Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Verschiedene Apps lassen sich plötzlich nicht mehr starten

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Verschiedene Apps lassen sich plötzlich nicht mehr starten im Pearl Touchlet X10 Forum im Bereich Pearl Touchlet Forum.
K

Karsten825

Neues Mitglied
Ich hoffe, dass mir hier jemand mit meinem Problem weiterhelfen kann. Ich habe ziemlich viele kostenpflichtige und auch kostenlose Apps auf meinem X10, von denen sich einige von einem Tag zum anderen nicht mehr starten lassen. Es kommt die Meldung "App nicht installiert." Will ich darauf hin die App-Verwaltung öffnen, kommt die Meldung "Leider wurde Einstellungen beendet." An die übrigen Einstellungen komme ich aber noch heran. Auch längeres Warten brachte nichts, da ich erst dachte, das Tablet braucht länger zum Hochfahren. Was könnte ich machen, um die Apps wieder zum Laufen zu bringen? :confused2:

Hier noch die Angaben zum System:

Android-Version 4.0.4
Baseband-Version 1.4rc3
Kernel-version 3.0.8+
 
O

Odakim

Stammgast
So eine Meldung kommt u.U. wenn die Micro-SD-Karte nicht richtig angemeldet ist.

Einmal "Entfernen" und wieder "Bereitstellen" mit anschliessendem Warten (30min oder mehr!) kann das Problem beheben.
 
K

Karsten825

Neues Mitglied
Hallo Odakim,

Dein Tipp war goldrichtig und ich danke Dir sehr dafür :thumbsup:! Da ich nicht, wie vermutet, in die Speicherverwaltung reinkam, habe ich mein Touchlet erst einmal ohne die SD-Card hoch- und wieder heruntergefahren. Danach habe ich die Karte wieder eingesetzt und erneut hochgefahren. Nach kurzer Zeit liefen alle Apps wieder. Ich war echt froh darüber und es hat mir gezeigt: Man sollte nicht sofort die nicht funktionierenden Apps löschen und sich auf die Suche nach Neuinstallationen machen, sondern einen Rat einholen. Es ist manchmal einfacher als man denkt.

Viele Grüße
Karsten :rolleyes2:
 
K

Karsten825

Neues Mitglied
Leider hat sich dieses Problem doch nicht so einfach aus der Welt schaffen lassen, wie ich erst annahm. Das Tablet erkennt nach wie vor die Micro-SD-Card nach dem ersten Hochfahren nicht. Ich fahre es daraufhin wieder herunter, nehme die SD-Card heraus, fahre wieder hoch, anschließend wieder herunter und lege dann erst die Karte wieder ein. Meist wird sie dann erkannt. Auch wenn ich sie über meinen Cardreader am Laptop auslese, werden die darauf befindlichen Daten sofort angezeigt. Mir ist völlig schleierhaft, warum die Karte einmal erkannt wird und ein anderes Mal nicht. In die App-Verwaltung komme ich dann auch nicht rein. Deshalb das Herunterfahren zwischendrin, denn sonst bräuchte ich ja nur die Karte abmelden. Weiß einer von Euch noch einen Rat??? Ich habe von der SD-Card sicherheitshalber eine Kopie auf meinen Computer gezogen. Ob es dann mit einer Kopie und einer neuen Karte funktionieren würde, weiß ich allerdings nicht.

Gruß
Karsten