X4 so bekommt mann internen Speicher frei

  • 26 Antworten
  • Neuster Beitrag
humenz

humenz

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,
nach langem suchen habe ich endlich eine Lösung gefunden:
als erste die SD Karte neu partitionieren, also als erste Fat32 als zweite ext3, wieviel muss jeder selbst entscheiden ich habe 512 mb. Siehe diesen Link , da ist alles beschrieben:
Anleitung: Internen Speicher des Sony PRS-T1 für App-Installationen erweitern | CME.AT

Lasst euch nicht von "Sony" verwirren, geht mit jedem Gerät. Also mit diesem MiniTool kann man wunderbar von Windows aus auch Linux Partitionen erstellen.

Dann vom Market Link2SD herunterladen und installieren. Darauf achten nicht die App2sd im Menu zum verschieben nehmen, sondern wie beschrieben Link erstellen, so werden mehr MB freigeschaufelt.
Mir hats geholfen, ich habe mehr als 50 MB internen Speicher frei Supiiii


PS.: Ich weiß, man schreibt man mit einem m, ging so schnell :)
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jupp Zupp

Fortgeschrittenes Mitglied
@ humenz,

das geht aber nur mit einem gerootetem Gerät, oder ???

Bei meinem X3 will Link2SD vollen Zugriff haben, um auf die Ext2 Partition zugreifen zu können !


Gruss Jupp
 
humenz

humenz

Neues Mitglied
Threadstarter
Stimmt, das habe ich jetzt mal vorausgesetzt, weil man eh mit einem gerooteten Gerät mehr Möglichkeiten hat und es ja kein Hexenwerk ist, das X4 zu rooten.Ist hier ja schon oft beschrieben worden. Danke für den Hinweis!
 
cool.girl

cool.girl

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke, gerootet ist meines schon. Werde es wohl mal ausprobieren.
Kann man das auch mit einem anderen Tablet machen? Also ich meine eine ganz andere Marke.
Achso muss man dazu das Tab auf Werkseinstellung zurücksetzen?
Und es geht nur mit dem NAND Speicher oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
cool.girl

cool.girl

Fortgeschrittenes Mitglied
So hab es ohne formatieren probiert und da war dann der Speicher sozusagen weg. Also nicht mehr auf dem Tab zu. Hab es dann rückgängig gemacht und nun ist es wieder beim alten...
 
humenz

humenz

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,
also es geht um die SD Card, zuerst Gerät rooten und dann wie in der Anleitung beschrieben folgen. Geht super, habe keine Probleme damit, man muss sich jedoch an die Vorgehensweise halten.
 
cool.girl

cool.girl

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja welche jetzt? Beim X4 wird doch die interene (4 bzw. 3GB verfügbar) als SD Card angezeigt und die "richtige" SD Card ist doch nur unter "tflash" zu finden.

Ich habe zur Verfügung unter Speicher-Einstellungen:

Interner Speicher-Einstellung: Gesamt 3,08GB (Nand Speicher)
Speicherkarten Einstellungen: Gesamt 14,82
SCSI: nichts

Interner Speicher:
Verfügbarer Speicher: 15,55MB

Welchen Speicher soll man beim X4 partitionieren?

Und gerootet hab ich es ja schon vor paar Tagen, habe also die Superuser App auch drin.
 
F

funnyliese

Neues Mitglied
Hallo! Ich habe es nun endlich geschafft, wenigstens 37 MB freizukriegen und kann alles außer Systemdateien verschieben, danke!!!!!!!
Wobei ich mich immer noch frage, was da noch alles die restlich 100 MB blockiert.... aber egal, besser als vorher!
Ich habe also gerootet (nach Anleitung) und alles wie beschrieben gemacht. Das einzige Problem war, dass ich link2sd nicht über den market laden konnte weil immer die Meldung kam: Speicher voll; obwohl noch 12MB frei waren. Das hab ich dann über meine Dropbox installiert. Leider musste ich vorher das flash 10.3. update entfernen... mal sehen, ob ich das wieder drauf kriege, ohne, dass es soviel Platz wegnimmt...
Die verschobenen Programme lassen sich jetzt nicht mehr alle öffnen... der browser gar nicht... market nur über datei explorer... auch noch nicht optimal...
dolphin geht auch nicht, opera geht..??? Muss wohl noch mal dabei... Aber alles wieder zurückholen ist auch bekloppt, soviel sind ja 37 MB auch nicht. Ich dachte, ich könnte jetzt endlich mal das eine oder andere nette Spiel installieren... Also gehts erstmal weiter ins "Innere" des X4, erstmal danke!
 
humenz

humenz

Neues Mitglied
Threadstarter
Die SD Card ist die tflsh, nicht die interne. SD Card entfernen mit einem externen Kartenleser am PC anschließen und wie beschrieben formatieren, darauf achten, das die Fat32 Partition am Anfang steht, danach ext.
Systemdateien sollte man nicht verschieben, habe aber z. B. Es Explorer gelöscht, weil ich einen anderen habe und ihn auf die SD Card schieben kann, auch Dolphin Browser usw, funktioniert alles
 
F

funnyliese

Neues Mitglied
@humenz Hast Du eine Tip für einen besseren Explorer? Finde den "Es" nicht so toll...

