Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

bei Wlan zu geringe Bandbreite

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere bei Wlan zu geringe Bandbreite im Pipo M9pro Forum im Bereich Pipo Tablets Forum.
GT44

GT44

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

leider funktioniert meinPipo M9pro Wifi Speedtest Ookla.png WLAN nicht so wie beim DSL über den PC.

Habe bei meinem Tablet Pipo M9pro Wifi only mit gerootetem Android 4.4.2 teilweise Geschwindigkeiten, auch nach dem Profilwechsel durch O2 am 22.4.2020, die bei < 6Mbps liegen, obwohl an einem anderen Tablet(T906) mit Android 8.1 zur gleichen Zeit 23,4Mbps beim Speedtest mit Ookla erzielt werden. Siehe Foto.

Tarif: O2 my Home S Plus, d.h. bis 25Mbps erreichbar.

Am Router, Fritzbox 7490, liegen 110Mbps an.

Wie kann dies sein?

Woran liegt es?

Sind die Einstellungen an der Fritzbox hier entscheidend, wenn ja, welche?

Bitte um Klärung u. Unterstützung. Welche Ausdrücke werden für eine Abhilfe dazu benötigt?

MfG GT44
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Verstehe das Problem ehrlich gesagt nicht. Dein Tarif gibt maximal 25Mbps her, das Tablet erreicht 20,6Mbps. Ist doch alles i.O.
Das dein DSL-Anschluß für bis zu 100Mbps ausgelegt ist, ist dabei völlig irrelevant, da dieser durch den Tarif gedrosselt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dali85

Gast
Surfst du mit dem anderen Tablet über 5GHz WiFi oder auch 2,4?
 
Zuletzt bearbeitet:
GT44

GT44

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
surfe auf beiden Tablets mit 2,4.
Dr. No, also bitte die beigefügte Liste genau ansehen.
20,6Mbps war der absolute Bestwert, es sind jedoch viele Werte weit unter 50% der max. möglichen Bandbreite.
Frage: wie ist dies möglich bzw. zu erklären?

Mfg GT44
 
D

Dali85

Gast
Andere Geräte im Netzwerk oder einfach eine Auslastung auf 2.4 GHz. Würde vorrangig mal probieren im interface deines Routers den WLAN Kanal zu ändern.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr.No

Ehrenmitglied
@GT44 Schwankungen in der WLAN-Bandbreite weil andere Geräte auch im Internet sind. Schwankungen im WLAN des Smartphone weil andere Dienste zur selben Zeit Zugriff aufs Internet haben. Die Ursachen sind vielschichtig. Nichts geht über eine gute Kabelverbindung.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dali85

Gast
Wir spreche hier aber nicht von Hybrid @GT44?
 
GT44

GT44

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Dali85,
Was bedeutet hier Hybrid?
Hier noch Screenshots von den über WLAN verbunden Tablets mit ihren unterschiedlichen Werten aus der Fritzbox.
Vielleicht hilft dies den Experten hier im Forum die unterschiedlichen Mbps bei Tablet Pipo M9pro zu Tablet T906 zu erklären.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
D

Dali85

Gast
Eine Kombination von DSL und LTE. Habe gelesen, dass es das auch bei euch in Deutschland gibt aber vermutlich hast du das nicht. Solltest du dies doch haben , sind Schwankungen ganz normal aufgrund dem shared Medium über LTE.
 
uli-hh

uli-hh

Stammgast
Ich bin kein WLAN Experte aber könnte es etwas mit MIMO ( Multiple Input Multiple Output, Nutzung mehrerer Sende- und Empfangsantennen) zu tun haben. Das M9pro kann definitiv kein MIMO aber vielleicht dein Tablet T906, so dass es sich über zwei Antennen mit der Fritzbox verbindet und so die Bandbreite verdoppelt.