Pebble ist Geschichte

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Pebble ist Geschichte im Pebble Forum im Bereich Weitere Hersteller.
motetus

motetus

Fortgeschrittenes Mitglied
„Heute (07.12.2016) war ein bittersüßer Tag“, resümierte Eric Migicovsky auf der [Pebble-Homepage] und bedankte sich bei seinen starken Entwickler- und Herstellerteams und bei uns als Usern. Hier das Wichtigste für uns Fans, die wir noch eine Pebble haben, die geilste Smartwatch, die je hergestellt wurde:
  • Pebble is no longer promoting, manufacturing, or selling any devices.
  • Pebble devices will continue to work as normal. No immediate changes to the Pebble user experience will happen at this time.
  • Pebble functionality or service quality may be reduced in the future.
  • Kickstarter backers who have not received their rewards will receive a full refund within 4-8 weeks as a chargeback to their credit cards. No further action is needed. For more information, please visit [our Support page].
  • Orders from pebble.com are no longer being accepted or fulfilled, including Pebble 2 pre-orders, which have not yet been charged or shipped.
  • Warranty support is no longer available for Pebble watches. How-to information and troubleshooting can still be found on our [Support page] and in [the Pebble Forum].
  • Returns of pebble.com orders that were successfully completed before December 7, 2016 will be refunded by our Support Team.
  • Pebble watches purchased at retail may be returned or exchanged based on the retailer’s return policy.
  • Pebblers can still find replacement charging cables and other compatible accessories (bands, skins, etc.) from Amazon.com and third-party vendors like [GadgetWraps] and [Clockwork Synergy].
  • If you have any other questions about Pebble’s wind-down of operations, [please visit this page].
Meine Pebble Time Steel habe ich nicht als Kickstarter, sondern im freien Handel (via Amazon) erworben. Wer also noch eine haben möchte, muss sich jetzt ranhalten. Und die Displayschutzfolie nicht vergessen! Die Pebble ist ja nicht gerade dünn und zierlich, sondern ein schöner Bonbon am Handgelenk und will nicht übermäßig strapaziert oder schnell zerkratzt werden!

Alles erdenklich Gute den Pebble-Teams, von denen leider nicht alle zu Fitbit wechseln können.
Meine persönlichen Pebble-Blog-Einträge stehen [in meinem Smartphone-Blog], wo ich die Pebble als Zubehörteil einsortiert habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
PurpleHaze

PurpleHaze

Lexikon
Naja, waren eh grottenhässlich die Geräte. Werd die nicht vermissen.
 
M

Marcel2580

Lexikon
Verstehe ich das richtig das man die schon gekauften Uhren wieder zurück geben kann?
 
fad-joe

fad-joe

Stammgast
Nein und Ja. Wenn du die Uhr gerade erst gekauft hast hast du das zu gewährende Rückgaberecht in einer bestimmten Frist (ich glaube 2 Wochen) und kannst die Uhr zurück senden. Wenn du da drüber bist geht das nicht mehr. Und du hast ab sofort auch keine Garantieleistungen auf die Uhr. Alle bestellten und noch nicht gelieferten Uhren werden nicht mehr versendet und das Geld wird erstattet.
 
M

Marcel2580

Lexikon
Ich habe die Uhr seit 4 Monaten. Habe heute bei Amazon angerufen und dort nachgefragt ob die was wissen. Sie wussten noch nichts davon nehmen die Uhr aber trotzdem zurück in Erstattung des Kaufpreis.
 
jungermann

jungermann

Lexikon
Pebbles API, Appstore, Cloud, Services usw. werden im Jahr 2017 ganz normal weiter laufen und wahrscheinlich auch im Jahr 2018
Fitbit will keep Pebble's services running through 2017


Und von geschichte kann nicht wirklich die Rede sein. Unternehmerisch kann das zwar stimmen, aber die Community wird jetzt erst richtig Spaß machen. Sehr viele Entwickler haben schon ihre Codes veröffentlich, das Ganze geht schon in eine sehr interessante Richtung ;)
 
ITX

ITX

Stammgast
@jungermann Das war mein allererster Gedanke als ich von dem "Aus" gehört habe! Die Entwickler werden ja nicht dumm sein und das Projekt Pebble einfach links liegen lassen - erst jetzt wird es richtig interessant!!
 
TheDefaced

TheDefaced

Stammgast
Na schnell noch meine steel verhöckern. Preise sind bei Amazon ja auch schon gefallen.
 
M

Marcel2580

Lexikon
Wenn du sie bei Amazon gekauft hast, nehmen die sie zurück zum vollen Kaufpreis.
 
motetus

motetus

Fortgeschrittenes Mitglied
Heute ist der 04.11.2020, und bis vor kurzem habe ich meine Pebble Time Steel als Nachrichten-Ticker benutzt. Die Community und der freie, alternative Zugang via „Rebble“ waren wirklich praktikabel! Das Fitness-Tracken hatte ich nie aktiv. Nun habe ich aber ein neues Smartphone (Xiaomi Redmi Note 8 Pro 6/128), und die Bluetooth-Koppelung ist nicht mehr stabil. Ständig bricht die Verbindung nach kurzer Zeit zusammen. Daher ab heute: Adé Pebble und welcome Xiaomi Mi Band 5, und ich werde aufgrund der stabilen Verbindung zur MiFit-App auch einige Fitness-Optionen probieren. Das Mi Band kostet nur ca. 1/10 dessen, was ich damals für die Pebble ausgegeben habe... Dafür sind Messages wegen des schmalen Displays nicht mehr lesbar, höchstens die Kopfzeilen, aber um auf Mails u.a. Nachrichten auf dem Smartphone aufmerksam zu werden, reicht es ja. Ob das Mi-Band auch wenigstens vier Jahre hält, werden wir sehen.