Ansonsten funktioniert wieder alles (vorerst...) Das Gerät hängt sich gern ab und zu mal auf, aber das war vorher auch schon so...ansonsten hab ich das Gefühl, es läuft flüssiger und stabiler. Hat eigentlich ausser mir noch jemand das Problem, dass Angry birds nach kurzer Zeit immer hakt??? Auch nach Neuinstallation... Naja, ist hier nicht das Thema..
MfG
 
humenz

humenz

Neues Mitglied
Threadstarter
@funnyliese

Ich habe den RootExplorer und eine schöne große Tastatur namens Hacker`s Keyboard
 
cool.girl

cool.girl

Fortgeschrittenes Mitglied
*ed* erledigt :)
 
Zuletzt bearbeitet:
cool.girl

cool.girl

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke, hatte gerade endlich etwas Zeit und es ausprobiert & es hat geklappt *freu*
Habe jetzt etwas mehr Platz. Zwar nicht sooo viel, aber besser wie gar nichts. Konnte so auch Facebook, Mail (yahoo), Tapatalk und noch welche rüber schieben. Weil das ging ja davor nicht.
 
cool.girl

cool.girl

Fortgeschrittenes Mitglied
Das FB Widget geht nach dem rüberschieben nicht, also nun doch wieder auf Intern. Habe den ES Datei (Explorer) gelöscht und den Root Explorer installiert.
So konnte ich immerhin 40MB frei machen.
Mal schauen was sich noch so anstellen lässt...
Wär ja glücklich wenn IRGENDWANN mal Cyanogenmod für das X4 raus kommt oder ICS. *schein*
Denke offiziell wird da wohl kaum was von Pearl kommen, weil die meisten Hersteller ja lieber wollen, dass man ein neues Gerät (Handy o. Tablet) kauft. *nerv*
 
cool.girl

cool.girl

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe es ja nun schon ein paar Tage so und bin sehr froh darüber, weil mit dem Link2SD kann man viel mehr auf die SD Karte schieben, als wie mit der "Standard" 2SD Funktion und man hat somit immer genug internen Speicher übrig. :D
Gesendet von meinem Android for Pearl Touchlet X4
 
J

Jupp Zupp

Fortgeschrittenes Mitglied
@ cool.girl,

kann das nur bestätigen.

Link2SD packt alles was geht automatisch auf die externe Partition der SD-Card, habe bisher auch keine Meldung bekommen, " Speicherplatz voll ".

Man kann bestimmt den Speicherplatz " voll kriegen ", aber im " normalen " Betrieb funktioniert Link2SD echt gut.

Gruss Jupp
 
humenz

humenz

Neues Mitglied
Threadstarter
Schön, dass meine Anleitung hier einigen helfen konnte. ich wünschte auch ein anderes Custom wie Cyanomod, glaube aber nicht, dass man es für das Touchlet bekommen wird.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
humenz schrieb:
ich wünschte auch ein anderes Custom wie Cyanomod, glaube aber nicht, dass man es für das Touchlet bekommen wird.
Zu diesem Thema habe ich hier was geschrieben.

MfG
 
J

Jupp Zupp

Fortgeschrittenes Mitglied
@ all,

sooooo, wollte nur mal eine kleine Zwischenbilanz zu meinem " Einsatz " von Link2SD geben.


Habe gerade mal nachgezählt, habe 72 Apps installiert, alle mit Link2SD verlinkt, auch nachträglich die, die sich selbst ala App2SD auf die SD geschrieben hatten.


Und : immer noch keine Meldung, nicht genügend Speicherplatz und so !:thumbsup:


Also für mich ist beim X3 das Programm Link2SD die beste Wahl.



Gruss Jupp
 
cool.girl

cool.girl

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin zwar keine Touchlet Besitzerin mehr, sondern habe ein Easypad Easypix 740 und bin auch sehr zufrieden mit der Methode. Hatte auch noch nie Speicher Probleme, obwohl ich VIELE Apps drauf habe auch den GO Launcher mit vielen Zusätzen.
 
Oben Unten