CyanogenMod mit der 4.4.2) mit der Version 5.1.1 installiert (Omni Rom).
Wenn man aktuelle Smartphones gewohnt ist, ist es zwar kein verzögerungsfreies Bedienen, aber ich würde sogar behaupten das es besser als am ersten Tag läuft. Es ist auch ein Segen keine Bloatware installiert zu haben und dafür noch weitere nützliche Features (z.B. leuchten der Softtasten bei verpassten Anrufen / eingegangenen Nachrichten).
 
Z

Zain

Gast
Bf 109 schrieb:
I

Was man mit Dual Core + 1GB Ram alles erreichen kann sieht man beim Obstkonkurrenten.
Sorry, aber das ist purer Schwachsinn!!
Apple mit IOS und Google mit Android zu vergleichen ist als ob du einen Bmw mit einem Lambo vergleichen würdest.

Dass IOS mit einem gig flüssig läuft liegt daran dass IOS ein geschlossenes System ist...
Informier dich lieber ehe du was schreibst!

Wenn ein Gig ausreichen würde für ein smoothes laufen, dann müsste es mit einem s2/3 funktionieren, tun sie aber nicht!