Panasonic Tablett FZ-A1 Marshmellow download?

  • 4 Antworten
  • Neuster Beitrag
F

Fred1234

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,
suche seit Tagen einen downlaodlink für das o.a. Tablett.
Was beim Gogglen rauskommt, landet immer im leeren bzw auf obscuren Werbeseiten ohne jeden bezug
.
Hat mal jemand einen seriösen Link parat?
.
Danke Fred.
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Da bist Du aber sehr zuversichtlich ...
...für ein Gerät aus dem Jahre 2012 noch ein Firmwareupdate erhalten zu können...

...darum geht's doch, ... ?
Du wolltest die Firmware auf Marshmellow aktualisieren, oder?

Ich habe jetzt 10 Minuten für die Suche verwendet, und nichts gefunden... zumindest nichts fürs fz-a1.
Ich würde davon ausgehen, es gibt nichts. (Dementsprechend wahrscheinlich viele obskuren Angebote...)
Ich weiss jetzt nicht, ob du auch bei ... www.xda-developers.com gesucht hast, ... ich wünsche Dir noch viel Glück...
 
F

Fred1234

Neues Mitglied
Threadstarter
Die Firmware von Pansonik habe ich gerade up-"ge" datet:)
Ich suche das OS:) Da bin ich als "alter" Unix-Tasten-User doch ein wenig zuversichtlicher:)
.
Aber Danke für den Link, werde da mal graben.
.
Gruss Fred
.
Ps. Mal ganz dumm als Neuling in der "Streichelszene" gefragt? :)
Warum werden alte OS/Betriebssystemversionen denn aus dem Netz gelöscht?
Die Pansonic-Driver für das Teil sind noch downloadbar. Herstellerseite Diese Teile gibt es auch noch
als gebrauchtware mit Android6/Marshmellow im Netz für ziemlich viel €?
Gerade bei UNIX ( Android ist ja Linuxderivat) usw. liegen die doch in der Regel schön im Archiv, zum
Nachschauen usw. ????
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Ursprünglich, oder viele Hersteller wollen das nicht, oder wollten das nicht , und verschiedene Software ist nicht freigegeben, so mussten viele freie Entwickler für Custom-ROMs eigene Sachen erfinden, und abgefangene on the air updates modifizieren...
... selbst heute tun sich die Hersteller schwer mit normalen Updates die on the air kommen sollen...
Android selbst ist ja frei, und wurde ja auch von Google freigegeben, aber die Hersteller frickeln ja mit ihrer eingebauten Hardware auch eigene Sachen, und die Hardware-Treiber sind oft von deren Hersteller nicht freigegeben...
Deshalb ist es eigentlich am besten wenn man wie unter Linux oder Unix Hardware kauft von der man von vornherein weiß dass sie unterstützt wird (Google, Motorola,...), oder eben eine riesen Community hat die entsprechende Treiber reverse engineered... (Samsung)
(Treiber kann aber auch jeder andere Art von Software die die Kommunikation mit der Hardware herstellt bedeuten)
 
F

Fred1234

Neues Mitglied
Threadstarter
@cptechnik:...
Weist du, wenn so ein Tablett von Panasonic vor der Tür steht, dem ist kalt, das sucht eine Bleibe... bring ich es nicht über Herz das weg zu schicken:)
Solche Flüchtlinge mit ip65 Mill810 usw. haben hier immer Asyl&Gnadenbrot.
Muss mal schauen ob ich den Quellcode vom Adroid6 auftreibe. Die Treiber sind da, Crosscompiler auch,,,, aber wo finde ich das ANDROID Archiv?. Links von 2015-16 führen ins Leere. :-(
Das sind ja Zustände :))) wie bei MS$ unterm Sofa. ... :)
.
Gruss Fred
.
Ps. Hatte bis Gestern mit dieser Technik nix am Hut. "Unix for ever!", mit richtigen Tasten aber der "Kleine" ist nett, für den nehme ich mir ein paar Std. Zeit! Wenns ging würde ich dem ein Unix (Linux, BSD) verpassen, aver das ist wohl ein Satz mit X. Also auf Android Quellcode/Kompilate jagt:)
 
Oben Unten